Amnesie: Wiedergeburt ist die Fortsetzung von Frictional zu ihrem 2010er Breakout-Horror-Hit Amnesia: The Dark Descent, und ich habe schon einige gesehen Xbox One Fans, die sich für den Titel interessieren. Ich persönlich habe das Spiel geliebt, trotz all des bösen Terrors, den es mir zugefügt hat. Das heißt, manchmal sind die größten Schrecken im Leben die Dinge, die wir nicht hören wollen.

Eine Xbox One-Version für Amnesia: Rebirth wurde nicht bestätigt.

Im Moment kannst du Amnesia: Rebirth auf PC, Linux, Mac und der PlayStation 4 spielen. Xbox One-Fans müssen dies leider aussetzen. Das bedeutet nicht, dass eine Xbox-Edition des Spiels nicht irgendwann erscheinen wird: Es dauerte acht Jahre, bis The Dark Descent auf die Xbox gelangte, und SOMA landete erst 2017 (volle zwei Jahre) auf der Microsoft-Konsole nach der Veröffentlichung).

Wir müssen auch bedenken, dass eine Reihe neuer Konsolen der nächsten Generation gleich um die Ecke sind. Wenn Frictional sich entscheidet, Amnesia: Rebirth in das Xbox-Ökosystem zu integrieren, wird es möglicherweise zusätzlich auf der Xbox Series X / S angezeigt die Xbox One. Es ist seltsam, Amnesia: Rebirth nicht auf der Xbox One zu sehen, unabhängig davon. Ist die Amnesia-Fangemeinde auf der Team Green-Konsole nicht so robust? Haben Frictional Angst vor dem Portierungsprozess? Niemand weiß es wirklich, aber bis Frictional eine Ankündigung macht, sollten Sie damit rechnen, dass ein Xbox One-Port mindestens ein Jahr entfernt ist. Hoffentlich dauert das Warten nicht so lange wie bei The Dark Descent!

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Amnesie: Wiedergeburt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein