Final Fantasy VII Remake Midgar Neue Gebiete Standorte

Zu diesem Zeitpunkt ist es nicht gerade eine Überraschung, aber Final Fantasy VII Remake wird den Spielern einige völlig neue Bereiche in Midgar vorstellen. Da das Spiel ausschließlich innerhalb der Stadtmauern stattfindet, musste Square Enix den Standort erheblich erweitern. Es werden nicht nur Orte aus dem Originaltitel ausgearbeitet, sondern Sie können auch ganz neue Abschnitte von Midgar erkunden.

Regisseur Tetsuya Nomura erklärt kürzlich in einem Entwicklervideo: "Ich dachte, es wäre gut, einige der Orte zu öffnen, damit die Spieler mehr Orte erkunden können, die sie sehen wollten, als sie das Original spielten. Die Leute wollten darauf eingehen." Ich denke, Sie werden noch mehr ein Gefühl für Midgar bekommen als beim ersten Mal. "

Tatsächlich wurde einer dieser neuen Standorte gerade erst enthüllt. Die neuesten Screenshots des Spiels zeigen einen Ort namens Corneo Colosseum – Don Corneos eigene Kampfarena.

Es wird interessant sein zu sehen, wie groß Midgar in Final Fantasy VII Remake ist. Wir wissen bereits, dass die Stadt nicht vollständig geöffnet sein wird, aber wir hoffen, dass es sich nicht nur um eine Reihe von superlinearen Korridoren handelt. "In Final Fantasy VII Remake kann man nicht überall in der Stadt hingehen, aber die Gegend, in der man herumlaufen kann, hat sich stark erweitert", sagt Nomura.

Hast du große Hoffnungen auf Final Fantasy VII Remake? Gehen Sie in die Slums, die auch als Kommentarbereich bekannt sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein