Hier erfahren Sie, wie Sie einige der schwächeren Bosse im Spiel leicht stürzen können.

Nioh 2 - Mumyo

In der Dojo-Mission "Sharp Eyes (Switchglaive Mastery)" treten Sie schließlich gegen Mumyo an. Sie müssen die Switchglaive alleine verwenden und müssen Stufe 80 sein. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht den Priorisierungsgrad für Ihren Magiestatus festgelegt haben, von dem die Waffe abhebt. Mumyo ist nicht so schwer.

Der Schlüssel zu diesem Kampf ist die Verwendung von High Stance-Angriffen, die Mumyo nach dem Ende ihrer Combo treffen. Wenn Sie einen guten Treffer erzielt haben, ziehen Sie sich zurück. Ihr Schaden ist nicht allzu schrecklich und sie drängt dich nicht wirklich aggressiv. Bleib zurück, greife mit High Stance an und sie sollte in kürzester Zeit unten sein.

Wie man Keiji Maeda besiegt

Keiji Maeda ist zwar etwas härter als Mumyo, aber auch ein ziemlich einfacher Kampf. Du wirst ihn in der Nebenmission "The Bravest of the Brave" bekämpfen, die eine empfohlene Stufe von 93 hat. Er benutzt den Speer gerne, auch wenn er nicht sehr gut damit ist.

Halten Sie sich außerhalb der Reichweite seiner Angriffe und revanchieren Sie sich mit eigenen Speerangriffen. Alternativ können Sie ihn mit dem Tonfa mit schnellen Angriffen verprügeln und sich für Finisher entscheiden. Egal, ob Sie aggressiv werden oder sich Zeit lassen möchten, Sie sollten kaum Schwierigkeiten haben, mit Keiji umzugehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein