Update 1.34 ist eingetroffen für Call of Duty: Moderne Kriegsführung und Kriegszoneund hier ist die vollständige Liste der Änderungen und Korrekturen, die mit diesem Patch hinzugefügt wurden.

Ähnlich wie bei vielen anderen Call of Duty-Updates ist die Dateigröße heute wirklich riesig. Die PS5- und PS4-Versionen des Spiels haben jeweils 52 GB! Die Xbox Series X / S- und Xbox One-Größen betragen 57,8 GB. Die PC-Version ist nur für Warzone 52,4 GB und für Modern Warfare und Warzone 133,6 GB installiert.

Laut Raven Software liegt der Grund dafür, dass die Dateigröße so groß ist, „in der Optimierung der Daten“. Möglicherweise möchten Sie auch in mehr Festplattenspeicher investieren, wenn das Spiel zu viel Platz beansprucht! Sie können die unten aufgeführten Patchnotizen lesen.

Modern Warfare und Warzone Update 1.34 Patch Notes

ALLGEMEINES

  • Dev Error 6634 für Xbox behoben.
  • Feste Untertitel für Sims, Beck und Garcia.

SPIELWEISE

  • Die Rüstung sollte nun in allen Spielen konsistent als Bodenbeute erscheinen.
  • Die taktische Karte wurde aktualisiert:
    • Sie können jetzt doppelklicken, um einen Gefahren-Ping zu platzieren.
    • Wenn Sie mit der Maus über einige pingbare Objekte fahren, erhalten Sie jetzt manchmal den Namen des Objekts, sodass Sie leichter sehen können, auf was Sie zeigen.
    • Es sollte jetzt etwas einfacher sein, genau auf das zu zeigen, was Sie möchten, wenn Elemente sehr nahe beieinander liegen.
    • Der Text „Pings löschen“ wurde in „Meine Pings entfernen“ geändert.
  • Auf Rebirth Island wurde in der Nähe von Chemical Engineering ein Exploit außerhalb der Karte behoben.
  • In Plunder kann Self Revive jetzt über das Menü „Schnellinventar“ gelöscht werden.
  • Wenn Sie mit der Tastatur / Maus oder einem beliebigen Pumper-Ping-Steuerungsschema die Ping-Taste kurz gedrückt halten, können Sie alle platzierten Pings auf einmal löschen.

WAFFEN

  • Die Größe des Basisrückstoßes der AUG im Kalten Krieg wurde erhöht.
  • Das Entsperren von Waffen aus dem Kalten Krieg wird jetzt ordnungsgemäß im After Action Report angezeigt.

ANHÄNGE

  • Die Suppressor-Mündung zeigt jetzt korrekt die Verdeckung des Mündungsblitzes als Profi an.
  • Der Cavalry Lancer-Lauf erhöht jetzt den Schaden, der Fahrzeugen zugefügt wird.
  • Bereiche mit glattem Zoom und variablem Zoom werden jetzt ordnungsgemäß an vertikalen Wänden montiert.
  • Einige Probleme mit ADS-Auslöseanimationen in Bereichen wurden behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Fässer des Kalten Krieges nicht die beabsichtigten Auswirkungen hatten.

BETREIBER

  • Baker’s viertes Operator Mission Ziel, 15 Feinde mit einer Waffe mit einem 2x vergrößerten Zielfernrohr oder höher zu eliminieren, wird jetzt korrekt verfolgt.

Das Spiel kann auf PC, PS5, Xbox Series X / S, PS4 und Xbox One gespielt werden. Um mehr über die heutigen Patchnotizen zu erfahren, besuchen Sie die offizielle Website.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Cal of Duty: Warzone Call of Duty: Moderne Wafare Raven-Software

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein