No Man’s Sky war für viele definitiv eine Enttäuschung beim Start, aber Hello Games hat fantastische Arbeit geleistet, um den guten Willen wieder aufzubauen, indem es das Spiel besser gemacht hat und vielleicht in der Nähe dessen war, was die Leute überhaupt erwartet hatten. Pünktlich zu Halloween haben sie dem Spiel einige neue thematische Inhalte hinzugefügt, die auch einen neuen Patch enthalten, der eine Reihe von Problemen behebt.

No Man’s Sky Update 3.05 Patchnotizen

Hello Games hat nicht nur alle Details zu ihren Halloween-Inhalten veröffentlicht, sondern auch Patchnotizen für das vollständige Update, die Sie sich ansehen können ihre Website oder sehen Sie alles auch unten.

  • Verfallene Frachter wurden für eine erhöhte Herausforderung neu ausbalanciert.
  • Niedrige Temperaturen sind extremer, Sicherheitssysteme sind härter und effizienter bei der Lokalisierung von Eindringlingen, Aliens sind aggressiver und alle feindlichen Lebensformen sind schwieriger zu besiegen.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Quecksilber zu plündern, um Frachter zu verfallen. Dies wird für die nächsten Wochen verfügbar sein.
  • Der Schrotthändler auf Raumstationen führt jetzt eine Reihe von Basisteilen, Abziehbildern, Bannern und einem Horrific Flesh-Helm.
  • Der Schrotthändler handelt jetzt mit einer neuen Schwarzmarktwährung, Tainted Metal, die von verfallenen Frachtern gerettet werden kann.
  • Der Schrotthändler führt jetzt auch Reparatursätze.
  • Es wurden zwei neue Spielertitel hinzugefügt, die durch Erfolge im Spiel verdient und im Darstellungsmodifikator ausgewählt werden können.
  • Die Benachrichtigungssymbole beim Betreten von Frachtern und verfallenen Frachtern wurden verbessert.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das feindliche Kreaturen durch den Boden verfallener Frachter fielen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das verfallene Frachtertüren zu lange zum Öffnen brauchten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass verfallene Frachternachrichten nach dem Verlassen des Frachters zurückblieben, ohne sie vollständig zu erkunden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Mission "Lost in Space" nach dem Verlassen eines verfallenen Frachters verweilte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das gelegentlich dazu führte, dass der Gildenbotschafter und die Schrotthändler-Belohnungen für die Fertigstellung eines verfallenen Frachters in Korvax-Systemen falsch herum lagen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das verfallene Frachter verschwinden konnten, wenn der Spieler versuchte, in einiger Entfernung Technologie auf seinem Schiff zu reparieren oder zu installieren.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Wasserfauna bei ihrer Entdeckung als „ausgestorben“ eingestuft wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das gelegentlich verhindert wurde, dass Kreaturen dort erscheinen, wo oder wie oft sie sollten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Teleporter für einige frühe Galaxien den falschen Galaxiennamen anzeigen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Exocraft-Minenlaser keine Ressourcen aus Geländevorkommen gewinnen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Basisteile des Frachters nicht mit Strom versorgt wurden, wenn sie an bestimmten Stellen innerhalb des Frachters gebaut wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Wettereffekte außerhalb der Planetenatmosphäre auftreten konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Fregattenexpeditionen veraltete Produkte belohnten.
  • Einführung einer Speicherverwaltungsoptimierung und Behebung einer Reihe von Speicherabstürzen auf der Konsole.
  • Einige seltene Absturzprobleme wurden behoben.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Niemandshimmel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein