Fallout 76: Wastelanders führt richtige menschliche NPCs in West Virginia ein, und einige von ihnen können als Verbündete für Ihre Sache rekrutiert werden. Kommandant Daguerre ist eine solche Freundin, obwohl du über Level 25 sein möchtest, um ihre Quest effektiv abzuschließen.

Auf der Ostseite der Karte erhalten Sie Ally – Crash Landing, nachdem Sie einen Notruf gehört haben.

Der Absturz von Command Daguerre landete am östlichen Rand von Appalachia. Wenn Sie nach Stufe 20 auf diese Seite der Karte zusteuern, wird ihre Quest ausgelöst. Du wirst wahrscheinlich ein bisschen höher sein wollen, wenn es dein Ziel ist, sie zu rekrutieren.

Sie ist in The Mire, rund um den East Ridge Lookout. Viele Feinde hier sind Stufe 22 oder höher (selbst wenn Sie die erste Person in der Zone sind, wodurch das Spiel gezwungen wird, auf Sie zu skalieren). Wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie mit angemessener Ausrüstung auf Stufe 25 sein Suche nach einem königlichen Schmerz. Gehen Sie zum East Ridge Lookout und dann nach Süden die Klippe hinunter, um den verlassenen Bunker zu finden. Sie müssen nichts Verrücktes tun, um hineinzukommen. Gehen Sie also hinein und arbeiten Sie sich nach rechts, um Commander Daguerre in der Nähe eines Generators verletzt zu finden.

Du wirst ein bisschen mit ihr reden und nachdem sie ihr die Nachricht über den Krieg mitgeteilt hat, wird sie dich damit beauftragen, die Flugschreiberdaten ihres abgestürzten Schiffes zu erfassen. Das Schiff ist ein kurzer Ausflug nach Südwesten, genau westlich der Gulper-Lagune. Gehen Sie in diese Richtung, um den Flugschreiber für Command Daguerre abzurufen.

Sobald Sie am Schiff angekommen sind, müssen Sie zwei Minuten warten, bis die Daten heruntergeladen sind. Während dieser Zeit werden Sie von einer Handvoll Supermutanten angegriffen. Das Schiff bietet eine gute Deckung vor den regulären Mooks, aber seien Sie gewarnt, ein Selbstmordmutant wird Sie irgendwann überstürzen. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine Ausstiegsstrategie haben, wenn Sie die Pieptöne hören.

Nachdem Sie diese Aufgabe erledigt und Commander Daguerre die Daten übergeben haben, werden Sie aufgefordert, den Verschlüsselungsschlüssel von einem nahe gelegenen US-amerikanischen Staatsbürger zu beziehen. Roboter. Sie wird es für Sie auf die Karte setzen und es wird südlich der Gulper-Lagune sein. Es bewegt sich gerne weiter nach Süden, also benutze deine Karte, um den Roboter auf Null zu setzen.

Sobald Sie den Roboter Pandora erreicht haben, müssen Sie sie für den Schlüssel angreifen. Ja, du kannst mit ihr reden; Nein, sie übergibt den Schlüssel nicht friedlich. Ihr Gesichtslaser wird Sie zum Schmelzen bringen, und sie wird Sie überstürzen, wenn Sie versuchen, etwas Abstand zwischen Ihnen beiden zu schaffen. Rüste entweder energieresistente Rüstungen aus oder rolle mit einer Power-Rüstung und einer mächtigen Nahkampfwaffe ein.

Sobald Sie den Verschlüsselungsschlüssel haben, kehren Sie zu Commander Daguerre zurück. Sie wird über die kaputte Konsole im Bunker klagen und von hier aus können Sie sie zu Ihrem C.A.M.P. einladen. Sie müssen zunächst eine Befehlskonsole für sie erstellen. Es wird unter einer neuen Registerkarte "Verbündete" in Ihrem C.A.M.P. Werkstatt, und der Bau kostet nichts. Wählen Sie einfach einen Ort und lassen Sie ihn fallen.

Denken Sie daran, dass jeweils nur ein Verbündeter aktiv sein kann, einschließlich der „Station“. Wann immer Sie Commander Daguerre bei ihren Quests helfen möchten, müssen Sie die Station eines anderen Verbündeten zusammenpacken und durch ihre ersetzen. Damit ist Ally – Crash Landing abgeschlossen, und Sie können Commander Daguerre weiterhin von Ihrem C.A.M.P. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben jetzt einen Astronauten als Freund!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein