Ein neues Update für No Man’s Sky wurde veröffentlicht. Hier finden Sie die vollständige Liste der Änderungen und Korrekturen, die mit diesem Patch hinzugefügt wurden. No Man’s Sky Origins wurde letzten Monat veröffentlicht, um die Umgebung vieler bestehender Planeten zu überarbeiten und dem prozedural generierten Universum des Spiels einige seltsame neue Ereignisse hinzuzufügen. Bei einem Update dieser Größe mussten Probleme auftreten. Hello Games hat eine Reihe von Problemen identifiziert und behoben und alle Korrekturen in Update 3.03 integriert. Dieser Patch behebt einige der häufigsten Fehler, auf die No Man's Sky-Spieler seit dem Origins-Update gestoßen sind. Hier ist die vollständige Liste der Patchnotizen für das No Man's Sky-Update 3.03.

No Man’s Sky Update 3.03 Patchnotizen

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Vegetation und andere planetarische Gegenstände aus der Ferne zu dünn verteilt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das eine andere Mission ausgewählt wurde, wenn von einem Schritt der Artemis-Geschichte zu einem anderen gewechselt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das gelegentlich ein Schachbrettmuster auf gefrorenen und vulkanischen Welten im Gelände auftrat.
  • Es wurde ein gelegentlicher visueller Fehler behoben, der zu gedehnten Polygonen im Gras führte.
  • Der Verschiebungseffekt auf die Vegetation wurde verbessert, wenn sie vom Spieler oder den Kreaturen gedrückt wird.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Gegenstände, die von den Tresoren des Planetenarchivs vergeben wurden, nach dem Speichern / Laden die Seltenheit änderten.
  • Spieler können jetzt die Schaltfläche "Zurück" verwenden, um die Option "Verlassen" in einer Interaktion auszuwählen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler das Multi-Tool-Upgrade-Terminal in VR nicht verwenden konnten.
  • Bei Verwendung des Analysevisiers werden entfernte Markierungen jetzt leicht ausgeblendet angezeigt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das es schwierig machte, das Raumschiff auf einigen Planeten zu beschwören.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das persönliche Kraftfeld bei Verwendung des Analysevisiers aktiviert werden konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das verhindert wurde, dass Teleporter-Ziele aus anderen Galaxien auf der Teleport-Seite angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Xbox-Spieler keine Wegpunkte auf der Erkennungsseite festlegen konnten.
  • Es wurde ein Problem auf dem PC behoben, durch das keine Miniaturansichten der Basis im Teleporter angezeigt wurden.
  • Die virtuelle Tastatur wird jetzt in Steam VR unterstützt.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Verwendung der Steam VR-Desktop-Überlagerung die Spielekamera drehte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das auf Planeten, auf denen nichts entdeckt wurde, falsche Entdeckungszahlen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass im lokalen Informationsregister der Systemname als Planetenname angezeigt wurde und umgekehrt.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das falsche Miniaturansichten auf der Erkennungsseite angezeigt wurden.
  • Wenn Sie die Erkennungsseite sofort nach dem Erkennen von etwas öffnen, gelangen Sie direkt zu den Details dieser Erkennung.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Miniaturansicht der Erkennung im Analysevisier gelegentlich beschädigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige Kreaturen auf der Discovery-Seite an einer falschen Position oder Skala angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige fliegende Kreaturen von der Entdeckungsseite als "Boden" eingestuft wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Quallen beim Schwimmen in die falsche Richtung blickten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das gefrorene tote Welten übermäßig warme Temperaturen meldeten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das sich Ihr Schiff beim Besuch von Stützpunkten innerhalb von Gebäuden teleportieren konnte.
  • Handelsschiffe, die auf der Oberfläche des Planeten landen, zerstören nun alle Objekte, auf denen sie landen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Sauerstoffpflanzen und Kohlenstoffkristalle auf einigen Planeten zu viel von ihrer Substanz verliehen wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler gelegentlich in ein System innerhalb eines Planeten eindringen konnten.
  • Beheben Sie ein Problem, bei dem der Vy'keen-Schmuggler nur "Grah!"
  • Es wurden einige Audio- und Rumpelprobleme mit dem Sandworm im Mehrspielermodus behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das fernes Donner-Audio nur gelegentlich abgespielt wurde.
  • Eine Reihe von Audioproblemen mit Kreaturen wurde behoben.
  • Das Symbol für das Datenpaket wurde verbessert.
  • Durch den Austausch eines Artefakts in einem Tresorraum des Planetenarchivs wird nun das Ansehen der entsprechenden Fraktion korrekt vergeben.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das andere Spieler daran gehindert wurden, die Tresore im Planetenarchiv im Mehrspielermodus zu verwenden.
  • Erhöhte die Wahrscheinlichkeit von Meteoritenschauern auf toten Planeten.
  • Einige Beschneidungsprobleme in der Benutzeroberfläche wurden behoben.
  • Einige Textprobleme wurden behoben.
  • Einige kleinere Fehler bei Interaktionen wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Option für die Cloud-Abdeckung im Fotomodus auf einigen Planeten nicht verfügbar war.
  • Die Steuerung im Fotomodus wurde verbessert, und die Kamerabewegung wurde beschleunigt, um genauere Einstellungen zu ermöglichen.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Kamera im Fotomodus zu neigen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das im Fotomodus aufgenommene Screenshots auf das falsche Sichtfeld zugeschnitten wurden.
  • Wetterwarnaufkleber sind im Fotomodus nicht mehr sichtbar.
  • Einige flackernde Probleme bei der Verwendung von DoF-Steuerelementen im Fotomodus wurden behoben.
  • Im Fotomodus werden Requisiten jetzt mit der höchstmöglichen Detaileinstellung angezeigt.
  • Einige speicherbedingte Abstürze auf der Konsole wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu einer schlechten Bildrate bei PC VR führen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige PC-Benutzer mit aktivierter Windows-Hardwarebeschleunigung beim Booten nur einen weißen Bildschirm sahen.
  • Es wurde ein seltener Softlock behoben, der beim Betreten des Schiffes auftreten konnte, sobald Sie sterben.

Weitere Informationen zu diesem Patch finden Sie unter offizielle No Man’s Sky Seite.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

No Man's Sky No Man's Sky Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein