Einer der aufregendsten Teile des Hockeys ist es, einen zeitlich gut abgestimmten Deke abziehen zu können. NHL 21 hat eine umfassende Liste von Dekes mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Effektivitäten, und als solche sind einige leichter abzuziehen und einige sind lohnender als andere. Angesichts der Tatsache, dass der diesjährige Ausflug zwei neue, äußerst beliebte Dekes hinzufügte, möchten die Spieler ihr Repertoire erweitern, um diesen neuen Zügen gerecht zu werden und ihre Fähigkeiten mit vorhandenen Zügen zu verfeinern. In diesem Artikel gehen wir auf alles ein, was Sie wissen müssen, damit Sie lernen können, wie man in NHL 21 deke!

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie Dekes ausprobieren, ist, wie Sie den Puck mit dem Skill Stick auf Ihrer Vorhand und auf Ihrer Rückhand halten. Ähnlich wie beim Schießen wird der richtige Analogstick verwendet, aber anstatt ihn von hinten nach vorne zu bewegen, um einen Slapshot zu machen, oder ihn nach vorne zu schnappen, um einen Handgelenksschuss auszuführen, bewegen Sie ihn von einer Seite zur anderen, um von Vorhand zu Rückhand zu gelangen ganz auf welcher Hand dein Spieler spielt.

Lassen Sie uns gleich loslegen.

Der Zehenwiderstand

Dieser Deke ist einer meiner persönlichen Favoriten in jedem Hockeyspiel und einer meiner Lieblingsdekes im gesamten Hockey. Dies ist eine großartige Möglichkeit, schnell eine seitliche Bewegung zu erzeugen, insbesondere wenn Sie sich von der Rückhand zur Vorhand bewegen. Dadurch können Sie Ihre Reichweite weit ausdehnen und sie am Netz einrasten lassen, während Sie einige Öffnungen erstellen. Sie schützen den Puck auch beim Bewegen, wodurch er eher zu einer Puck-Bewegungsdeke wird und Sie sich viel zuverlässiger durch den Verkehr bewegen können. Es ist einfach ein großartiger Allround-Deke und ein großartiger Ausgangspunkt, da es auch ziemlich einfach abzunehmen ist. Dieser Deke hat drei zusätzliche Varianten zum Passieren und Schießen.

Sie führen diese Deke durch, indem Sie entweder den Puck zu Ihrer Vorhand oder zur Rückhand bewegen, indem Sie den rechten Analogstick bewegen und dann den rechten Stick nach hinten rollen. Wie sich der Puck bewegt, hängt davon ab, ob Sie mit der Vorhand oder der Rückhand beginnen oder nicht. Der Versuch, vor dem Ausführen der Deke zur Rückhand zu gehen, ist jedoch ideal, da er Ihnen die meiste Bewegung und Reichweite bietet. Das Starten mit der Vorhand ist jedoch schneller und möglicherweise idealer in Situationen, in denen Sie eng mit dem Torhüter verbunden sind. Die Schussvariante wird ausgeführt, indem der rechte Analogstick nach oben gedreht wird, nachdem er irgendwann durch die Deke-Animation zurückgerollt wurde, um festzustellen, wann der Schuss ausgelöst wird. Die Pass-Variante wird ausgeführt, indem die Pass-Taste (R2 auf PS4 und RT auf Xbox One) durch die Deke-Animation gedrückt wird, nachdem der rechte Analogstick rückwärts gerollt wurde. Die dritte Variante, Toe Drag Flip oder „The Datsyuk Flip“ genannt, ist eine andere Art, durch einen Toe-Drag-Deke zu schießen, indem der Puck langsam in die Luft geschleudert wird, um einen Torhüter zu täuschen, der hauptsächlich bei Ausreißern und Schießereien eingesetzt wird. Dies wird durch Drücken von R1 auf PS4 oder RB auf Xbox One irgendwann durch die Deke-Animation ausgeführt, obwohl dies auf der Vorhand viel effektiver ist.

Zwischen den Beinen

Die Deke zwischen den Beinen ist eine relativ auffällige Deke in diesem Franchise und wurde im Laufe der letzten Saisons in der NHL populär gemacht. Sie ist eine der auffälligeren Dekes und wird hauptsächlich verwendet, um schnell in eine Richtung mit einem Schuss oder Pass als der zu gehen Richtung, in die Sie blicken und in die Sie sich bewegen. Diese Deke ist nicht mit einer Deke zu verwechseln, die oft als Deke zwischen den Beinen bezeichnet wird und die wir als "Durch die Beine" -Deke bezeichnen, um die beiden zu unterscheiden. Es ist eine schnelle Bewegung, die von Matthew Tkachuk populär gemacht wurde und die den Puck auf den Stock und den Stock zwischen deine Beine legt. Es gibt auch Schieß- und Passvarianten für diese Deke, die fast erforderlich sind, um diese Deke effektiv zu machen, aber nicht notwendig sind.

Um ein Deke zwischen den Beinen zu starten, drücken und halten Sie L1 auf der PS4 oder LB auf der Xbox One und drücken Sie dann den rechten Analogstick und halten Sie ihn so lange gedrückt, wie Sie den Puck zwischen Ihren Beinen halten möchten. Es gibt keine wirklichen Timing-Vorteile, wenn Sie dies durch die Animation halten. Je länger Sie den Puck zwischen Ihren Beinen halten, desto anfälliger wird er. Um den Puck zu übergeben, verwenden Sie die Pass-Taste, während Sie die Deke-Animation gedrückt halten. Gleiches gilt für das Schießen und die Untertassenpässe. Dies soll die Verteidigung und einen Torhüter schnell täuschen und denken, dass Sie in eine Richtung gehen, wenn Sie Ihren Körper in eine andere Richtung drehen. Dies ist eine weitere Deke, die eher für Ausreißer oder Schießereien gedacht ist, aber insbesondere für Pässe bei Anstürmen von ungeraden Männern verwendet werden kann.

Slip Deke

Dies ist eine ziemlich einfache Deke, die wahrscheinlich häufig in höheren Schwierigkeitsgraden eingesetzt wird und als solche ziemlich einfach zu spielen ist, aber auch sehr kontextabhängig ist und ordnungsgemäß verwendet werden muss, da sie sonst zu einem Umsatz führen kann. Der Slip Deke ist zu verwenden, wenn Sie den Puck schnell über die Bretter tragen und von einem verteidigenden Spieler unter Druck gesetzt werden, diesen Raum zu schließen, was normalerweise zu einem Scheck oder einem Puckkampf führt. Mit diesem Deke können Sie schnell durch diesen Schließraum springen, den Puck nach vorne schieben und diesen Geschwindigkeitsschub verwenden, um den Puck einzuholen und das Spiel fortzusetzen.

Sie können diese Deke ausführen, indem Sie einfach L1 auf PS4 oder LB auf Xbox One drücken, während Sie sich auf den Brettern befinden und ein verteidigender Spieler sich Ihnen nähert. Dies richtig zu verwenden, ist zwar einfach, aber eine gute Kunst, da die Nicht-Nähe zu den Brettern zu einem Loose Puck Deke-Versuch führt und in dieser Situation mit ziemlicher Sicherheit zu einem Umsatz führen würde. Wenn Sie mit zu vielen Verteidigern konfrontiert sind, wird der ungeschützte Puck wahrscheinlich aufgerissen, unabhängig davon, ob Sie den Deke erfolgreich abgezogen haben oder nicht.

Einhand-Deke

Dies ist auch ziemlich einfach und hängt auch stark von Beobachtung und Timing ab. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um eine seitliche Bewegung zu erzeugen. Sie wird hauptsächlich verwendet, um den Puck durch die Beine und Stöcke von Verteidigern zu bewegen, die den Puck nicht im Auge behalten. Dieser Deke streckt Ihren Schläger bis zur Rückhand und schiebt dann in einer Art Selbstpass den Puck über Ihre Vorderseite und Sie bringen den Schläger herum, um den Puck auf der anderen Seite von Ihnen aufzunehmen.

Um diese Deke auszuführen, müssen Sie den Analogstick drücken, damit Sie den Puck auf der Rückhand halten – dies hängt wiederum von der Händigkeit des Spielers ab, den Sie steuern – und während Sie den Puck festhalten Halten Sie die Rückhand gedrückt und halten Sie L1 auf der PS4 oder LB auf der Xbox One gedrückt und rollen Sie dann den rechten Analogstick nach oben. Diese Deke hat keine Schieß- oder Passvarianten, da sie hauptsächlich zum Schütteln von Verteidigern verwendet wird. Da diese Deke den Puck ungeschützt lässt, müssen Sie bei der Verwendung dieser Deke vorsichtig sein.

Berühren Sie Deke

Eine andere einfachere Deke, diese verwendet den Körper, um Verteidiger und Torhüter zu täuschen, da die Idee darin besteht, den Puck auf dem gleichen Weg zu halten, auf dem er unterwegs war, und den Körper so zu stören, dass die aktuelle Bewegung des Pucks verraten wird. Dies wird zu den gleichen Zwecken wie die Einhand-Deke verwendet, aber diese gibt Ihnen etwas weniger Kontrolle über die Puck-Bewegung, ist jedoch einfacher abzuziehen und wird hauptsächlich verwendet, um Spieler zu täuschen, die nicht zuschauen der Puck.

Um dies zu erreichen, müssen Sie sich nur bewegen und L1 auf der PS4 oder LB auf der Xbox One drücken. Es gibt keinen wirklichen Kontext für diesen und Sie müssen nur wachsamer sein, um diesen gut durchzuziehen. Ich habe festgestellt, dass es bei höheren oder sogar bei niedrigeren Schwierigkeitsgraden nicht sehr gut funktioniert, wenn Sie den Game Style-Schieberegler ganz nach rechts haben, da der Puck durch die Deke vollständig verwundbar ist und Verteidiger häufig den Puckträger zum Absturz bringen . Dies ist eine großartige Deke, um herauszufinden, wie sich Ihre Bewegung auf die Deke und das Spiel auswirkt, und um sich um die Verteidiger zu bewegen.

Windmühle Deke

Die Windmühlen-Deke ähnelt der Einhand-Deke in Bezug auf die Tatsache, dass Sie den Puck über sich bewegen, um eine seitliche Bewegung zu erzeugen. Sie tun dies jedoch, ohne den Puck auf der Rückhand auszudehnen, und Sie können diese Deke auf beiden ausführen Rückhand oder Vorhand. Dies ist weniger riskant als die Einhand-Deke und ermöglicht im Handumdrehen einfachere Entscheidungen. Sie werden diesen Deke nicht verwenden wollen, um sich durch Verteidiger zu bewegen oder eine Verteidigungslinie zu durchbrechen, sondern um sich selbst und den Puck zur Seite zu bewegen, um die Vorteile zu nutzen oder eine Öffnung zu schaffen.

Sie können diese Deke abziehen, indem Sie L1 auf PS4 oder LB auf Xbox One gedrückt halten und dann den rechten Analogstick nach links oder rechts bewegen, je nachdem, in welche Richtung Sie den Puck bewegen möchten. Torhüter, abhängig von ihrer Fertigkeiten haben oft keine Probleme, diese Deke zu verfolgen, da sich der Puck nicht genau schneller bewegt als Sie. Verwenden Sie diese Deke also nur, um einen Schuss zu machen, wenn Sie wissen, dass Sie den Puck schneller bewegen können oder wenn Sie wissen, dass der Torwart dies hat Eine Schwachstelle, die Sie schnell ausnutzen können.

Drop Pass

Dies ist ziemlich selbsterklärend und funktioniert genau so, wie Sie es erwarten würden. Wenn Sie die Pass-Taste – R2 auf PS4 und RT auf Xbox One – kurz drücken und nichts anderes drücken, lassen Sie den Puck entweder stationär hinter sich oder tippen ihn rückwärts, damit ein Teamkollege hinter Ihnen auftaucht. Diese eignen sich hervorragend für Anstürme von ungeraden Männern oder um das Spiel am Laufen zu halten, wenn ein Teamkollege Schwung hinter sich hat und ein Spiel machen möchte.

Wie ein No-Look-Pass im Basketball ist ein Drop-Pass sehr auffällig und kann Torchancen bieten, wenn dies nicht möglich schien.

Selbstpass

Noch eine selbsterklärende Deke, die genau so funktioniert, wie Sie es erwarten, mit drei Variationen. Um dies zu erreichen, halten Sie zunächst L1 auf PS4 oder LB auf Xbox One gedrückt und drücken dann die Pass-Taste. Wie Sie sich verhalten, hängt davon ab, wo Sie sich auf dem Eis befinden. Wenn Sie sich auf losem Eis befinden, drehen Sie den Puck in einem Lappen hoch, um den Puck durch den Verkehr und über die Stöcke des Verteidigers zu bringen, und bewegen Sie sich auf den Puck zu, um ihn wieder zu bekommen. Wenn Sie sich hinter dem Netz befinden, legen Sie den Puck vom Netz und drehen sich um, um dem Puck nachzujagen. Wenn Sie sich in der Nähe der Bretter befinden, hacken Sie den Puck von den Brettern und gehen dem Puck nach.

All dies sind Glücksspielbewegungen und sollten wirklich nur ausgeführt werden, wenn Sie sich um einen einzelnen Verteidiger herumbewegen, bis Sie sich mit dem Deke wohler fühlen. Selbst dann sollte der Deke nur gegen mehrere Verteidiger eingesetzt werden, wenn diese auf einen Punkt konvergieren. Sie können den Puck zwar nicht immer effektiv jagen, aber Sie können versuchen, ihn so zu zielen, dass ein Teamkollege den losen Puck aufnimmt, aber das ist ein noch größeres Glücksspiel, als ihn an sich selbst weiterzugeben.

Der Michigan

Bekannt durch eine Vielzahl von Namen, da der Zug eine lange Geschichte hat, wurde er in der NHL von Andrei Svechnikov als erster Spieler in der Liga populär gemacht, der den Zug in einem regulären Saisonspiel erfolgreich durchführte. Während Sie sich hinter dem Netz und auf einer Seite des Netzes befinden, schöpfen Sie den Puck in die Klinge Ihres Schlägers wie einen Lacrosse-Ball in Lacrosse und nutzen den Schwung, um Ihren Schläger zu bewegen. Halten Sie ihn dort und bringen Sie den Schläger Gehen Sie auf die andere Seite des Tores und schlagen Sie den Schläger gegen die Latte. Schlagen Sie den Puck auf eine Weise ins Netz, die für den Torwart fast unfair ist.

Das Abziehen dieses Dekes ist etwas schwieriger und zum Glück: Während Sie sich hinter dem Netz befinden, bewegen Sie den Puck zu Ihrer Vorhand, halten Sie L1 auf der PS4 oder LB auf der Xbox One gedrückt, drücken Sie den rechten Analogstick und dann Schwingen Sie den rechten Analogstick nach unten und dann nach rechts, während der Analogstick gedrückt wird. Es ist ein ziemlich komplizierter Zug, und ehrlich gesagt, bis Sie wirklich gut darin sind, können Sie den Zug viel telegraphieren, so dass er in Online-Spielen und in schwierigeren Schwierigkeiten praktisch nutzlos ist, bis Sie wirklich gut darin sind, wenn Sie ihn verwenden möchten Wenn Sie dies in der Praxis tun, sollten Sie es zuerst üben.

Schritt Deke

Zurück zum einfacheren Repertoire: Die Schrittdeke ist nur eine Möglichkeit, eine Bewegung zur einen oder anderen Seite zu erzeugen. Es ist eine gute Möglichkeit, in andere Dekes zu führen, fast wie eine Pump-Fälschung oder ein Juke. Sie tun dies, indem Sie L1 auf PS4 oder LB auf Xbox One gedrückt halten und dann den linken Analogstick entweder nach rechts oder nach links bewegen. Dies hat meiner Meinung nach keinen besonderen Zweck, außer sich an andere Dekes zu binden oder das Muskelgedächtnis für andere Dekes zu trainieren.

Spin-o-Rama

Dies ist in der heutigen NHL wirklich ein unpraktischer Schritt, aber es macht Spaß und wenn es funktioniert, sieht es fantastisch aus und fühlt sich auch so an, so dass es in einem Spiel wie diesem immer noch ein Zuhause hat. Mit diesem Deke drehst du den Puck auf deinem Stock um dich herum und drehst dich herum. Sie können dies durch einfaches Drücken von L2 auf PS4 oder LT auf Xbox One erreichen. Sie können die Deke steuern, indem Sie den linken Analogstick nach links oder rechts halten, müssen den Zug jedoch nicht ausführen.

Der Kucherov

Ein Deke, der nicht nur populär gemacht wurde, sondern anscheinend von Tampa Bay Lightning-Spieler Nikita Kucherov kreiert wurde. Mit diesem Deke sehen Sie im Grunde so aus, als würden Sie den Puck mit dem Stock handhaben, wenn Sie sich dem Netz nähern, aber Ihr Stick berührt den Puck nicht wirklich und zwingt ihn der Torhüter, um den Spieler zu verfolgen und seine Position zu verlassen, während der Puck durch das Fünf-Loch und ins Netz rieselt. Es hat in der NHL nicht viel gebracht, da es eines von denen ist, die "mich einmal zum Narren halten, Schande über dich; täusche mich zweimal, schäme dich für mich “Momente, die dazu führen, dass Leute danach suchen, sollte es zu oft kommen.

Dieser ist ziemlich einfach abzuziehen, da für die Bewegung ein Schrittdek erforderlich ist. Was Sie tun möchten, ist, zur Vorhand Ihres Players zu gehen und dann den rechten Analogstick schnell nach rechts zu bewegen. Am Ende bewegen Sie den Puck mit dem Schrittdeker in eine Richtung und dann mit dem rechten Analogstick in die entgegengesetzte Richtung. Diese Bewegung erfordert ein wenig Übung, da die richtige Ausrichtung des Pucks davon abhängt, in welchem ​​Winkel Sie zum Netz kommen und wann Sie den richtigen Analogstick bewegen.

Tippen Sie auf Deke

Diese Deke ist den Einhand- oder Touch-Dekes sehr ähnlich, da sie eine Bewegung des Pucks um den Körper herum erzeugt, um die Verteidiger zu täuschen. Diese spezielle Deke verwendet jedoch den Startpunkt hinter dem Körper, um den Puck zu Beginn des Körpers zu schützen deke. Es wird ein Selbstpass erstellt, der schwer abzufangen ist, ohne den Spieler auszulösen.

Sie können diese Deke auf verschiedene Arten abziehen, obwohl Sie sie am Ende des Tages meistens nur einmal verwenden möchten. Lassen Sie uns jedoch gleich loslegen: Um diesen Zug auf der Rückhand auszuführen, Bewegen Sie den Analogstick nach rechts, halten Sie L1 auf PS4 oder LB auf Xbox One gedrückt und schwenken Sie dann den rechten Stick nach links. Bringen Sie anschließend den linken und den rechten Analogstick nach rechts. Die Vorhand-Version ist dieselbe, aber Sie rollen zunächst den Analogstick nach unten und dann nach rechts, und alle folgenden Richtungen sind entgegengesetzt. Diese Deke ist zwar nicht so auffällig wie einige der anderen, aber eine großartige Möglichkeit, Stöcke auf eine bestimmte Weise zu erzwingen, falls Verteidiger versuchen, den Puck zu versuchen, indem sie ihn herausstechen oder einen Stock heben, was oft eine Strafe nach sich zieht.

Jump Deke

Dieser Deke ist ein weiterer von denen, die Sie nicht immer verwenden werden. Wenn Sie ihn jedoch erfolgreich abgeschlossen haben, werden Sie froh sein, dass Sie es getan haben. Der Sprungdeke lässt Sie buchstäblich den Puck abplatzen und Sie springen über ein Hindernis auf dem Eis, sei es ein Stock, ein anderer Spieler oder vielleicht ein Torwart, der die Falte verlassen hat, um Sie herauszufordern, was mir im Einzelfall noch nicht passiert ist. Spieleraktion.

Sie können diese Deke ausführen, indem Sie L1 auf PS4 oder LB auf Xbox One gedrückt halten und den richtigen Analogstick nach oben schnappen. Dies macht den Puck natürlich anfällig, aber Sie verwenden diesen Deke ohnehin nicht sehr oft. Wenn Sie es also schaffen, den Besitz durch diesen Deke zu behalten, nachdem Sie ihn richtig verwendet haben, sollten Sie einen Lottoschein in Betracht ziehen.

Skate Kick Deke

Ein Zug, der früher von Pavel Bure populär gemacht wurde. Mit diesem Deke lässt du den Puck zurückfallen, als würdest du einen Drop-Pass machen. Benutze deinen Skate, um den Puck zurück auf deinen Schläger zu treten und das Spiel fortzusetzen. Sie können dies verwenden, um einen Torhüter aus der Position zu bringen oder ihn mit anderen Dekes zu verketten, um die Verteidiger aus der Position zu bringen.

Sie können diesen Deke abziehen, indem Sie L1 auf PS4 und LB auf Xbox One gedrückt halten und dann den rechten Analogstick zurückdrücken. So einfach ist das. Auch hier lässt du den Puck verwundbar, aber die Ausführung dauert nicht lange, sodass er nicht lange baumelt.

Durch die Beine

Dieser Deke ist fast genau wie der Tap-Deke, da Sie diesen Deke mit dem Puck hinter sich starten, aber anstatt den Puck hinter sich oder um Ihre Vorderseite zu wickeln, um eine seitliche Bewegung zu erzeugen, stecken Sie ihn buchstäblich über Sie und durch Ihren Beine. Sie können diesen Zug entweder auf der Vorhand oder auf der Rückhand ausführen und sind ziemlich vielseitig, da er sich hervorragend dazu eignet, die Verteidigung aufzubrechen, Torhüter zu jukieren und Strafen zu ziehen.

Sie können diese Deke abziehen, indem Sie den Puck mit dem Skill-Stick und hinter sich an Ihre Vorhand oder Rückhand halten, den rechten Analog-Stick in einer der hinteren Ecken halten, L1 auf PS4 oder LB auf Xbox One drücken und halten und dann den rechten drücken Analogstick entweder links oder rechts, entgegengesetzt zu Ihrer ursprünglichen Richtung.

Das deckt fast alles ab, was Sie über Dekes wissen müssen und wie man sie ausführt. Wenn Sie immer besser werden, werden Sie lustige und erfinderische Möglichkeiten finden, sie mit anderen Dekes und anderen Bewegungen zu verketten, um alle in Ihrem Staub zu lassen.

Lesen Sie unbedingt unseren Testbericht zu NHL 21 sowie unseren Leitfaden zum Gewinnen von Faceoffs!

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

NHL 21 Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein