Mafia Ii Definitive Edition Remaster PS4

Mafia II: Definitive Edition wurde gestern (zum Zeitpunkt des Schreibens) auf PlayStation 4 veröffentlicht und … Nun, sagen wir einfach, dass es sehr zu wünschen übrig lässt. Dies ist ein Remaster von Mafia II, das bereits 2010 auf PS3 veröffentlicht wurde. Es ist das gleiche Spiel, wurde aber visuell überarbeitet. Bessere Texturen, Beleuchtung, Leistung – all das, was Sie von einem modernen Remaster erwarten.

Eine Reihe von Problemen hält derzeit die Neuveröffentlichung jedoch zurück, bis Horden von Fans ihre Enttäuschung in Foren und sozialen Medien zum Ausdruck bringen. Einfach ausgedrückt, Mafia II: Definitive Edition ist für PS4 schwierig. Es ist sicherlich nicht unspielbar oder kaputt, aber es hat Probleme, die eigentlich nicht da sein sollten.

Für den Anfang verhindert eine instabile Bildrate, dass die Rückkehr von Vito Scaletta so reibungslos verläuft, wie es sein sollte. Auf PS4 Pro scheint der Titel 60 Bilder pro Sekunde anzustreben, bleibt aber nie lange dort. Es gibt auch Berichte über beständiges Stottern, insbesondere während einiger Hauptmissionen.

Und dann sind da noch die Käfer. Einige Spieler sagen, dass sie ganze Missionen neu starten mussten, weil Schaltflächenansagen und andere Interaktionen einfach nicht angezeigt werden. Andere sagen, dass Vito in der Umgebung stecken geblieben ist und sie mehrmals zum Nachladen gezwungen haben.

Es gibt sogar Audioprobleme. Zahlreiche bereits auf YouTube veröffentlichte Gameplay-Clips heben unglaublich laute Zwischensequenzen hervor, während das Gameplay selbst relativ leise ist. Und während bestimmter Szenen scheint die Audiomischung überall zu sein.

Kurz gesagt, dies ist nicht der Remaster, auf den viele gehofft haben. Mit etwas Glück werden diese Probleme eher früher als später behoben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein