Phasmophobie mag dich mit seinen Geistern erschrecken, aber sein Tutorial ist auch ziemlich beängstigend. Das Spiel ist noch in einem sehr frühen Stadium und hat ein Entwicklungsteam von einem, also geben wir ihm einen Pass für all dies. Wenn Sie jedoch nur in das Phänomen der viralen Geisterjagd einsteigen, benötigen Sie Hilfe bei der Funktionsweise der Steuerelemente. Dies gilt insbesondere für Gegenstände, da es viele kleine versteckte Mechaniken gibt, die Sie beachten müssen. Hier erfahren Sie, wie Sie Gegenstände in Phasmophobia aufnehmen und ablegen können.

Aufnehmen und Ablegen von Gegenständen

Wenn Sie herausfinden möchten, welche Art von Geist das Haus heimgesucht hat, und es lebend herausfinden möchten, müssen Sie viele Gegenstände verwenden. Egal, ob es sich um Wischstäbchen, Kruzifix oder Kamera handelt, der erste Schritt bei der Verwendung von etwas besteht darin, es aufzunehmen. Dies ist einfach, indem Sie direkt auf das Objekt schauen (das Fadenkreuz ändert sich geringfügig) und E auf der Tastatur oder X auf einem Xbox-Controller drücken. Wenn Sie Platz haben, nehmen Sie ihn sofort auf und können mit dem Scrollrad oder der Y-Taste am Controller darauf umschalten. Aber was ist, wenn Sie keinen Platz haben? Sie können immer nur drei Gegenstände gleichzeitig tragen. Wie können Sie also etwas fallen lassen, das Sie nicht mehr benötigen?

Dies ist auch nur ein Knopfdruck entfernt. Verwenden Sie G auf der Tastatur und B, wenn Sie einen Controller verwenden. Natürlich ändert VR die Dinge, aber die Tasten sind eindeutig, je nachdem, welchen Controller Sie haben. Testen Sie einfach jede Taste oder überprüfen Sie die Tastenkombinationen im Steuerungsmenü, um in diesen einzigartigen Situationen zusätzliche Hilfe zu erhalten.

Aber für die meisten Spieler, die erklären sollten, wie man Gegenstände in Phasmophobia aufnimmt und ablegt, holen Sie sich jetzt diese Geister.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Phasmophobie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein