Rest: Aus der Asche ist mit dem Subject 2923 DLC zu einem Schluss gekommen, und einige haben gefragt, ob sich das Spiel entweder auf dem Nintendo Switch befindet oder ob es auf die äußerst beliebte Konsole von Nintendo kommt. Nun, kurze Antwort. . .

Rest: From the Ashes befindet sich nicht auf dem Nintendo Switch und ein Port wurde nicht angekündigt.

Ich weiß, das ist nicht die Antwort, die Sie hören wollten. Nachdem ich im Internet nach einer Antwort gesucht und in der Nähe jedes Interviews gestöbert hatte, das Gunfire Games zu Remnant: From the Ashes geführt hatte, fand ich keine Erwähnung eines Nintendo Switch-Ports. Vertrau mir, ich will es so sehr wie alle anderen, aber es scheint im Moment nicht im Deck zu sein.

Das heißt nicht, dass es nie zum Switch kommen wird: Wir haben gesehen, dass eher unwahrscheinliche Ports den Weg zum Nintendo-Hybrid gefunden haben. Zur Hölle, Subnautica kommt zum Switch, und so sehr ich dieses Spiel auch liebe, es ist ohne Zweifel ein schlechter Darsteller auf den leistungsstärkeren Konsolen. Wenn unbekannte Welten und Panikknopf machen können Das Port passieren, dann sicherlich Rest: From the Ashes hat eine Chance (es läuft Ligen besser als Subnautica, das ist sicher). Daumen drücken, es passiert irgendwann – eher früher als später – aber jetzt müssen Nintendo Switch-Besitzer, die in die Shooty-Souls von Gunfire Game springen wollen, das Spiel ausprobieren anderswo.

Schauen Sie sich unbedingt unsere schriftliche und Video-Rezension zu Remnant: From the Ashes – Subject 2923 an und lassen Sie sie hier bei Attack of the Fanboy für weitere Neuigkeiten, Rezensionen und Anleitungen verschlossen.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Rest aus den Ascheführern

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein