Coffee Talk Review - Screenshot 1 von 5

  • Coffee Talk Review - Screenshot 2 von 5
  • Coffee Talk Review - Screenshot 3 von 5
  • Coffee Talk Review - Screenshot 4 von 5
  • Coffee Talk Review - Screenshot 5 von 5

Beim Hochfahren von Coffee Talk fällt auf den ersten Blick praktisch nichts anderes als VA-11 Hall-A ein. Eine visuelle Romanerfahrung, in der Sie als jemand spielen, der für die Herstellung von Getränken für Kunden verantwortlich ist, während Sie gesellschaftliche Tabus diskutieren, liefert eine ziemlich ähnliche Beschreibung. In der Tat spielen Sie als Barista und bereiten eine Vielzahl von warmen Getränken für eine Gruppe von Fantasy-Kreaturen – wie Werwölfe und Elfen – in Ihrem Late-Night-Café Coffee Talk zu.

Mechanisch macht das Zubereiten von Getränken Spaß, da Sie eine Handvoll Grundzutaten wie Kaffee oder Tee mit genaueren Zutaten wie Minze oder Honig mischen und kombinieren. Die Endergebnisse hängen von der Reihenfolge ab, in der Sie Elemente auswählen. Das versehentliche Entsperren eines neuen Getränks für das Glossar ist eine sehr lohnende Erfahrung. Der Nachteil ist, dass das Servieren falscher Getränke keine Konsequenzen zu haben scheint. Sie können möglicherweise keinen Teil des Social-Media-Profils eines Charakters entsperren. Da es keine an die Getränke gebundene Wirtschaft gibt, wird es nicht schwieriger, Rechnungen oder ähnliches zu bezahlen, wenn Sie Fehler machen. Sicher, das würde auch VA-11 Hall-A kopieren, aber sichtbare Konsequenzen hinzuzufügen, wäre keine schlechte Sache.

Zum Glück ist es ziemlich leicht zu übersehen, da die Besetzung der Charaktere wunderbar ist. Jeder hat seine eigenen Macken und Persönlichkeiten, aber sie sind alle engagiert, und wir lieben es, Getränke für sie zuzubereiten und ihre Geschichten zu hören. Einem Werwolf zu helfen, ein Getränk zu finden, das ihn bei Vollmond gesund hält, oder einem Außerirdischen beizubringen, wie Menschen leben, sind äußerst engagiert und bieten eine gute Balance zu sensiblen Themen wie Klassismus und Rassismus. Eine neuartige Funktion, die die Wiederbeschaffbarkeit verbessert, ist der Herausforderungsmodus, bei dem Sie gegen einen Timer antreten, um so viele genaue Getränke wie möglich herzustellen. Je stumpfer die Beschreibungen werden, desto schwieriger wird es, und wir fanden es wirklich gut, die Action zu genießen.

  • Ansprechende, einprägsame Besetzung
  • Der Herausforderungsmodus erhöht die Wiederspielbarkeit
  • Beschäftigt sich mit sensiblen Themen
  • Keine Konsequenzen
  • Kann zunächst willkürlich erscheinen

Gut 7/10

Bewertungsrichtlinie
Rezensionsexemplar von Toge Productions

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein