Während es einige Kontroversen über das Fehlen einzigartiger Charakterdesigns wie in den früheren Tagen von Paper Mario geben mag, hat Paper Mario: The Origami King immer noch viele der klassisch gestalteten Charaktere, die Sie im Laufe der Jahre kennen und lieben. Toad ist definitiv einer der bekanntesten Mario-Charaktere. Toads gibt es überall in diesem Spiel. Sie werden sie im Spiel ständig vor Gefahren bewahren und sie sind bereit, den Gefallen zu erwidern, indem sie Ihnen auch im Kampf helfen. Dies ist jedoch nicht etwas, das Sie die ganze Zeit tun werden, da es Kosten verursacht. In diesem Handbuch wird daher erklärt, was Sie tun müssen, um mit den Kröten im Kampf zu jubeln.

Wie man Kröten benutzt, um im Kampf zu jubeln

Wann immer Sie in Paper Mario: The Origami King gegen Feinde kämpfen, werden Sie eine Menge verschiedener Kröten bemerken, die den Kampf von der Tribüne aus beobachten. Obwohl sie nicht direkt mit Mario in den Kampf geraten, sind diese Kröten immer noch bereit, ein bisschen zu helfen.

Wann immer Sie in Paper Mario: The Origami King im Kampf sind, können Sie Y drücken, damit eine Kröte herauskommt und Sie anfeuert. Das ist tatsächlich, dass sie einen Gegenstand auf einen der Feinde werfen und ihn ein wenig beschädigen. Dies verursacht bei jedem Einsatz im Kampf ein paar Schadenspunkte. Ähnlich wie der zusätzliche Schaden beim Angriff und der vorbeugende Schaden zu Beginn des Kampfes verursacht dies nicht viel Schaden, aber jedes kleine bisschen hilft trotzdem.

Es ist jedoch nicht kostenlos, eine Kröte zu bekommen, die dir im Kampf hilft, da Mario jedes Mal 10 Münzen bezahlen muss. Wenn Sie es bezahlen, erscheint die Münze außerhalb der Arena, wo die Kröte auftaucht und ein Projektil auf einen Feind wirft.

Papier Mario: Der Origami-König Papier Mario: Die Origami-König-Anleitungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein