FIFA 21 ist seit einigen Monaten nicht mehr erhältlich und wurde bis jetzt mehrfach aktualisiert. Einige versuchen, kleinere Probleme zu beheben, während andere größere Änderungen aufweisen. Die wichtigsten Titel-Updates hatten definitiv mehr zu bieten, aber sie waren nicht alle für jede Plattform geeignet. In diesem Fall ist der neueste Update 1.07-Patch für FIFA 21 exklusiv für die PC-Version des Spiels über Origin oder Steam. Den vollständigen Überblick über die Patchnotizen finden Sie unten oder auf der FIFA-Foren.

FIFA 21 1.07 Patchnotizen

Spielweise

Folgende Änderungen vorgenommen:

  • Reduziert die Geschwindigkeit, mit der sich der Ball bewegt, wenn Driven oder Driven Ground Crosses ausgeführt werden.
    • Dieser Effekt macht sich am deutlichsten bemerkbar, wenn Sie ein Driven oder Driven Ground Cross mit einem Spieler ausführen, dessen Crossing-Attribut 75 oder weniger beträgt.
    • Je höher das Kreuzungsattribut ist, desto weniger ausgeprägt ist dieser Effekt.
  • Verringert, wie genau ein Volleyschuss sein kann, wenn der Ball den Schützen mit hoher Geschwindigkeit erreicht.
  • Die Schiedsrichterlogik wurde angepasst, um besser beurteilen zu können, wann eine gelbe Karte ausgegeben werden sollte.
  • Weiter verbesserte Abfanglogik in Situationen, in denen sich der verteidigende Spieler direkt im Weg des Balls befindet.
    • Diese Änderung gilt nur in Situationen, in denen der Ballträger den Ball passiert.
  • Verringerte Geschwindigkeit des Spielerübergangs in einen Fake Shot beim Sprinten, nachdem der Skill Move erfolgreich angefordert wurde.

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Verbesserte Animationsauswahllogik beim Versuch, als spielergesteuerter Torhüter zu speichern.
  • Manchmal führten Fouls am Rand des Kastens zu einer scheinbar falschen Ballplatzierung für das folgende Versatzstück.
    • Der Schiedsrichter im Spiel traf in diesen Situationen die richtige Entscheidung, aber die Auflösung der Fouling-Animationen könnte den Anschein erwecken, als ob ein Foul an einer etwas anderen Stelle auf dem Spielfeld stattgefunden hätte.
  • Verbesserte Schiedsrichterlogik in Situationen, in denen der letzte Verteidiger ein professionelles Foul begeht, das sich auf eine potenzielle Angriffschance auswirkt.
  • In einigen Fällen haben die Schiedsrichter nach einem physischen Wettkampf oder einem Standing Tackle nicht den richtigen Foul-Call ausgeführt.
  • Der Heel Chop Skill Move konnte beim Sprinten nicht ausgeführt werden.
  • Einige Fälle, in denen der Ballträger nach minimalem physischen Kontakt in der Box stolpert, wurden reduziert.
    • Dies hätte manchmal zu unnötigen Elfmeterschießen führen können.
  • In einigen Situationen bewegte ein Spieler, der versuchte, einen Pass abzufangen, seinen Fuß fälschlicherweise vom Ball weg.
  • In seltenen Fällen teleportierten sich die Spieler nach einem Vorteil während einer Foul-Szene ohne Gameplay.

FIFA Ultimate Team

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Beim Laden eines Squad Battles-Spiels verschwand der Squad-Bildschirm des Gegners manchmal zu schnell
  • Nach Erreichen des zuvor festgelegten persönlichen Pack-Limits für die FIFA-Spielzeit konnten die Squad Building Challenge Reward Packs nicht geöffnet werden, ohne das Limit für 1 Stunde zu ändern oder zu ignorieren.
  • Ein potenzielles Stabilitätsproblem kann auftreten, wenn der Kapitän einen Freund in die Koop-Lobby einlädt.

VOLTA FUSSBALL

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Beim Wechseln zwischen Registerkarten in Gear Up spiegelte die Benutzeroberfläche nicht immer das aktuell ausgewählte Ziel wider.
  • Es wurden einige Fälle behoben, in denen Spieler kein Matchmake durchführen konnten.

Karrieremodus

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Die Benutzeroberfläche von Interactive Match Sim wurde aktualisiert, wenn Elfmeter und Elfmeterschießen auftreten.
  • Beim Spielen mit argentinischen Teams kann ein Stabilitätsproblem auftreten.
  • In der Spielerkarriere wurden einige Statistiken nicht korrekt erfasst, wenn ein Teil des Spiels gespielt und die Option "Zum Ergebnis springen" aus dem Pausenmenü ausgewählt wurde.

Allgemein, visuell und Audio

Folgende Änderungen vorgenommen:

  • Mehrere Kits und ein Stadion wurden aktualisiert.
  • Die Einstellung für die Verbindungsüberwachung ist jetzt standardmäßig "Nur Symbole" anstelle von "Aus".

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

FIFA 21 FIFA 21-Leitfäden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein