Kreatur im Brunnen Review - Screenshot 1 von 6

  • Kreatur im Brunnen Review - Screenshot 2 von 6
  • Kreatur im Brunnen Review - Screenshot 3 von 6
  • Kreatur im Brunnen Review - Screenshot 4 von 6
  • Kreatur im Brunnen Review - Screenshot 5 von 6
  • Kreatur im Brunnen Review - Screenshot 6 von 6

Creature in the Well ist in mehrfacher Hinsicht ein beeindruckendes Indie-Spiel. Dieser Action-Titel macht mit seiner verträumten Musik, seinem schönen Kunststil und seiner reibungslosen Aufführung einen starken ersten Eindruck, aber er hält Ihr Interesse darüber hinaus mit einer faszinierenden Geschichte und einem ziemlich interessanten Gameplay aufrecht. Eine Stadt ist in einem ewigen Sandsturm gefangen, und BOT-C – ein Roboteringenieur – fährt nach Hunderten von Jahren wieder hoch, um sich um eine große Maschine im Berg zu kümmern. Hier trittst du ein, aber ein mysteriöses Monster lauert in der Dunkelheit und beobachtet jede deiner Bewegungen.

Ihre Hauptaufgabe ist es, jedes Level zu betreten und jeden Raum mit Strom aufzuladen. Sie werden dies aufbauen, indem Sie Elektrokugeln in die Umgebung schlagen, ein bisschen wie Flipper spielen mit Hack- und Slash-Steuerelementen. Sie können sie aufladen und dann mit einem Duo von "Waffen" in jede Richtung schlagen. Im Laufe der Zeit werden Räume schwieriger, und es gibt neue Gefahren und Hindernisse, mit denen Sie umgehen müssen, wenn Sie daran arbeiten, dass die gesamte Phase mit Strom versorgt wird. Es ist einfach, aber befriedigend, es zu schaffen. Gelegentlich können sich die Dinge ein wenig wiederholen, aber es gibt gerade genug neue Elemente, um Sie auf Trab zu halten.

Neben dem Eintauchen in die Hauptebenen gibt es einen kleinen Hub, der es wert ist, erkundet zu werden, wenn Sie das Beste aus der Geschichte herausholen möchten. Sie können ein paar NPCs finden, mit denen Sie über ihre Erfahrungen und den Zustand der Spielwelt sprechen können, während Sie das nervöse Geschwätz von Menschen hören können, die sich in Innenräumen versteckt haben. Sie können hier auch Ihren Charakter verbessern und Ihren Elektroball-Schwung üben. Das ganze Spiel fühlt sich ziemlich bescheiden an, aber es schlägt über sein Gewicht hinaus, um etwas ganz anderes zu liefern.

  • Wunderschöne Grafik und Musik
  • Einfaches, aber ansprechendes Gameplay
  • Interessante Geschichte
  • Kann sich wiederholen

Großartig 8/10

Bewertungsrichtlinie
Rezensionsexemplar von Flight School Studio

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein