Wie erholt: Zerbrochenes Porzellan trotzt Horrortropen im Licht des Tages Interview 1

Neben Resident Evil 3 gibt es noch ein weiteres Survival-Horror-Erlebnis auf dem Weg zu PlayStation 4, auf das wir hier auf dem Spieletipps PS4 gespannt sind. Remothered: Broken Porcelain ist die Fortsetzung eines Spiels, das bei seinem Start im Sommer 2018 auf Sonys Konsole vielversprechend war – es bietet viele Möglichkeiten und heißt eine Schar Fans in der Welt der Protagonistin Rosemary Reed willkommen. Mit einem neuen Charakter auf dem Fahrersitz ist das Follow-up jedoch besser als je zuvor. Um mehr über Remothered: Broken Porcelain zu erfahren, waren wir bewaffnet und bereit, Fragen zu stellen.

Spieletipps PS4: Könnten Sie sich bitte der Spieletipps PS4-Community vorstellen und Ihre Rolle bei Stormind Games erläutern, um die Dinge anzukurbeln?

Chris Darril: Hallo zusammen! Ich bin Chris Darril, Game und Creative Director von Remothered and Darril Arts. Grundsätzlich ist Remothered meine Idee – ich habe schon vor langer Zeit darüber nachgedacht, als ich 2009 noch in der Schule war. Nach einigen Jahren Erfahrung im Bereich Videospiele und Kino, die meine Fähigkeiten schmiedete und es mir ermöglichte, meine Erfahrung als Teamleiter zu bereichern, entschloss ich mich, ein eigenes Unternehmen zu gründen und gründete Darril Arts zusammen mit drei engen Freunden von meins: von da an hat alles angefangen. Nachdem ich das gesamte Projekt neu geschrieben und designt hatte, bat ich meine Freunde bei Stormind Games, sich zusammenzuschließen. Also arbeiteten wir zusammen und begannen, an dem Spiel zu arbeiten. Und jetzt, nach dem unerwarteten Erfolg von Tormented Fathers, sind wir kurz davor, den zweiten Titel zu beenden: Remothered: Broken Porcelain!

Antonio Cannata: Hallo! Ich bin Antonio Cannata, Mitbegründer und CEO von Stormind Games. Als ich 2012 Chris Darril und sein Projekt Remothered kennenlernte, dachte ich sofort, dass das Spiel ein großes Potenzial hat. Als ich 2016 Stormind Games zusammen mit meinem Geschäftspartner Federico gründete, der auch Art Director des Unternehmens ist, hatten wir keinen Zweifel, welches Spiel wir zuerst entwickeln sollten. Heute kann ich bestätigen, dass es die richtige Wahl war!

Können Sie erklären, welche Art von Spiel Remothered: Broken Porcelain für diejenigen ist, die es nicht wissen?

Chris: Remothered: Broken Porcelain ist der zweite Titel (nach Remothered: Tormented Fathers) der Remothered-Saga und ein Überlebens-Horror-Spiel. Ich habe das Horror-Genre schon immer geliebt, sowohl in Filmen als auch in Videospielen, aber ich wollte definitiv nicht etwas erschaffen, das nur auf Horror-Klischees basiert, wie beispielsweise unbegründete Gore oder Jumpscares oder sogar Tropen, die immer wieder verwendet wurden in den letzten Jahren (Zombies, jemand?). Remothered ist definiert als "das reine und realistische Überlebens-Horror-Spiel", weil man das Gefühl hat, dass man unter bestimmten Bedingungen tatsächlich die gleichen Gefahren wie seine Charaktere leben könnte, weil die Feinde nicht auf unwahrscheinlichen Fantasien beruhen, sondern auf der bösen Natur von Menschheit. Aber es geht auch tiefer und tiefer: Als Thriller-Horror-Spiel getarnt, analysiert Remothered: Tormented Fathers die Theorie von Kant weiter in Bezug auf das Gedächtnis als „die Fähigkeit, in der Vergangenheit präsent zu sein“ und den Konflikt zwischen Bewusstsein und Gedächtnis.

Wie erholt: Zerbrochenes Porzellan trotzt Horrortropen im Licht des Tages Interview 2Wie erholt: Zerbrochenes Porzellan trotzt Horrortropen im Licht des Tages Interview 3 Wie erholt: Zerbrochenes Porzellan trotzt Horrortropen im Licht des Tages Interview 4Wie erholt: Zerbrochenes Porzellan trotzt Horrortropen im Licht des Tages Interview 5

Mit Remothered: Broken Porcelain als Fortsetzung haben Sie über die Entwicklung von gelernt
Gequälte Väter? Gibt es irgendetwas, von dem Sie sich wünschen, dass Sie es im Originalspiel getan hätten?
vollständig in Broken Porcelain implementiert?

Antonio: Nun, die Entwicklung des ersten Titels der Saga hat uns gelehrt, wie wir die Produktion und das Aufgabenmanagement effizienter gestalten können, und die technische Kompetenz des Teams hat sich definitiv verbessert – obwohl ich noch nicht viel darüber verraten kann, gibt es neue Mechaniken und Funktionen, die dies ermöglichen werden das spiel macht noch mehr spaß. Wir haben jetzt alle mehr Erfahrung und nach dem, was ich gesehen habe, weiß ich, dass zerbrochenes Porzellan gequälten Vätern überlegen sein wird. Jedenfalls heißt das nicht, dass wir es bereuen: Du bist einfach nie fertig mit Lernen!

Remothered: Tormented Fathers beurteilte PS4 ziemlich positiv, wurde jedoch von seiner Community in einem noch besseren Licht aufgenommen. Hat das Feedback der Fans die Entwicklung der Fortsetzung überhaupt beeinflusst?

Antonio: Fans haben es uns ermöglicht, einen neuen Titel des Spiels zu produzieren: Wären die Qualvollen Väter nicht so gut aufgenommen worden, gäbe es keinen Grund, Zerbrochenes Porzellan herzustellen. Das Spiel ist für sie, daher ist ihr Feedback wichtig, damit wir wissen, ob wir auf dem richtigen Weg sind, und wir freuen uns, wenn wir ihren Ratschlägen folgen können. Zum Beispiel wird Broken Porcelain länger als der erste Titel sein, weil wir all jenen Fans gefallen wollten, die das Spiel so sehr liebten, dass sie den Wunsch hatten, "mehr zu spielen".

Als wir das ursprüngliche Spiel spielten, war eines der auffälligsten Elemente das ständige Gefühl der Angst und Intensität, das wir verspürten, als wir uns in Richard Feltons Haushalt bewegten. Haben Sie diesen Aspekt wiederholt, um noch originellere Schrecken und Horrorelemente zu finden?

Chris: Wie gesagt, das ist es, was Horror meiner Meinung nach wirklich beängstigend macht: keine einfachen Klischees, sondern eine allgemein glaubwürdige Atmosphäre, in der man die unmittelbar bevorstehende, fast greifbare Gefahr spürt. Dies passiert bei den gequälten Vätern und wird auch bei Zerbrochenes Porzellan passieren: Auch wenn die Umgebung anders ist, wird es nicht weniger beängstigend sein als Feltons Herrenhaus. Wenn überhaupt, wird das Ashmann Inn dank der „interessanten“ Leute, die sich hier herumtreiben, noch gruseliger!

Ich kann nicht alle neuen Features des Spiels enthüllen, aber ich kann sagen, dass es einem der klassischsten Horror-Klischees trotzen wird: der Dunkelheit. Als Hommage an Kubricks The Shining wird das Spiel in einem Hotel und tagsüber stattfinden. Obwohl dies eine interessante Herausforderung ist, weil Dunkelheit es leichter macht, eine gruselige Atmosphäre zu schaffen, wird es uns auch helfen, ein beunruhigendes Gefühl der Not zu erzeugen. Licht kann auch als Werkzeug dienen, um bestimmten Elementen, die bei Dunkelheit verloren gehen, mehr Kraft zu verleihen.

Wie erholt: Zerbrochenes Porzellan trotzt Horrortropen im Licht des Tages Interview 6Wie erholt: Zerbrochenes Porzellan trotzt Horrortropen im Licht des Tages Interview 7 Wie erholt: Zerbrochenes Porzellan trotzt Horrortropen im Licht des Tages Interview 8Wie erholt: Zerbrochenes Porzellan trotzt Horrortropen im Licht des Tages Interview 9

Empfehlen Sie den Spielern, das erste Spiel zu erleben, bevor Sie in Broken Porcelain eintauchen? Oder fühlen sich diejenigen, die Remothered zum ersten Mal auschecken, erzählerisch nicht zurückgelassen?

Chris: Als zwei Titel derselben Saga sind Qualvolle Väter und Zerbrochenes Porzellan unbestreitbar miteinander verbunden, aber sie können definitiv separat gespielt werden. Sie befinden sich im selben erzählerischen Universum, sodass Menschen, die bereits das erste erlebt haben, Referenzen finden und mehr Schlüssel haben, um die Rätsel zu lösen, die sie mit gequälten Vätern gelernt haben. Das heißt, Umgebungen, Charaktere und Geschichten sind fast völlig anders und neu, so dass Broken Porcelain als ein weiteres Spiel für sich gesehen werden kann: Den ersten Titel zu spielen, ist keine Propädeutik dafür!

Möchten Sie noch etwas über Remothered: Broken Porcelain mit dem Spieletipps PS4 teilen?
Publikum? Warum sollten sie aufgeregt sein?

Chris: Ich kann nur sagen, dass Broken Porcelain eine emotionale Reise sein wird, die Angst und gleichzeitig Tragödie und Liebe mit sich bringt. Sie werden sich mit etwas völlig Unerwartetem konfrontiert sehen, Ihre Emotionen werden heftig geschlagen und auf den Kopf gestellt. Sie werden Angst haben, ja, und auch sehr ängstlich. Sie müssen mit einem ständigen Gefühl der Anspannung und Not leben. Sie werden viel weinen, Sie werden Spaß haben und mit der Zeit an das Spielerlebnis an sich und an das, was es Ihnen hinterlassen hat, zurückdenken. Und vielleicht hat es Ihre eigene Wahrnehmung eines ganzen Genres für immer unerwartet verändert. Machen Sie sich bereit, mit Jennifer an dieser schrecklichen Erfahrung teilzunehmen!

Antonio: Wir arbeiten hart daran, Ihnen ein Spiel zu bieten, das die Vorfreude wert ist. Wir können es kaum erwarten, dich wieder zu erschrecken!

Wir möchten Chris Darrill und Antonio Cannata dafür danken, dass sie sich die Zeit genommen haben, unsere Fragen zu beantworten, und Matthew Pellett von Dead Good Media, der das Interview ermöglicht hat. Remothered: Broken Porcelain soll irgendwann im Jahr 2020 auf PS4 erscheinen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein