In Hitman 3 gibt es drei Schwierigkeitsstufen, von denen jede eine ganz andere Erfahrung bietet. Auf Master zu spielen ist wie ein ganz anderes Spiel als auf Casual zu spielen, und es gibt verschiedene Unterschiede zwischen den einzelnen Levels, die viel weiter gehen als nur, wie viel Schaden Feinde anrichten. In höheren Schwierigkeitsgraden müssen Sie während einer Mission mehr Dinge im Auge behalten, aber dies kann das Spiel tatsächlich unterhaltsamer machen. Eine zu hohe Schwierigkeit kann die Dinge jedoch viel stressiger machen. Hier finden Sie alles, was Sie über den Schwierigkeitsgrad in Hitman 3 wissen müssen.

Welchen Schwierigkeitsgrad sollten Sie in Hitman 3 wählen?

In Hitman 3 gibt es drei Schwierigkeitsstufen, von denen jede unten aufgeführt ist.

  • Beiläufig

    • Unbegrenzte Speicherungen.
    • Alle Mission Story-Anleitungen verfügbar.
    • Keine Überwachungskameras.
    • Weniger Vollstrecker.
    • Kampf verzeihen.
    • Weitere Gegenstände sind legal zu tragen.
    • NPCs achten weniger auf Geräusche.
  • Fachmann

    • Unbegrenzte Speicherungen.
    • Alle Mission Story-Anleitungen verfügbar.
    • Überwachungskameras aktiv.
    • Kameras alarmieren Wachen, wenn illegale Aktivitäten entdeckt werden.
    • Der Kampf ist herausfordernd, aber fair.
  • Meister

    • Eine Rettung pro Mission.
    • Keine Mission Story-Anleitungen verfügbar.
    • Zusätzliche Überwachungskameras.
    • Zusätzliche Vollstrecker.
    • Rücksichtsloser und fordernder Kampf.
    • Blutige Eliminierungen ruinieren Verkleidungen.
    • NPCs achten mehr auf Geräusche.

Die Hauptunterschiede zwischen den einzelnen Schwierigkeitsstufen sind die Anzahl der Spielstände, die Sie verwenden dürfen, und wie bewusst die NPCs über Ihre Aktionen sind. Wenn du auf Master spielst, erhältst du nur einen Save pro Mission, also ist es nur für die Hardcore-Menge gedacht. Die Wachen sind sich Ihrer Handlungen auch viel bewusster und es gibt auch mehr Überwachungskameras. Das Spielen auf Casual ist eine viel entspanntere Erfahrung, da Sie mehr Gegenstände tragen können, ohne Verdacht zu erregen, und es nicht so viele Vollstrecker gibt, die Ihre Verkleidungen durchschauen können.

So ändern Sie die Schwierigkeit in Hitman 3

Sie können den Schwierigkeitsgrad auf der Registerkarte Planung ändern, während Sie eine Mission einrichten. Der von Ihnen gewählte Schwierigkeitsgrad hat keinen Einfluss auf Ihre Punktzahl oder Bewertung. Wählen Sie also einfach den aus, mit dem Sie sich am wohlsten fühlen. Das einzige, was wirklich betroffen ist, sind Bestenlisten, da Sie nur mit Spielern verglichen werden, die denselben Schwierigkeitsgrad wie Sie auswählen. Wenn Sie nur versuchen, Ihr Meisterschaftsniveau zu erhöhen, Herausforderungen zu meistern oder Trophäen / Erfolge freizuschalten, können Sie einen beliebigen Schwierigkeitsgrad auswählen.

Hitman 3 ist ab sofort für PC, PS4, PS5, Xbox One, X | S der Xbox-Serie, Nintendo Switch und Google Stadia verfügbar.


SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Hitman 3 Hitman 3 Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein