Die ursprüngliche Version von Final Fantasy VII hatte viele Charaktere zur Auswahl, aber Final Fantasy VII Remake führte bisher nur einen Teil dieser Charaktere ein, da es nur ein Teil der Geschichte war. Insgesamt bietet das Spiel vier verschiedene Charaktere, die Sie während des gesamten Spiels mit Cloud, Tifa, Barret und Aerith spielen können. Mit einem aktionsbasierten Ansatz, der Final Fantasy XV ähnlicher ist als in der Vergangenheit, haben einige möglicherweise befürchtet, dass Sie nur als Cloud spielen dürfen. Zum Glück können Sie während des Spiels zwischen den einzelnen Gruppenmitgliedern wechseln. Dies ist recht einfach.

So wechseln Sie die Zeichen

Während Final Fantasy 7 Remake vier spielbare Charaktere enthält, können jeweils nur drei verwendet werden. Dies wird normalerweise von der Geschichte vorgegeben, aber das Nachspiel ermöglicht es Ihnen auch, einige der Combat Simulator-Herausforderungen mit jeder gewünschten Gruppe anzunehmen.

Jeder der vier Spieler hat einen anderen Kampfstil, wobei Cloud der langsamere, mächtigere Nahkämpfer und Tifa der agilere Nahkämpfer ist, während Barret und Aerith mehr auf Reichweite basieren. Dies bedeutet, dass jeder von ihnen für bestimmte Szenarien besser geeignet ist als andere.

Zum Beispiel sind Cloud und Tifa großartig, um Feinden am Boden direkten Schaden zuzufügen, aber Feinde in der Luft können mit ihren nicht-magischen Angriffen kämpfen. Barret und Aerith hingegen leben von solchen Feinden. Zum Glück ist es sehr einfach, im Kampf zwischen ihnen zu wechseln, um dabei zu helfen.

Außerhalb einiger Gelegenheiten starten Sie jede Schlacht unter der Kontrolle der Cloud. An diesem Punkt können Sie das Steuerkreuz nach oben oder unten drücken und es wechselt sofort zu einem anderen Zeichen. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt drei Personen in Ihrer Gruppe haben, wird durch Drücken der gleichen Richtung, in der Sie ursprünglich ein zweites Mal gedrückt haben, zum dritten Zeichen gewechselt. Sie können es erneut drücken, um wieder zu Cloud zu wechseln, oder auch in die umgekehrte Richtung gehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein