Pfad der Exilechos des Atlas Die Expansion ist weiterhin stark, mit regelmäßigen neuen Updates und vielen Verbesserungen im Laufe der neuen Liga. Im Folgenden Vorschau der PatchnotizenWir können sehen, dass das Team die neuen Rituale zusammen mit einer Vielzahl von Fehlerkorrekturen und Verbesserungen optimieren möchte. Lass uns mal sehen.

Bitte beachten Sie: Die folgenden Patch-Hinweise können vor der Veröffentlichung des 3.13.1c-Updates geändert werden.

Rituelle Verbesserungen

  • Die Prophezeiung „Monströser Schatz“ kann in Karten, in denen blutgefüllte Gefäße verwendet werden, nicht mehr aktiviert werden.
  • Foul-Ritual-Begegnungen wenden jetzt nur noch Giftreben an, wenn Sie sich während der Ritual-Begegnung nicht mehr bewegen.
  • Für die Herausforderung „Ritualbasistypen erhalten“ müssen Sie jetzt Tribut gegen 9 von 27 Ritualbasistypen eintauschen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, mit dem Ritualaltäre nicht interagiert werden konnten, wenn alle Monster, die innerhalb des Ritualkreises entstanden waren, außerhalb des Ritualkreises getötet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Begegnungen mit Seuchen manchmal nicht gestartet werden konnten, wenn sie sich zu nahe an einem Ritualaltar befanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte Monster während ritueller Begegnungen stationär bleiben konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte von Eroberern beeinflusste Monster während ritueller Begegnungen unsichtbar waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte von Ältesten beeinflusste Monster für kurze Zeit immun gegen Schaden sein konnten, nachdem sie während einer rituellen Begegnung wiederbelebt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Boss der Flussmündungskarte unsichtbar wurde, nachdem er während einer rituellen Begegnung wiederbelebt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spider Lair Map-Boss manchmal verschwand, wenn eine rituelle Begegnung in der Nähe des Bosses abgeschlossen wurde.

Allgemeine Verbesserungen

  • Die Lebensdauer von Tier 4-Erntebossen wurde verringert.
  • Zwischen den Elder Guardian-Phasen wurde eine kurze Nachfrist hinzugefügt.
  • Von The Shaper oder The Elder beeinflusste Karten können nicht mehr als Belohnung für das Abschließen der Stufen 1 bis 4 der Herausforderung des Maven für eine Atlasregion erhalten werden.
  • Die Angriffsreichweite des Steingolems wurde erhöht und wird nun häufiger die Fähigkeiten Slab Slam und Rolling Stone einsetzen.
  • Die Bramble Valley Map kann den Twinned-Modifikator nicht mehr würfeln.
  • Wasserflüchtige Stoffe, die in der Boss-Begegnung auf der Forking River Map erzeugt wurden, erscheinen jetzt seltener, verursachen weniger Schaden und explodieren mit größerer Verzögerung, nachdem sie berührt wurden.
  • Die vom Forking River Map-Boss verwendete Whirlpool-Fertigkeit erfordert nun, dass der Spieler weiter vom Boss entfernt ist und für eine kürzere Dauer bestehen bleibt.
  • Für die Fertigkeit „Wiederholte Wasserlanze“, die vom Boss der Forking River Map verwendet wird, muss sich der Spieler in einem näheren Radius zum Boss befinden. Der Boss dreht sich auch mit einer niedrigeren Geschwindigkeit, während er diese Fertigkeit einsetzt.
  • Die vom Boss der Forking River Map verwendete Teleport-Fertigkeit verursacht keinen Schaden mehr.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der passive Baum des Uncharted Realms-Atlas nach dem Sieg über The Maven nicht richtig freigeschaltet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Splitter und Embleme der falschen Fraktion aus einer Legion-Begegnung erhalten werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte Kartenbosse manchmal nicht in die nächste Phase übergingen, wenn sie eingefroren waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Totems nicht als Verbündete gezählt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Chance, Zauberschaden auszuweichen, nur einmal für alle drei Treffer des Chefs der wiederholten Wasserlanze des Forking River Map-Chefs berechnet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Bosse der Friedhofskarte bei Verwendung von Explosive Arrow unverwundbar wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ballista-Totems und Zauber-Totems ihre Lebensdauer falsch basierend auf der Stufe des unterstützten Fähigkeits-Edelsteins und nicht auf der Stufe ihres Unterstützungs-Edelsteins berechneten.
  • Es wurde ein Fehler mit dem Buff „Arcane Surge“ behoben, bei dem die stärkste Quelle des Buffs nicht immer priorisiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler mit dem Stärkungs-Buff behoben, bei dem die stärkste Quelle des Buffs nicht immer priorisiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fertigkeit „Hydrosphäre“ manchmal keinen Schaden verursachte, wenn ein Monster den durchtränkten Debuff verlor, nachdem eine neue Hydrosphäre erstellt wurde.
  • Es wurde ein Fehler in der Fertigkeit „Welle der Überzeugung“ behoben, durch den das Wiederholen der Fertigkeit (z. B. mit Zauberecho oder Unterstützung „Entfesseln“) dazu führte, dass Monster nur von einer der Wellen getroffen wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Modifikator „5% mehr Wirkungsbereich pro kürzlich getötetem Feind, bis zu 50% erhöht“ nicht korrekt funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Channeling-Fähigkeiten nicht wie beabsichtigt funktionierten, während sie von einem Echo-Schrein betroffen waren.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, durch den der Eroberer-Tracker auf dem Atlas manchmal die falsche Anzahl von Karten zeigte, die zum Öffnen von Portalen zum Kampf gegen den Eroberer erforderlich waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den gesalbte Amulette ihre passiven Fertigkeitsinformationen beim Anzeigen ihrer erweiterten Mod-Beschreibungen nicht versteckten.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, durch den die passiven Fertigkeitsinformationen, die über einem gesalbten Amulett schwebten, manchmal größer als beabsichtigt erschienen.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, bei dem die Federn des Doomcrow-Waffeneffekts die falsche Farbe hatten.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, durch den die Schaltfläche „Maven Map Device“ auf dem Map Device angezeigt werden konnte, ohne entsperrt zu werden.

Absturzkorrekturen

  • Es wurde ein Client-Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn das Monster der Roc Sentinel Legion als Spectre verwendet wurde.
  • Es wurde ein seltener Client-Absturz behoben, der während der Begegnung mit Tul, Creeping Avalanche auftreten konnte.
  • Ein häufiger Absturz der Instanz wurde behoben.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Grinding Gear Games Pfad des Exils

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein