Crash Bandicoot 4 Mikrotransaktionen

Crash Bandicoot 4: Es ist an der Zeit Entwickler Toys For Bob hat gesagt, dass der kommende Plattformer keine Mikrotransaktionen enthalten wird. Das Studio hielt es für angebracht, den Rekord direkt nach der Auflistung im Microsoft Store aufzustellen, in der "In-App-Käufe" vermerkt waren.

"Wir sehen Verwirrung über Mikrotransaktionen in Crash Bandicoot 4 und möchten kristallklar sein: In Crash 4 gibt es keine Mikrotransaktionen. Als Bonus sind die Totally Tubular-Skins in allen digitalen Versionen des Spiels enthalten", erklärt der Entwickler Twitter.

Wir nehmen an, dass dies der Fall ist, aber vergessen wir nicht, dass Crash Team Racing Nitro-Fueled beim Start auch keine Mikrotransaktionen hatte. Sie wurden mehr als einen Monat nach der Veröffentlichung des Rennfahrers hinzugefügt. Daher ist es schwierig, Activisions Possen nicht wenigstens ein bisschen misstrauisch gegenüberzustehen.

Allerdings hat Crash Bandicoot 4 unseres Wissens keine Online-Funktionalität. Es wird eine Art lokalen Multiplayer geben – laut der PlayStation Store-Seite des Titels – aber wir sind uns nicht sicher, wie Mikrotransaktionen in diese Richtung eingebunden werden könnten. Es ist wahrscheinlicher, dass Crash 4 stattdessen mit einer Reihe von DLCs unterstützt wird. Charakter-Skins, Levels, so etwas.

Was erwarten Sie von Crash Bandicoot 4? Drehen, schieben und springen Sie in den Kommentarbereich unten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein