Roundguard Review - Screenshot 1 von 6

  • Roundguard Review - Screenshot 2 von 6
  • Roundguard Review - Screenshot 3 von 6
  • Roundguard Review - Screenshot 4 von 6
  • Roundguard Review - Screenshot 5 von 6
  • Roundguard Review - Screenshot 6 von 6

Peggle ist möglicherweise eines der größten schuldigen Vergnügen des Spielens. Die einfache Freude, Punkte zu entfernen und Punkte zu sammeln, macht süchtig und befriedigt die Zeit. Diese einfache Puzzle-Vorlage ist weitgehend unberührt geblieben, aber Roundguard baut auf dem Spaß mit Dungeon-Crawler- und Rogue-Lite-Elementen auf und ist eine Art Genie.

Sie wählen einen von drei verschiedenen Charakteren aus, bevor Sie eine zufällig generierte Karte mit mehreren Stufen mit Schätzen zum Sammeln und Feinden zum Besiegen betreten. Das Töten von Bösewichten öffnet den nächsten Raum und es ist so einfach wie in sie zu springen. Die Feinde schlagen jedoch zurück, sodass Sie nach Heiltränken Ausschau halten müssen, um Ihr Überleben zu sichern. Blaue Fläschchen füllen Ihre Magie auf und ermöglichen es Ihnen, mächtige Zauber oder Fähigkeiten einzusetzen. In Bezug auf das Gameplay ist es so einfach: Räumen Sie jedes Level von Bösewichten ab, sammeln Sie Beute und bleiben Sie so lange wie möglich am Leben.

Es gibt Bosskämpfe zu schlagen, Bonusräume zu plündern und optionale Ziele zu erreichen, wenn Sie jede Etage hinuntersteigen. Es sind jedoch die Schurken-Lite-Aspekte, die Sie immer wieder zurückkommen lassen. Jeder Lauf ist etwas anders, da Sie in jeder Phase zufällige Upgrades erhalten. Wenn Sie mehr Gold sammeln, bedeutet dies bessere dauerhafte Belohnungen, wenn Sie sterben. Relikte können zusätzliche Herausforderungsebenen hinzufügen, wenn Sie erfahrener sind, und das Spiel wirklich verändern. Es ist erfrischend einfach und sehr einfach, entweder in kurzen oder längeren Stints zu spielen.

Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass nicht mehr dahinter steckt. Es gibt Bestenlisten, aber das ist es, abgesehen von der einzigen Spielweise. Die Kernidee ist solide genug, um Sie für eine Weile am Laufen zu halten. Wenn Sie jemals Peggle gespielt haben und dachten, es könnte etwas mehr vertragen, ist Roundguard ein großartiger Hybrid.

  • Tolles Konzept gut umgesetzt
  • Charmante Präsentation
  • Süchtig machendes Gameplay
  • Mangel an zusätzlichen Inhalten

Gut 7/10

Bewertungsrichtlinie
Rezensionsexemplar der Quantum Astrophysicists Guild

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein