Marvels Avengers hat eine ziemlich klare Geschichte, aber in typischer Marvel-Manier öffnet das Ende die Tür für eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Marvels Avengers stellt in der letzten Stunde eine Menge Konzepte und Charaktere vor, die möglicherweise erhebliche Auswirkungen auf die zukünftige Geschichte des Spiels haben könnten, was für Marvel-Fans sehr aufregend ist. Nachdem MODOK besiegt ist (oder ist er das?) Und AIM unter neuer Leitung steht, ist es jetzt an der Zeit, über die nächste große Bedrohung nachzudenken, der die Avengers ausgesetzt sein werden. Hier finden Sie alles, was Sie über das Ende von Marvels Avengers wissen müssen, einschließlich dessen, was mit MODOK passiert ist und was mit diesem Kree Sentry zu tun hat.

Marvels Rächer enden erklärt

Nachdem Captain America gerettet und das Team endlich wieder zusammen ist, konfrontieren The Avengers MODOK mit einem endgültigen Kampf. Die mächtigsten Helden der Erde setzen ihre mächtigsten Fähigkeiten ein, um MODOK zu besiegen, aber unter der Oberfläche war anscheinend mehr los als erwartet. Eine riesige Gestalt erhebt sich aus dem Wasser und überrascht das Team. Nur Thor kann den Riesen als das erkennen, was er ist – einen Kree-Wachposten.

MODOK kann den Wachposten scheinbar kontrollieren, also müssen die Rächer ihn ausschalten. Trotz aller Bemühungen des Teams ist der Riese zu viel, um damit fertig zu werden. Mit Hilfe von Laserstrahlen aus den Augen steckt der MODOK-gesteuerte Wachposten Hulk fest und zwingt ihn, zu Dr. Banner zurückzukehren. Kamala hat dann ihren Superhelden-Moment und nutzt ihre Embiggen-Kraft, um den Kree-Wachposten zu besiegen. Sie kehrt nach Hause zurück und wird von ihrem Vater beschimpft, aber er versteht und erlaubt ihr, ihre Bemühungen als Superheld fortzusetzen.

Eine Post-Credits-Szene zeigt, dass Monica Rappaccini die Kontrolle über AIM übernommen und mehrere Klone von sich selbst erstellt hat. Als neue Scientist Supreme möchte Monica ihre Ziele auch ohne Tarleton / MODOK weiter verfolgen. Der besiegte Kree Sentry wirft dann ein grünes Objekt in den Himmel.

Was war der Kree Sentry?

Kree Sentries sind riesige Roboter, die von einer außerirdischen Rasse namens Kree gebaut wurden, um militärische Außenposten und Depots zu verteidigen. Die Kree sind ein wichtiger Teil des Marvel-Universums, und die Existenz eines Kree-Wachposten auf der Erde im Spiel zeigt, dass die Kree nicht nur im Marvel's Avengers-Universum existieren, sondern auch an unserem Planeten interessiert sind und irgendwann auftauchen könnten demnächst.

Warum sich der Kree Sentry am Fuße der Bucht von San Francisco befand, ist immer noch ein Rätsel. Während der Avengers-Kampagne enthüllt Captain America, dass er den Terrigen Crystal-Reaktor selbst zerschlagen hat, weil er eine riesige ungewöhnliche Energiemessung unter der Bucht gesehen hat. Etwas dort unten reagierte auf den Terrigen-Kristall, und dieses Etwas war zufällig der Kree-Wachposten.

Was die Kree auf der Erde taten, bleibt abzuwarten, aber dies wird wahrscheinlich nicht das letzte Mal sein, dass wir sie in Marvels Avengers sehen. Die Post-Credits-Szene zeigt eine grüne Kapsel, die aus dem Wachposten in den Weltraum geworfen wird, und dies ist wahrscheinlich eine Art Signal für den Rest der Kree-Streitkräfte. Sie werden wahrscheinlich in einem zukünftigen Update für das Spiel auftauchen und untersuchen, was mit ihrem Wachposten passiert ist.

Was ist mit MODOK passiert?

MODOK wurde von The Avengers besiegt, aber es gibt keine offizielle Bestätigung darüber, was tatsächlich mit ihm passiert ist. Nachdem Kamala ihre Kräfte eingesetzt hat, um den Kree-Wachposten zu besiegen, fällt MODOK aus dem riesigen Roboter ins Meer. Das Destiny von MODOK liegt in der Luft. Dies ist möglicherweise nicht das letzte Mal, dass wir von Tarleton hören. In Anbetracht dessen, dass er den Wachposten während des Kampfes kontrolliert hat, besteht die Möglichkeit, dass er derjenige ist, der ihn ausgelöst hat, um diese grüne Kapsel in den Weltraum zu schicken. Es gibt jedoch keine von MODOKs charakteristischer lila Elektrizität, so dass es unwahrscheinlich ist, dass er hinter dem Signal des Kree Sentry steckt.

Was ist mit Monica passiert?

Mit Tarleton aus dem Bild hat Monica Rappaccini die Kontrolle über AIM übernommen. Als neu gewählte Scientist Supreme wird sie ihre Arbeit fortsetzen und neue Wege wie Klonen und Zeitreisen beschreiten. Sie hat sogar mehrere Klone von sich selbst erstellt, wie in der Post-Credits-Szene zu sehen. Während der Kampagne injizierte Tarleton ihr ihre eigene regenerative Formel, was bedeutet, dass sie mächtiger ist als je zuvor. Die ersten Post-Launch-Geschichten rund um Kate Bishop und Hawkeye werden nach den Ereignissen der Kampagne mehr von Monica zeigen. Seien Sie also gespannt auf die kommenden Monate. Im Moment können Sie daran arbeiten, sie in der Avengers-Initiative auszuschalten.

– Dieser Artikel wurde aktualisiert am: 7. September 2020

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Avengers Guides Marvels Avengers

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein