Sie haben es wahrscheinlich schon satt, "Der 4. Mai ist bei Ihnen" zu hören, oder? Wir sind es sicherlich, aber zumindest am Star Wars Day finden einige interessante Ankündigungen statt, wenn es um Spiele geht. Der Entwickler ILMxLAB hat bekannt gegeben, dass Vader Immortal: Eine Star Wars VR-Serie im Sommer 2020 auf dem Weg zur PlayStation VR sein wird und alle drei Episoden, die bereits auf dem PC verfügbar sind, zusammen mit jedem Lichtschwert-Dojo zusammenfasst.

Es soll auch eine ziemlich gute Virtual-Reality-Erfahrung sein. Die Bewertungen im letzten Jahr für jede Rate waren ziemlich positiv, so dass es sich wie etwas aus einer weit entfernten Galaxie anhört, das es wert ist, überprüft zu werden. Mark Miller, Executive Creative Producer, beschreibt im PlayStation-Blog, wie besonders Ihre erste Begegnung mit Darth Vadar ist: "Es ist intensiv, wenn sein Blick Ihnen folgt und er direkt mit Ihnen spricht. Ich habe einige Leute gesehen, die größer aufgestanden sind und in sein Gesicht treten, und einige schrumpfen ein wenig oder treten sogar zurück, aber seine Anwesenheit ist einschüchternd und unvergesslich. "

Wie Sie im obigen Trailer sehen können, trotzen Sie der Dunklen Seite, indem Sie Darth Vadar dazu bringen, Sie zu seinem Lehrling zu machen. Dann folgen natürlich viele Lichtschwert-Duelle – hoffen wir nur, dass die alternden PlayStation Move-Controller mit der Action Schritt halten können. Freust du dich darauf, Vader Immortal: Eine Star Wars VR-Serie auf PSVR zu spielen? Kontrolliere die Macht in den Kommentaren unten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein