Gravity Error Review - Screenshot 1 von 6

  • Gravity Error Review - Screenshot 2 von 6
  • Gravity Error Review - Screenshot 3 von 6
  • Gravity Error Review - Screenshot 4 von 6
  • Gravity Error Review - Screenshot 5 von 6
  • Gravity Error Review - Screenshot 6 von 6

Schwerkraftfehler hat sein Herz am richtigen Ort. Es soll eine fesselnde, rätselhafte Erfahrung werden, die mit Super Meat Boy mit harten, schnellen Herausforderungen konkurriert, die Sie wieder in Aktion versetzen, bevor Sie überhaupt die Chance hatten, einen Fehler zu registrieren. Man könnte sagen, dass es gerade noch gelingt, das zu erreichen, aber dann würde man alles ignorieren, was das Spiel frustrierend falsch macht.

In fünf verschiedene Kapitel unterteilt, steuerst du einen winzigen Block, um zum Ausgangspunkt jedes Levels zu navigieren und dabei weiße Kugeln zu sammeln. Es sind jedoch nicht alle in Ihrer Reichweite, sodass Sie die Schwerkraft-Schalttafeln nutzen müssen, mit denen Sie durch das Gebiet fliegen können. Vermeiden Sie dabei die Fallen, denen Sie unterwegs begegnen. Es ist definitiv nicht die originellste Idee, die das Puzzle-Genre jemals gesehen hat, aber es funktioniert. Buzzsaws machen Schluss mit Läufen, Hanteln plattieren jeden Erfolg und Spikes sorgen für einen schnellen Ausweg.

Es ist eine grundlegende Rätselaktion, die immer wieder durchgeführt wurde. Daher ist es vielleicht noch enttäuschender, wenn Sie alle ihre Fehler berücksichtigen. Eine absolut grausame Benutzeroberfläche, die aussieht, als wäre sie von einem billigen Smartphone-Spiel übernommen worden, verlangsamt die Erfahrung auf ein Kriechen, während die Panels, die Sie in den Ebenen platzieren müssen, für das Ziehen und Ablegen ewig brauchen. Überdies erschweren unintuitive Steuerelemente die Ermittlung der Auswahl auf dem Bildschirm. Es verwandelt einen Titel, bei dem es um schnelle Bewegungen gehen sollte, in einen Titel, der im Schneckentempo läuft, was sich durch die kurze Laufzeit von zwei Stunden noch weiter verschlechtert.

  • Anständige rätselhafte Elemente
  • Schreckliche Benutzeroberfläche
  • Klobige Kontrollen
  • Inhalt für zwei Stunden

Schlechtes 4/10

Bewertungsrichtlinie
Rezensionsexemplar von Semaphore

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein