Update 2.22 ist jetzt angekommen für Minecraft – Hier finden Sie alle Änderungen und Korrekturen, die in diesem Patch enthalten sind. Minecraft ist zweifellos auf allen Plattformen äußerst beliebt und das schon seit langer Zeit. Im Laufe der Jahre gab es viele Updates für das Spiel, und dieses neueste Update konzentriert sich hauptsächlich auf Fehlerkorrekturen und einige neue Tools für Kartenhersteller. Die Bedrock-Version von Minecraft ist jetzt in Version 1.16.220. Hier ist alles neu mit Minecraft in Update 2.22.

Minecraft Update 2.22 Patchnotizen

Änderungen

  • Mit Farbstoff kann jetzt die Farbe des Zeichentextes geändert werden

Bekannte Probleme

  • Spieler können LAN-Sitzungen auf Xbox ohne Xbox Live Gold-Abonnement nicht sehen und daran teilnehmen
  • Gemälde erscheinen beim Platzieren unsichtbar (MCPE-121718)

Korrekturen

Leistung / Stabilität

  • Es wurden mehrere Abstürze behoben, die während des Spiels auftreten konnten
  • Es wurde ein Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn versucht wurde, eine Karte auf einem Amboss umzubenennen, während der zweite Steckplatz belegt war (MCPE-112905)
  • Ein Absturz beim Betreten eines Netherportals und beim gleichzeitigen Werfen einer bezaubernden Flasche wurde behoben (MCPE-114793)
  • Verbesserte Eingabelatenz unter Windows 10, wenn VSYNC aktiviert ist (MCPE-98861)

Spielweise

  • Behoben, dass Nebel in Nether-Biomen in einigen Ressourcenpaketen nicht richtig gerendert wurde (MCPE-111680)
  • Spieler mit Besucherberechtigungen lassen jetzt Inventar bei Tod fallen (MCPE-47563)

Mobs

  • Behoben: Ertrunkenes Halten von Dreizack während des Angriffs rückwärts (MCPE-118213)
  • Ertrunkene schwingen jetzt ihre Arme, wenn sie Dreizacke werfen
  • Zombie, Zombie Villager, Husk, Pillager und Vindicator verwenden jetzt den richtigen Knochen, um Schilde anzubringen (MCPE-98606)
  • Mobs, die Schilde aufheben, legen sie jetzt in ihre Hand
  • Nicht persistente Mobs verschwinden nicht mehr unmittelbar nach dem Laden in den Nether

Blöcke

  • Projektile passieren jetzt Structure Void-Blöcke (MCPE-103579)
  • Verbesserte Platzierungsregeln für das Platzieren von Blöcken an Seiten von Treppen, Platten und Top Snow-Blöcken
  • Kolben und klebrige Kolben werden nicht mehr schwarz angezeigt, wenn die Gliederungsauswahl deaktiviert ist (MCPE-53858)

Barrierefreiheit

  • Aktivierte Bildschirmkommentare mit Berührungseingabe auf dem Bildschirm für neue Erfolge
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bildschirmleser den Standard-Controller-Fokus und den Kontrollkästchen-Status an der Eingabeaufforderung „Online-Wiedergabe wird nicht bewertet“ nicht ausgelesen hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bildschirmleser bei Verwendung von VR den falschen Text las

Benutzeroberfläche

  • Die Schaltfläche „Freunde finden“ auf Xbox wurde aktiviert
  • Controller können jetzt den Schalter „Button Mode“ im NPC-Bildschirm „Advanced Settings“ im Jurassic World Pack (MCPE-66446)
  • Das Feld „Ergebnisse“ für die Suche im Marktinventar wird jetzt zwischen verschiedenen Abschnitten des Bildschirms ordnungsgemäß aktualisiert
  • Der Todesbildschirm ist jetzt sichtbar, wenn Sie sich während der VR-Wiedergabe hinter Vollbildeffekten befinden (in Flammen, in einem Portal stehen usw.)
  • Das durchscheinende Rendern von verdeckten UI-Elementen wurde behoben, auch wenn Menüs in der Nähe von Blöcken angezeigt wurden, während in VR gespielt wurde
  • Wenn Sie das vorgestellte Angebot auf dem Profilbildschirm auswählen, wird nun ordnungsgemäß zur vollständigen Liste der vorgestellten Angebote weitergeleitet
  • Der Text der Anmeldeschaltfläche wurde an die Schaltfläche in Portugiesisch-BR angepasst
  • Das Menü Speicher verwendet jetzt eine hellere Textfarbe
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Schaltflächentexturen beim Anwenden von Ressourcenpaketen nicht richtig skaliert wurden
  • In einigen Bildschirmen, in denen dies nicht möglich war, konnte nur mit der Tastatur zur Schaltfläche „Zurück“ navigiert werden

Befehle

  • Entity-Selektoren erlauben keine Selbstauswahl mehr, wenn Cheats deaktiviert sind (MCPE-92635)
  • Der Befehl ‚/ clear‘ wendet jetzt das richtige Argument ‚data‘ für das Bäumchenelement an (MCPE-117889)
  • Befehlsblöcke in einer Befehlsblockkette listen jetzt die richtige Anzahl von Ticking-Bereichen auf, wenn vor dem Auflisten ein neuer Ticking-Bereich hinzugefügt wird
  • Der Titelbefehl dupliziert nicht mehr% Symbole in der Nachricht (MCPE-51033)
  • Wenn Sie teleport mit dem Befehl execute verwenden, wird jetzt die Dimension des Ursprungs für seine Operationen verwendet (MCPE-44104)

Charakterersteller

  • Steve’s Pants ändert die Farbe der Fußsohle nicht mehr, wenn kein Schuhwerk vorhanden ist
  • Problem, bei dem andere Spieler im Mehrspielermodus als Steve auftraten – gefixt
  • Das Ändern von Skins im geteilten Bildschirm speichert jetzt ordnungsgemäß für alle lokalen Spieler und aktualisiert ordnungsgemäß für Remote-Spieler
  • Alex ‚Hemd sieht nicht mehr beschädigt aus, wenn es mit verschiedenen Hosen ausgestattet ist
  • „Hurra!“ Emote wird jetzt im Emotes-Bereich angezeigt, wenn es bereits im Besitz ist (MCPE-111165)

Für Map Maker und Add-On Creators

Aktualisierte Vorlagenpakete

Technische Änderungen und Korrekturen

  • Alle Verweise des Schauspielers auf Entität wurden umbenannt
  • Umbenannt in ‚BlockPos‘ in ‚BlockLocation‘
  • ‚StartSequence‘ wurde zu GameTest hinzugefügt, wodurch eine feinere Kontrolle über erweiterte Testsequenzen ermöglicht wird
  • GameTest-Sequenzrückrufe nehmen den Test nicht mehr als Parameter an, da das ursprüngliche Testobjekt jetzt so lange lebt wie der gesamte Test
  • Aktualisierte Verhaltenspakete, um explizite Modulabhängigkeiten zu erfordern, wenn andere native Module verwendet werden
  • Bezeichner in „render_controllers“ gelten jetzt als Inhaltsfehler, wenn kein Render-Controller vorhanden ist, der diesem Namen entspricht
  • Die Entität json vor Version 1.16.100 gibt keinen Inhaltsfehler mehr für das veraltete Feld „minecraft: foot_size“ aus.
  • Die Bedingung in ‚trident.animation_controllers.json‘ wurde geändert, damit Mobs ‚wield_third_person_raise‘ eingeben können (MCPE-118213)
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Laden in eine Welt fortlaufende MoLang-Fehler bei „nicht behandelte Anforderung für unbekannte Variable“ verursachte.
  • In einigen Welten wird das Player-Symbol im Pausenmenü nicht mehr durch einen schwarzen Bildschirm abgedeckt. Inhaltsersteller müssen nicht mehr sowohl focus_border_frame.png als auch pause_screen_border.png überschreiben, um ein korrektes Verhalten zu erzielen
  • Auf Gegenstände kann jetzt das Tag „transparent anbringbar“ angewendet werden, damit anhängbare Gegenstände nicht für den Spieler gerendert werden, der sie in der Perspektive der ersten Person trägt
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem V2-Dorfbewohner ihre MoLang-Variablen bei der Initialisierung nicht ordnungsgemäß aktualisierten

Updates für GameTest Framework

  • Blocked Shorthand-Helfer wurden aktualisiert, um camelCase zu sein
  • Die Kurzform „Blöcke“ wurde aktualisiert und enthält nur Vanilleblöcke
  • Blocks.get hinzugefügt, um einen Block abzurufen und null zurückzugeben, falls er nicht vorhanden ist
  • BlockStates hinzugefügt, um alle Blockzustände aufzulisten
  • SetState zu Block hinzugefügt, um den Blockstatus zu aktualisieren
  • BlockPos-Klasse hinzugefügt
  • GameTest-Modul der ItemStack-Klasse hinzugefügt
  • Tags hinzugefügt, um alle integrierten Tags aufzulisten
  • Alle Methoden, die die Positionen x, y, z für die Aufnahme eines BlockPos einnahmen, wurden aktualisiert
  • Freiliegende Polsterung bei der Registrierung des Spieletests
  • Problem behoben, bei dem zuvor fehlgeschlagene GameTest-Marker immer noch in neuen Welten angezeigt wurden

Bewegungsvorhersage

  • Problem, bei dem Projektile auf Servern von Drittanbietern Serverbewegungspakete ignorierten – gefixt
  • Der Server passt die Fallentfernung des Spielers an, um die Position des Client-Spielers zu berücksichtigen, wenn eine Korrektur oder Anomalie der Spielerbewegung festgestellt wird

Netzwerkpakete

  • Der Verschlüsselungsalgorithmus wurde für den UDP-Stream in AESGCM256 geändert

Damit ist die vollständige Liste der Minecraft Patch Notes 2.22 vervollständigt und es werden zahlreiche Fehlerbehebungen und einige zusätzliche Inhalte für Kartenhersteller bereitgestellt.

Minecraft ist für PC, Xbox One, PS4, Nintendo Switch und andere Plattformen verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Patch finden Sie unter offizielle Minecraft-Website.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Minecraft Minecraft Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein