Der Super Bowl mag am kommenden Sonntag sein, aber das bedeutet nicht, dass EA Sports Madden 21 nur verlässt, bis Madden 22 herauskommt. Es gibt noch weitere Updates für das Spiel im Laufe des Jahres, wobei das neueste das große Titel-Update für Februar ist. Da es jetzt verfügbar ist, finden Sie hier die Madden 21 Update 1.24 Patch Notes, die beide Konsolengenerationen abdecken.

Madden 21 Update 1.24 Patchnotizen

Das Titel-Update für Madden 21 im Februar enthält eine Menge, einschließlich Korrekturen an der Berichterstattung, Blockierungsverbesserungen und mehr. Die vollständige Liste der Patchnotizen finden Sie unten oder auf der Madden 21 Website.

Madden NFL 21 (Xbox Serie X | S & PS5)

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Nur im Wettbewerb lösen nur Spieler mit der Fähigkeit „Reach For It“ bestimmte Reichweiten aus
  • Umfangreiche Deckungskorrekturen für Cover 3, 4 und Man
  • Fortbewegungs- und Verfolgungsverbesserungen
  • Blockierungsverbesserungen für DBs vorgenommen
  • Unbeabsichtigte Strafen von DL behoben

Gameplay-Updates:

Passabdeckung:

  • Stellen Sie in Deckung 3 die Tiefenverteidiger außerhalb ein, um das Timing des Abwurfs zu verbessern und die entsprechende Deckungstiefe zu erreichen, wenn Sie über einem externen Empfänger ausgerichtet sind, der eine kurze Strecke zurücklegt (Drag, Smoke Screen usw.). Diese Einstellung ermöglicht es ihnen, tiefer zu werden und alle tiefen Routen zu spielen, die vom Slot kommen.
  • Stellen Sie in Deckung 3 die Tiefenverteidiger von außen ein, um die Häufigkeit des Springens nach innen zu verringern und eine Außenroute vom Slot abzudecken, sodass ein externer Empfänger auf einem Streak / Fade hinter sie gelangen kann. Der Außenverteidiger der tiefen Zone behält nun seine Breite und nutzt seinen Zonenabfall entsprechend weiter.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Empfänger manchmal auf den Rücken eines langsameren Verteidigers stießen, der eine Tiefenzonenzuweisung spielte, was zu einer Vermeidungsanimation führte, die die Route störte.
  • Cover 4 Quarters wurde aktualisiert, um mehr Man Matching-Prinzipien für Trip-Formationen zu verwenden und den Übergang von Zone zu Man zu verbessern, wenn bestimmte vertikale Routen abgeglichen werden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Verteidiger in tiefen Zonen in Deckung 4, Viertel und Palmen Streifen von Empfängern nach außen laufen ließen. Jetzt treten die Verteidiger zurück und wechseln, um sich zu drehen und mit dem richtigen Timing zu rennen.
  • Abstimmung auf Deckung 4 Lassen Sie sich fallen, um tiefe Postrouten besser abzudecken, indem Sie die Vorwegnahme vertikaler Routen in die Mitte des Feldes in der tiefen Zone verbessern, um die Wahrscheinlichkeit großer Spiele über der Spitze aller Verteidiger der tiefen Zone zu verringern.
  • Es wurde eine Logik hinzugefügt, um die Reaktion von Linebackern bei der Man-Coverage authentischer zu gestalten, wenn ein Running-Back in einer Block-and-Release-Zuweisung abgedeckt wird. Die LBs haben die Möglichkeit, entweder einen Pass-Rush auszulösen und zu einer QB-Spy-Zuweisung überzugehen, wenn sie den Running-Back-Block sehen, und das Timing, mit dem sie die Entscheidung treffen, wird anhand ihrer Spielerkennungsbewertung skaliert.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Cornerbacks den Passanten beim Spielen von Man-Coverage in RPO-Screen-Spielen sofort überstürzten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das alle Verteidiger unter der Zone aus der Deckung ausbrachen und den Quarterback stürmten, wenn er aus der Tasche rollte, selbst wenn er sich nicht in der Nähe der Grenze befand.
  • Optimierung zur Verbesserung der Jam / Press-Kriterien, damit benutzergesteuerte Verteidiger die entsprechenden Animationen für alle Winkel und Situationen auslösen können.

Anpacken und Blockieren:

  • Es wurde ein Problem behoben, das einen Exploit-Blitz mit Nickelecken in der Contain-Zuweisung ermöglichte. Für Passblocker wurde eine neue Logik und Bewegung implementiert, um besser auf diesen Exploit-Blitz zu reagieren, dem am häufigsten Formationen wie Dime 1-4-6 ausgehen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Verteidiger manchmal in einem Pannen-Fake-Out stecken blieben, wenn der Ballträger in unmittelbarer Nähe angegriffen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu unbeabsichtigten Strafen für „Schruppen des Passanten“ führte, wenn Pass-Rushers offensichtlich sehen konnten, dass der Ball freigegeben wurde.
  • Es wurde ein seltenes Problem mit einer Reach-Sack-Animation behoben, das falsch ausgerichtet werden konnte und den Anschein erweckte, als würde der QB auf dem Luftweg angegangen.
  • Tuning, um die Anzahl der kaputten Zweikämpfe zu verringern, die von Verteidigern ausgelöst wurden, die nicht in Position waren, wobei das wichtigste Tuning für den Competitive-Spielstil durchgeführt wurde. Dies sollte zu weitaus weniger gebrochenen Zweikämpfen führen, wenn die Verteidiger über- oder unterverfolgt werden.

Fortbewegung:

  • Tuning zur Reduzierung der Lenkbarkeit in Truck-Animationen.
  • Es wurde ein seltenes Problem behoben, durch das Ballträger in der laufenden Aufgabe stecken blieben und keine Grenzen mehr hatten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Verteidiger manchmal den Carry-Stil „Option Quarterback“ verwendeten, wenn sie nach einer INT die Ballhände wechselten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Verteidiger manchmal beim Übergang von der Bewegung vor dem Spiel zur Bewegung während des Spiels in der Passabdeckung Probleme hatten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Tight Ends manchmal auf dem Schnitt rutschten, wenn Eckrouten gegen bestimmte Abdeckungen ausgeführt wurden.
  • Tuning zur Verbesserung der Fähigkeit des Ballträgers, beim Laufen von Strecken vom Rückfeld aus durch die Linie zu kommen.
  • Es wurde ein seltenes Problem behoben, durch das der Ballträger manchmal einfrierte, nachdem zwei Drehbewegungen schnell hintereinander ausgeführt wurden.

Vorbeigehen:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Empfängersymbol des Rücklaufs nach der Übergabe verschwand, wenn Gun Doubles Y Off RPO Zone Y Peek ausgeführt wurde.
  • Es wurde ein seltenes Problem behoben, durch das der QB beim Ausführen des Singleback Wing Pair HB Dive Alert Smoke einen ungeraden Push-Pass auslöste
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Arm des QB beim Versuch, während der Übergabe beim Ausführen des PA-Jailbreak-Bildschirms mit Gun Wing Slot Offset zu passen, beim Zurücklaufen hängen blieb.

Fähigkeiten:

  • Tuning, um nur Spielern mit der Fähigkeit „Reach For It“ zu ermöglichen, erfolgreiche Pylon- / First-Down-Marker-Reach-Tackles für einen wettbewerbsfähigen Spielstil auszulösen.
  • Es wurde ein visuelles Problem behoben, durch das die Anzeigen im Spiel während des gesamten Spiels sichtbar blieben, wenn die Fähigkeiten „Blitzradar“ und „Bedrohungsdetektor“ verwendet wurden.

Umgebung:

  • Es wurden verschiedene Probleme behoben, die manchmal dazu führten, dass der Trainer oder andere Nebenspieler während verschiedener Nebentätigkeiten mit Spielern, die laufen oder aus dem Spiel fallen, durch einen gegnerischen Spieler spuken.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das verhindert wurde, dass Nebenanimationen in Situationen ausgelöst wurden, in denen dies erforderlich war.

Allgemeine Gameplay-Verbesserungen:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das manchmal ein neues Feld mit unsichtbaren Spielern geladen wurde, nachdem der Übungstyp aus dem Menü „Übungspause“ gewechselt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das sich der Punter beim Stochern innerhalb der 5-Yard-Linie zu nahe an der Scrimmage-Linie aufstellte, sodass der Punt zu häufig blockiert werden konnte.

Madden NFL 21 (Xbox One, PS4, PC, Stadien)

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Nur im Wettbewerb lösen nur Spieler mit der Fähigkeit „Reach For It“ bestimmte Reichweiten aus
  • Blitz mit Nickel Corners in Contain behoben
  • Fein abgestimmte Deep-Zone-Verteidiger in Cover 3
  • Die entfernungsbasierten Empfängerfähigkeiten im Vergleich zur Man-Coverage wurden optimiert
  • Behebung von Man-Coverage-Problemen mit RPOs und Empfängerbewegungen
  • Feste Häufigkeit von Verteidigern, die QB Slide vermeiden

Gameplay-Updates:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das enge Ende in seiner 3-Punkte-Haltung blieb, nachdem es beim Laufen aus der Gun Doubles-Formation auf den Schlitz bewegt wurde.
  • Es wurde ein visuelles Problem behoben, durch das die Anzeigen im Spiel während des gesamten Spiels sichtbar blieben, wenn die Fähigkeiten „Blitzradar“ und „Bedrohungsdetektor“ verwendet wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das sich der Arm des QB beim frühen Werfen des Balls beim I-Form Slot Flex Power Alert Smoke am Zugschutz verfing.
  • Stellen Sie die entfernungsbasierten Empfängerfähigkeiten so ein, dass die Empfänger die Gewinnchance des Empfängers für den Schnitt im Vergleich zu Verteidigern mit Mannabdeckung ohne Gegenfähigkeit erhöhen, solange der Schnitt in dem dafür vorgesehenen Bereich des Feldes ausgeführt wird.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Cornerbacks den Passanten beim Spielen von Man-Coverage in RPO-Screen-Spielen sofort überstürzten.
  • Stellen Sie in Deckung 3 die Tiefenverteidiger außerhalb ein, um das Timing des Abwurfs zu verbessern und die entsprechende Deckungstiefe zu erreichen, wenn Sie über einem externen Empfänger ausgerichtet sind, der eine kurze Strecke zurücklegt (Drag, Smoke Screen usw.). Diese Einstellung ermöglicht es ihnen, tiefer zu werden und alle tiefen Routen zu spielen, die vom Slot kommen.
  • Es wurde ein Exploit behoben, der es dem offensiven Benutzer ermöglichte, einen Verteidiger mit Mannabdeckung zu manipulieren, indem er Bewegung direkt nach einer heißen Route verwendete.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Verteidiger jedes Mal, wenn ein Ballträger tauchte, Vermeidungsanimationen auslösten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das einen Exploit-Blitz mit Nickelecken in der Contain-Zuweisung ermöglichte. Für Passblocker wurde eine neue Logik und Bewegung implementiert, um besser auf diesen Exploit-Blitz zu reagieren, dem am häufigsten Formationen wie Dime 1-4-6 ausgehen.
  • Abstimmung auf Pass-Blocking-Logik zur Verbesserung der „Blocking-Handoffs“ für linke Tackles, wenn zwei Rushers in der äußeren Lücke stehen.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Madden 21 Madden 21 Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein