Laden Sie Ihre Freunde zum Beitritt ein entfernte Schlachtzüge im Pokemon Go ist eine neue Funktion, die Sie voll ausnutzen sollten! Es gibt ein paar Dinge, die Sie über das Einladungssystem wissen sollten, damit Sie und Ihre Freunde in kürzester Zeit Raids organisieren können.

Benötigte Materialien:

Um loszulegen, benötigen Sie lediglich einen Raid Pass und einen Freund mit einem Remote Raid Pass. Sie erhalten einen kostenlosen Raid Pass pro Tag oder können Folgendes erwerben:

  • Premium Battle Passes: Wird für 100 Münzen verkauft und funktioniert wie ein Free Raid Pass, sodass Sie eine Raid-Lobby betreten können, während Sie sich in der Nähe eines Fitnessstudios befinden, in dem ein Raid durchgeführt wird. Alternativ können Sie mit dem Premium Battle Pass online an Premium Battles teilnehmen, um zusätzliche Belohnungen zu erhalten.
  • Remote Raid Pass: Verkauft für 100 Münzen oder 3 Pässe für 250. Mit diesem Pass können Sie eine Raid-Lobby aus jeder Entfernung betreten, vorausgesetzt, Sie können das Fitnessstudio in der ganzen Welt sehen oder haben eine Raid-Einladung erhalten.

Wenn Sie eine Lobby erstellt haben und sich im Teamauswahlbildschirm befinden, tippen Sie auf „

Symbol, um Freunde einzuladen. Ein Freund, der eine Einladung erhalten hat, kann Ihren Raid in der Liste der Raids in der Nähe unten rechts auf dem Bildschirm sehen. Wenn Sie von dort aus auf den Raid tippen, gelangen Sie in Ihr Fitnessstudio. Zu diesem Zeitpunkt müssen sie einen Remote Raid Pass verwenden, um sich Ihnen anzuschließen. Eingeladene Freunde können anschließend keine eigenen Freunde einladen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum Einladen von Freunden zu erhalten.

Die Option, Freunde zu Raids einzuladen, war ursprünglich nur für hochrangige Spieler zugänglich, wurde jedoch langsam eingestellt. Derzeit können Trainer ab Stufe 32 ihre Freunde zu Raids einladen.

Hinweis: Wenn Sie eine Raid-Lobby mit einem Remote-Raid-Pass erstellt haben, aber so reisen, dass das Fitnessstudio in der ganzen Welt nicht mehr sichtbar ist, werden Sie aus der Raid-Lobby geworfen.

Wichtige Tipps

Scouting Raid Lobbys

Ihr Raid-Pass wird erst verbraucht, wenn der Raid-Kampf begonnen hat. Dies bedeutet, dass Sie eine Schlachtzugslobby erstellen und volle 2 Minuten warten können. Verlassen Sie dann die Lobby, wenn niemand beitritt. Es bedeutet auch, dass Sie einer Schlachtzugslobby beitreten, 5 Freunde zum Schlachtzug einladen und dann gehen können, bevor der Schlachtzug beginnt. Jeder Ihrer Freunde, der sich aufgrund Ihrer Einladung der Lobby angeschlossen hat, kann den Überfall trotzdem durchführen, ohne dass Sie dort sein müssen! Dies ist äußerst nützlich, um die Leute in der Gegend wissen zu lassen, dass Interesse an einem Überfall besteht. Ganz zu schweigen davon, dass Sie Ihren Freunden mehr Zeit geben können, um Ihre Einladung anzunehmen oder zu ändern, welche Freunde Sie am Ende einladen!

Organisieren Sie Ihre Freunde

Die Liste der Freunde, die Sie aus der Raid-Lobby einladen können, wird auf die gleiche Weise organisiert, wie Sie sie aus der Freundesliste in Ihrem Profil ausgewählt haben. Wenn Sie also Ihre Freunde nach Freundschaft organisiert haben, werden Ihre besten Freunde oben in der Liste der Freunde angezeigt, die Sie in die Raid-Lobby einladen möchten. Wenn Sie Ihre Freunde danach sortiert haben, welche Ihnen Geschenke geschickt haben, befinden sie sich möglicherweise in einer seltsamen Reihenfolge, wenn Sie Einladungen senden. Dies kann nützlich sein, wenn Sie mit Personen online organisieren: Senden Sie eine Freundschaftsanfrage an jemanden, der anbietet, an dem Raid teilzunehmen, und sortieren Sie dann zuerst nach der niedrigsten Freundschaft, damit Sie sie schneller finden können. Viele Leute versuchen, Razzien durch Einladungen aus der Ferne durchzuführen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie genug Leute haben, um gegen harte Bosse zu kämpfen und gleichzeitig neue Freunde zu finden!

Zeitliche Koordinierung!

Eingeladene Freunde können dem Raid nur beitreten, wenn noch Zeit für diesen Raid übrig ist. Wenn Sie also eine Raid-Lobby in einem Rayquaza-Raid erstellen, der nur noch 20 Sekunden bis zum Ende hat, haben Ihre Freunde nur diese 20 Sekunden, um Ihre Einladung zu erhalten und der Lobby beizutreten. Sie können den Raid weiterhin problemlos durchführen, da Raid-Lobbys über den Punkt hinaus existieren können, an dem ein Raid beendet wurde, solange sie zuvor gestartet wurden. Nach Ablauf des Raid-Timers kann jedoch niemand mehr in Ihre Lobby eintreten, selbst wenn Sie ihn einladen.

Remote Limits

Normalerweise können nur 5 Spieler mit Remote Raid Passes an einem Raid teilnehmen. Obwohl sich 20 Spieler in derselben Raid-Lobby befinden können, können nur 5 dieser Spieler Remote-Raid-Pässe verwenden. Wenn Sie also eine Raid-Lobby mit einem Remote-Raid-Pass erstellen, können nur 4 von 5 eingeladenen Freunden mit Remote-Raid-Pässen an diesem Raid teilnehmen. Diese Zahl wird während Ereignissen erhöht und ist derzeit auf 10 eingestellt, wobei Covid-19 immer noch Probleme verursacht. Es ist nicht bekannt, wann das Limit auf 5 zurückgesetzt wird. Außerdem wird Niantic es in Zukunft wahrscheinlich schaffen, dass Trainer, die mit einem Remote Raid Pass kämpfen, weniger Schaden verursachen, während diejenigen mit normalen Raid Passes, die Ihre physische Anwesenheit in einem Fitnessstudio erfordern, erhalten ein Schadensbonus.

Keine Entfernungsbegrenzung

Es gibt keine Begrenzung für die Entfernung, die ein Freund von einem eingeladenen Raid aus nehmen kann. Wenn Sie Freunde aus Übersee haben, können Sie an deren Überfällen teilnehmen oder sie einladen, sich ohne Probleme Ihren anzuschließen.

Handelsbonbons

Pokémon, die bei Fernangriffen gefangen wurden, zählen so, als wären sie am Ort des Fitnessstudios gefangen worden. Wenn Sie also von weit her zu einem Überfall eingeladen werden, erhalten Sie ein Pokémon, das Sie gegen 3 Süßigkeiten eintauschen können!

Online-Freunde priorisieren

Sie können sehen, welche Ihrer Freunde online sind, wenn Sie auswählen, an welche 5 Freunde Einladungen gesendet werden sollen, sofern sie diese Funktion aktiviert haben. Umso mehr Grund, sich beim Spielen von Pokemon Go als online zu zeigen; Sie können diese Einstellung über Ihre Freundesliste in Ihrem Profil aktivieren.

Keine Online-Freunde, kein Problem

Spieler, die Pokemon Go erlaubt haben, Benachrichtigungen an ihr Telefon zu senden, werden benachrichtigt, wenn Sie ihnen eine Einladung senden. Selbst wenn ein Freund offline ist, besteht die Möglichkeit, dass er sich rechtzeitig anmeldet, um Ihre Einladung anzunehmen. Sie erhalten auch eine Banner-Benachrichtigung, wenn Sie zu einem Raid eingeladen werden. Durch Tippen auf die Benachrichtigung wird die Einladung angenommen, ohne dass Sie zur Liste "In der Nähe" wechseln müssen.

EX Raids

Sie können Ihre Freunde zu EX-Raids einladen, ohne dass sie einen EX-Raid-Pass benötigen. Während EX Raids momentan vorübergehend deaktiviert sind, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass beim erneuten Start viel mehr Menschen Zugriff auf sie haben. Normalerweise können nur diejenigen, die eine Einladung von der Teilnahme an einem Raid in einem EX-Fitnessstudio erhalten, an einem EX-Raid teilnehmen.

– Dieser Artikel wurde aktualisiert am: 4. August 2020

Pokemon Go Pokemon Go-Anleitungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein