Die Final Fantasy-Serie hat uns immer einige der besten Soundtracks aller Spiele geliefert, wobei Final Fantasy VII von oben bis unten immer großartig ist. Neben der üblichen Hintergrundmusik hat Final Fantasy VII Remake mit der Musiksammlung etwas Ordentliches eingeführt. Dies besteht aus 31 Musiktiteln, die Sie auf verschiedene Weise im Spiel finden können. Die meisten davon sind ziemlich leicht zu finden, obwohl es immer noch einige knifflige gibt. Eine der am leichtesten zu übersehenden kommt in Kapitel 6, daher erfahren Sie in diesem Handbuch, wo Sie sie finden können.

Wo man versteckte Musiktitel findet In Kapitel 6

Kapitel 6 ist einer der verwirrendsten Bereiche für die Navigation, da Sie viel zwischen Plattformen hin und her bewegen müssen. Die Hauptaufgabe hier besteht darin, Sonnenlampen auszuschalten, die den gesamten Strom verbrauchen und dann andere Bereiche mit Strom versorgen. Dies bedeutet, dass es mehr Feinde gibt, die sich mit verschiedenen Türmen und dergleichen auseinandersetzen müssen, aber es gibt Ihnen auch Zugang zu neuen Plattformen.

Genau wie wir in der Anleitung zu Chocobo & Moogle Materia darüber gesprochen haben, gibt es einen Punkt zu Beginn des Kapitels, an dem Sie über ein riesiges Rohr laufen müssen, in dessen Ferne riesige Ventilatoren wehen. Beachten Sie hier, da die nahe gelegene Plattform, die nach Westen führen würde, sehr bald benötigt wird. Spielen Sie weiter durch diesen Bereich und schalten Sie alle Sonnenlampen wie angewiesen aus und kehren Sie dann zu dieser Plattform in der Nähe des Rohrs zurück.

Von dieser Plattform aus möchten Sie nicht den neu aktivierten Aufzug nehmen, sondern die Plattform nach Westen. Nachdem Sie diese Plattform genutzt haben, werden Sie auf einen Trankautomaten stoßen, den Sie verwenden können. Sie werden jedoch ein ??? Der Titel wird angezeigt, wenn Sie sich nähern. Dies bedeutet, dass dieser Verkaufsautomat einen Titel enthält, den Sie bei ihm kaufen können. Insbesondere dieser Song ist Track 18 Electric de Chocobo und definitiv einer der am leichtesten zu übersehenden, wenn Sie nicht genau genug aufpassen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein