Im vorherigen Pikmin-Spiel haben Sie nach bestimmten Objekten wie Batterien oder Handschuhen gesucht, die Ihr Schiff oder Ihren Charakter angetrieben haben. Das hat sich mit Pikmin 3 auf Wii U geändert, sodass Sie nach etwas suchen, das etwas weniger greifbar ist. Obst ist hier das Ziel, wobei der Saft das Hauptziel ist. Aber ändert sich dadurch die Funktionsweise des Spiels? Ich meine, Obst wächst buchstäblich auf Bäumen. Kannst du einfach mehr davon anbauen … wie ein Bauer? Dieses Konzept hat viele Spieler dazu gebracht, sich zu fragen: Respawn von Früchten in Pikmin 3 Deluxe?

Respawn Obst?

Kannst du einfach dieselben Bosse und Feinde besiegen, dieselben Höhlen erkunden und dieselben Rätsel immer wieder lösen, um mehr Früchte in Pikmin 3 Deluxe zu sammeln? Genau wie beim ersten Spiel lautet die Antwort nein. Obst erscheint in Pikmin 3 Deluxe nicht wie auf Wii U. Es wurden hier keine Änderungen vorgenommen und das Spiel wurde immer so eingerichtet, dass Sie im Verlauf des Spiels nach neuen Früchten und neuen Levels suchen mussten, um diese zu erkunden. Während sich das Ziel wie etwas anfühlt, das wieder erscheinen sollte und gezielte Läufe ermöglicht, um Ihr Schiff zu tanken, funktioniert es in Pikmin 3 Deluxe nicht so.

Dies ist möglicherweise nicht die Antwort, auf die Sie in Bezug auf das Respawn von Früchten in Pikmin 3 Deluxe gehofft haben, aber es ist sinnvoll, wenn Sie das Spiel durchspielen. Obst mag generisch erscheinen, ist es aber wirklich nicht. Sie sammeln all diese Früchte für einen bestimmten Zweck und können keine Zeit damit verschwenden, darauf zu warten, dass sie nachwachsen, oder wie auch immer es funktioniert hat. Also geh raus und hol das Obst, aber erwarte nicht, dass es zurückkommt. Sie müssen nach neuen Gebieten mit mehr Früchten und zusätzlichen Feinden suchen, wenn Sie nach Hause wollen.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Pikmin Pikmin 3 Pikmin 3 Deluxe Pikmin 3 Deluxe Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein