Fall Guys: Ultimate Knockout ist ein einfaches Spiel in seiner Mechanik, auch wenn das gesamte Gameplay recht komplex ist. Jede Stufe spielt sich völlig anders ab, was bedeutet, dass die Spieler immer wissen müssen, welche Werkzeuge ihnen zur Verfügung stehen und wie sie am besten eingesetzt werden können. Das ultimative Ziel ist, wie der Name schon sagt, alle anderen Spieler auszuschalten. Sie haben einige Werkzeuge, um damit umzugehen, aber nicht viele. Lassen Sie uns vor diesem Hintergrund die Hauptfrage vieler neuer Spieler durchgehen. Hier erfahren Sie, wie Sie Fall Guys: Ultimate Knockout einsetzen.

Wie man drückt

Wenn Sie sich die Steuerelemente in den Menüs von Fall Guys ansehen, werden Sie keinen tatsächlichen Druckknopf finden. Ob auf dem Controller oder auf Tastatur und Maus, das Spiel selbst bietet Ihnen nicht die Möglichkeit, andere Spieler oder Objekte zu schieben. Zumindest direkt. Aber wenn Sie eine Weile gespielt haben, wurden Sie definitiv von der Bühne gestoßen oder haben gesehen, wie andere Objekte herumschubsen. So kann es gemacht werden, aber Sie müssen wissen, wie.

Der Schlüssel ist so ziemlich, einfach die Grab-Taste zu verwenden, die RT auf Xbox, R2 auf PS4 und Shift auf PC ist. Wenn Sie dies für ein Objekt verwenden, können Sie sich einfach weiter bewegen, um es herumzuschieben. Für Spieler ist das etwas anders. Sie zu ergreifen ist eine kurze und vorübergehende Bewegung, die hauptsächlich dazu dient, sie daran zu hindern, vor Ihnen zu sprinten. Aber das richtige Timing kann wie ein Stoß funktionieren, da Sie sie in den Abgrund ziehen oder ziehen können.

Die Antwort darauf, wie man Fall Guys: Ultimate Knockout einsetzt, ist eine, die man nicht kann, wenn man sich die Kernmechanik des Spiels ansieht. Mit den verfügbaren Tools können Sie jedoch dasselbe erreichen. Verwenden Sie das Greifen an einem Objekt oder Spieler, um sie zu schieben / ziehen, wann immer Sie möchten, und Sie sollten bald der Champion werden.

Fall Guys: Ultimativer Knockout

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein