No Man’s Sky Origins hat tiefgreifende Veränderungen an der Planetengeneration vorgenommen, und eine der neuesten Ergänzungen im Spiel sind die Kolossale Archive – riesige Planetenarchive und Drehkreuze, in denen Entdecker ihre Artefakte gegen eine solide Münze eintauschen können. Diese massiven Gebäude können beim Erkunden zufällig gefunden werden, aber es gibt einen einfacheren und schnelleren Weg, eines zu finden.

Kolossale Archive im Niemandshimmel werden mithilfe von Planetenkarten gefunden.

Abgesehen davon, dass Spieler es auf die harte Tour durch die Galaxie huften, können sich die Spieler mithilfe von a an den Ort eines kolossalen Archivs (auch als "Planetenarchiv" in No Man's Sky bekannt) einwählen kommerziell Planetenkarte vom Kartographen. Diese Person befindet sich in Raumstationen neben dem Portal und tauscht Ihnen eine Karte gegen einige Navigationsdaten. Sie verkaufen Ihnen auch ein zufälliges Diagramm für 15 Naniten, aber wir möchten den Einfluss von RNG hier reduzieren und nicht erweitern.

Navigationsdaten können auf verschiedene Arten gefunden werden. Anbieter und galaktische Handelszentren in No Man’s Sky haben es manchmal zum Verkauf, und leuchtende Kugeln und Würfel auf Tischen liefern häufig Navigationsdaten, wenn sie mit ihnen interagieren (oder Naniten, wenn Ihr Glück nicht groß ist). Eine konsistentere Möglichkeit, Navigationsdaten zu erfassen, besteht darin, mit sicheren Wegpunkten auf Planeten zu interagieren. Sie erhalten dafür immer Navigationsdaten, die leicht zu finden sind. Lassen Sie einfach Ihren Signalverstärker herunter und suchen Sie nach Gebäuden in der Nähe. Es gibt Ihnen nicht immer einen Ort mit einem sicheren Wegpunkt, aber Sie werden bald genug Navigationsdaten haben, um einen großen Stapel Planetenkarten zu kaufen.

Achten Sie darauf, die zu kaufen kommerziell Planetenkarten. Diese lokalisieren bewohnte Siedlungen im Niemandshimmel, wie es das Kolossale Archiv ist. Sobald Sie 10-20 dieser Karten haben, kehren Sie in den Weltraum zurück und beginnen Sie, sie zu platzen. Verwenden Sie sie nicht einzeln und erkunden Sie jede Siedlung, bevor Sie mit dem nächsten Diagramm fortfahren. Ich habe Folgendes versucht: Ich habe nach 12 Stunden kein einziges Kolossales Archiv / Planetenarchiv gefunden. Vertrau mir; Wenn Sie diese Karten im Weltraum spammen, finden Sie in 2 Minuten ein Archiv.

No Man’s Sky nimmt sich gerne Zeit, um jede Entdeckung anzukündigen, aber bleibt dran. Sobald die Eingabeaufforderungen verschwunden sind, öffnen Sie ein weiteres Diagramm, bis „Planetary Archive“ angezeigt wird. Dies ist der Wegpunkt, dem Sie folgen möchten, und es wird sogar "Colossal Archive" angezeigt, wenn Sie ihn markieren. Richten Sie Ihre Nase in diese Richtung, schalten Sie Ihren Pulsantrieb auf Hochtouren und siehe da, Sie gelangen zu einem dieser neuen kolossalen Archive im Niemandshimmel. Sehen Sie, viel schneller als jedes Diagramm einzeln zu verwenden. Duplizieren Sie diesen Vorgang, wenn Sie mehr finden möchten.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

No Man's Sky No Man's Sky Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein