Guilty Gear Strive Rollback Netcode Beta

Es ist ein Kampf, den einige Fans von Kampfspielen seit Jahren führen: die Implementierung von Rollback-Netcode in ihren bevorzugten Wettkampf-Beat-Em-Ups.

Wie Sie vielleicht wissen oder nicht wissen, verwenden die meisten Kämpfer einen verzögerungsbasierten Netcode – Netcode bedeutet die Art und Weise, wie Ihr Spiel mit dem Ihres Gegners kommuniziert, wenn Sie online spielen. Kampfspiele erfordern natürlich viel Präzision, und diese Präzision kann mit verzögerungsbasiertem Netcode leicht verloren gehen. Um es einfach auszudrücken: Der verzögerungsbasierte Netcode erkennt und verzögert Ihre Eingaben gezielt, sodass er versuchen kann, die Aktion mit dem abzugleichen, was Ihr Gegner sieht. Das Fazit ist, dass es Ihre Fähigkeit beeinträchtigen kann, in Online-Spielen schnell zu reagieren – insbesondere wenn Ihre Verbindung zu Ihrem Gegner nicht perfekt ist.

Der allgemeine Konsens ist, dass verzögerungsbasierter Netcode unglaublich veraltet ist und dass Rollback-Netcode der Standard für Kampfspiele sein sollte. Es ist ein Gesprächsthema, das in den letzten Monaten erneuert wurde, wobei beliebte Persönlichkeiten in der Wettbewerbs- und Streaming-Szene auf Veränderungen drängen.

Rollback-Netcode ist schwieriger zu erklären, aber das Wesentliche ist, dass sich selbst verzögerte Online-Matches reibungslos anfühlen können. Dies geschieht, indem die Aktionen eines Spielers im Voraus vorhergesagt und simuliert werden. Wenn sich dann etwas ändert, wird die Situation rechtzeitig neu berechnet, damit sie keinen Einfluss auf das hat, was beide Spieler sehen. Es ist beeindruckend technisch und wir empfehlen, diesen detaillierten Artikel von Ars Technica zu lesen, wenn Sie eine vollständige Erklärung wünschen.

Alles, was Sie wissen müssen, ist, dass der Rollback-Netcode gut ist – und nach vielen Rückmeldungen hat der erfahrene Entwickler Arc System Works angekündigt, dass er Rollback in seinem kommenden PlayStation 4-Brawler Guilty Gear Strive verwendet. Es ist ein Schritt, der sich für Kampfspielbegeisterte wie ein großer Gewinn anfühlt, und es wird interessant sein zu sehen, ob er Leute wie Capcom und Bandai Namco dazu zwingt, Rollback-Netcode in ihren eigenen Titeln zu implementieren.

Seltsamerweise ist jedoch eine Beta von Guilty Gear Strive in Arbeit, die sich an verzögerungsbasierten Netcode hält (da Rollback noch in der Entwicklung ist). Wenn Sie teilnehmen möchten, können Sie sich hier anmelden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein