Fortnite Staffel 6 brachte alle Arten von Wildtieren in das Spiel, und jetzt tauchen wilde Raubvögel auf der Insel auf. Genau wie Wölfe und Eber können Sie diese Raubvögel zähmen und sie Ihnen folgen lassen und Ihnen bei Feuergefechten helfen. Sie sind gefährlich und erfordern einiges an Arbeit, um sie zu zähmen, aber die Belohnung eines persönlichen Haustierdinosauriers ist das Risiko mehr als wert. Wie einige der anderen Wildtiere auf der Insel können sie jedoch etwas schwierig zu finden sein, insbesondere wenn andere Spieler ebenfalls nach ihnen suchen. Hier finden und zähmen Sie Raptoren in Fortnite.

Wo man Raptoren in Fortnite findet

Raptoren sind überall auf der Karte zu finden. Wie andere Wildtiere sind sie ziemlich selten und erscheinen zufällig. Raptoren machen ein deutliches Zwitschern, das sich sehr von anderen Tiergeräuschen unterscheidet. Sie sollten sie also hören können, bevor Sie sie sehen.

Hier finden Sie alle Orte, an denen Sie Raptoren in Fortnite finden können.

  • Westlich der Stealthy Stronghold
  • Boney Burbs
  • Westlich von Weeping Woods
  • Südlich des Turmes
  • Westlich von Misty Meadows
  • Nördlich von Colossal Crops
  • Östlich von Craggy Cliffs
  • Nördlich der Retail Row
  • Südlich der Retail Row
  • Catty Corner

Hier ist eine Karte aller Raptor-Spawn-Standorte in Fortnite.

Auch hier erscheinen Raptoren zufällig, sodass Sie möglicherweise keine finden, wenn Sie an einer der oben markierten Stellen fallen. Sie neigen auch dazu, herumzulaufen, so dass sie von ihren ursprünglichen Laichorten wegwandern können. Andere Spieler können sie auch zähmen oder eliminieren, bevor Sie sie erreichen können.

Wie man einen Raptor zähmt

Um einen Raubvogel zu zähmen, müssen Sie sich ihm nur nähern, während Sie einen Jägerumhang tragen, und den Interaktionsknopf drücken. Sie müssen es nicht mit Fleisch oder anderen Gegenständen füttern. Sie können sogar mehrere Raptoren gleichzeitig zähmen, wenn Sie auf eine Packung stoßen. Wenn Sie jedoch keinen Jägerumhang tragen, werden die Raubvögel feindlich.

Raptoren sind viel schneller und aggressiver als Wölfe und somit die perfekten Partner für ein Battle Royale. Sie greifen alle Wände auf ihrem Weg an, die gegen Feinde helfen sollen, die sich gerne einschließen. Sie greifen auch automatisch alle in der Nähe befindlichen Hühner an, was nicht viel hilft, aber es ist immer noch etwas zu beachten.

Vierzehn Tage ist ab sofort für PC, PS4, PS5, Xbox One, X | S der Xbox-Serie, Nintendo Switch und mobile Geräte verfügbar.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Fortnite Fortnite Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein