Die Frage, ob ein Final Fantasy-Spiel eine Art Vorladung enthält, ist eine Frage, ob die Sonne morgen aufgehen wird. Beschwörungen sind immer ein wichtiger Bestandteil von Final Fantasy als Ganzes, und das gilt auch für Final Fantasy VII Remake. Obwohl aufgrund der Aufteilung in Teile nicht so viele zur Auswahl stehen wie im Original, sind sie immer noch vorhanden. In diesem Handbuch wird erläutert, wie Sie sie im Kampf einsetzen können.

Wie man beschwört

Beschwörungen wurden im Laufe der Jahre im Final Fantasy-Franchise auf viele verschiedene Arten gehandhabt, wobei die Art und Weise, wie sie in Final Fantasy VII Remake verwendet werden, etwas verwirrend ist, wie sie ausgelöst werden sollen. Das liegt daran, dass es eigentlich keine garantierte Möglichkeit gibt, Beschwörungen hervorzubringen. Verlassen Sie sich also nicht darauf, sie bei jedem Kampf herauszubringen, um den Feind zu vernichten, dem Sie gegenüberstehen.

Stattdessen werden Vorladungen für Spiele gespeichert, die etwas härter sind und länger als 30 Sekunden dauern. Wenn Sie sich in einem dieser längeren Kämpfe befinden, insbesondere in einem Bosskampf, wird auf der rechten Seite des Bildschirms über den HP-Informationen Ihrer Gruppe eine Beschwörungsanzeige angezeigt.

Sobald diese Anzeige nach einiger Zeit voll ist, können Sie die Beschwörungen hervorbringen, die Ihre Gruppenmitglieder in ihrem Beschwörungs-Materia-Slot ausgerüstet haben. Sie benötigen jedoch mindestens die Hälfte Ihrer ATB-Leiste, um einige Beschwörungen hervorzurufen, während einige andere eine volle Leiste benötigen, um dies zu tun.

Nachdem die Beschwörung beendet ist, hilft es Ihnen, eine Zeit lang an Ihrer Seite zu kämpfen, die einer Umkehrung der ursprünglichen Beschwörungsanzeige gleicht. Der Charakter, der sie zum Sterben gebracht hat, wird einen ultimativen Angriff auslösen und trotzdem gehen.

Während sich die Beschwörung auf dem Schlachtfeld befindet, können Sie eine von zwei Beschwörungsfähigkeiten verwenden, indem Sie sie im Befehlsmenü auswählen. Sie können diese nicht nur mit dem Charakter verwenden, der die Beschwörung erhalten hat, da jeder mit einem halben Balken oder einem vollen ATB ausgewählte Fähigkeiten für ihn auswählen kann, die davon abhängen, wie voll der ATB-Balken ist. Wenn derjenige, der die Beschwörung verwendet hat, am Leben bleibt, läuft der Timer irgendwann ab und die Beschwörung verwendet ihren ultimativen Angriff, bevor sie das Schlachtfeld verlässt und dem Feind großen Schaden zufügt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein