Für diejenigen, die versuchen, jeden Seiteninhalt in zu vervollständigen Nier: Replikant, Rosa Mondblumenkerne werden ein Gegenstand sein, den du bekommen musst, wenn du durch das Spiel kommst. Diese einzigartigen Samen werden für die Mission „Leben im Sand“ benötigt. Wenn Sie sie also abschließen möchten, werden einige rosa Mondblumenkerne benötigt. Zehn in der Tat, also müssen Sie vielleicht ein wenig für sie arbeiten. Keine einzige Sorge, denn unten finden Sie alles, was Sie brauchen, um die Menge an Pink Moonflower Seeds zu erhalten, die Sie benötigen.

Wie man Pink Moonflower Seeds in Nier bekommt: Replicant

Leider können die spezifischen Samen nicht in einem Geschäft in Nier: Replicant gekauft werden, sodass Sie nicht mehr wissen, wie Sie sie tatsächlich in freier Wildbahn finden oder produzieren können. Letzteres ist die Methode, die wir hier anwenden werden, da Pink Moonflower Seeds nur auf diese Weise erhältlich sind.

Zunächst müssen Sie wissen, dass diese Samen gekreuzt sind. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, müssen verschiedene Arten von Pflanzen gemischt werden. Erwarten Sie also etwas Gartenarbeit. Das Freischalten des zusätzlichen Gartenraums hilft in diesem Bereich wirklich. Aktualisieren Sie Ihren Garten also so bald wie möglich. Es ist immer willkommen, den Prozess der Pflanzenzüchtung zu beschleunigen. Sie können Ihren Garten entweder aufwerten, indem Sie die frühe Nebenquest „Rückkehr zum Einkaufen“ abschließen, oder wenn Sie sich weiter im Spiel befinden, das Handbuch für den Kultivierenden direkt beim Dorffloristen kaufen und der zusätzliche Platz wird auf diese Weise freigeschaltet.

Nachdem diese Anforderungen erfüllt sind, arbeiten wir zunächst für einige Pink Moonflower Seeds. Sie müssen 15 (die maximal verfügbare Anzahl) verschiedene blaue und goldene Mondblumen mischen, damit das Ergebnis eine Indigo-Mondblume oder eine rote ist. Sie müssen sie auch in einem abwechselnden Muster platzieren, wobei eine Farbe zuerst und die andere direkt danach angezeigt wird. Tun Sie dies für alle 15, geben Sie etwas Kopfgelddünger hinzu, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie danach seltene Tropfen bekommen, und Ihr Boden ist fest.

Die Blumen brauchen zwei ganze Tage, um Samen zu produzieren. Sie können also entweder wie gewohnt warten oder „schummeln“, indem Sie die Uhr Ihrer Plattform auf die Zeit von zwei Tagen danach einstellen. Beachten Sie nur, dass dies nur offline möglich ist. Wenn Sie also mit dem Internet verbunden sind, funktioniert dies nicht.

Ihr letzter Schritt wäre, den gesamten oben genannten Vorgang zu wiederholen, diesmal jedoch mit den Blüten Indigo und Rot. Pflanzen Sie sie wie zuvor abwechselnd und nach zwei Tagen ernten Sie möglicherweise einige rosa Mondblumen. Wenn Sie diese auch pflanzen, können Sie in kürzester Zeit zehn davon ernten, einschließlich Bounty Fertilizer. Damit endet Ihre Suche nach zehn Pink Moonflower Seeds in Nier: Replicant. Schließen Sie sie ab und erhalten Sie diese Belohnungen.

NieR Replicant ver.1.22474487139… ist für PlayStation, Xbox und PC verfügbar. Weitere verwandte Inhalte zum Spiel finden Sie in unseren Anleitungen hier.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

NieR Replicant NieR Replicant Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein