In der Dartmoor-Stufe von Hitman 3 müssen Sie schließlich Zugang zu Mr. Fernsbys Büro erhalten. Mr. Fernsby ist der Butler des Anwesens, und sein Büro ist ein Ort von Interesse für das Krimi, an dem Sie als Teil der Missionsgeschichte mit dem Titel Mittel, Motiv und Gelegenheit teilnehmen können. Im Gegensatz zu den anderen verschlossenen Räumen im Haus gibt es jedoch keinen alternativen Weg ins Büro, sodass Sie die Tür irgendwie öffnen müssen. Hier erfahren Sie, wie Sie in Mr. Fernsbys Büro in Hitman 3 gelangen.

Wie man in Mr. Fernsbys Büro kommt

Um die verschlossene Tür zu öffnen und in Mr. Fernbys Büro zu gelangen, benötigen Sie eine Brechstange. Sie finden eine außerhalb hinter dem Haus in der Nähe des Gewächshauses. Die Brechstange liegt auf einem Tisch direkt vor dem Gewächshaus, daher ist sie kaum zu übersehen. Sobald Sie es in der Hand haben, kehren Sie zur verschlossenen Tür zurück und brechen Sie das Schloss, um Zugang zum Raum zu erhalten.

Das Aufheben der Sperre ist eine illegale Handlung. Sie werden also kompromittiert, wenn Sie jemand sieht. Die Tür ist jedoch von normalen Wach- und Personalpatrouillenrouten isoliert, sodass Sie niemand sehen sollte, es sei denn, Sie haben es geschafft, Verdacht auf sich zu ziehen und einen Wachmann dazu zu bringen, Ihnen zu folgen.

Im Inneren finden Sie drei Beweisstücke, die für das Dartmoor-Krimi von entscheidender Bedeutung sind. Stellen Sie sicher, dass Sie Zacharys halb verbranntes Tagebuch vom Kamin nehmen und dann Mr. Fernsbys Liste und Pillen abholen, bevor Sie gehen. Nehmen Sie auch unbedingt den Dartmoor-Hauptschlüssel aus dem Regal in der Nähe. Dieser Schlüssel öffnet jede Tür im Dartmoor-Anwesen und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich.

Hitman 3 ist ab sofort für PC, PS4, PS5, Xbox One, X | S der Xbox-Serie, Nintendo Switch und Google Stadia verfügbar.


SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Hitman 3 Hitman 3 Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein