Forschungs-Upgrades sind ein wichtiger Bestandteil von Böses Genie 2und ohne sie kann man die Welt buchstäblich nicht übernehmen. Forschungs-Upgrades reichen von Verbesserungen an Ihrem Versteck über zusätzliche Fallen, um die Kräfte der Gerechtigkeit zu stoppen, bis hin zu Ihrem Plan, ein Doomsday-Gerät zu bauen. Sie benötigen einige Wissenschaftler, um loszulegen, und ein umfangreiches Labor.

Rekrutiere Wissenschaftler und baue ein Labor, um Upgrades in Evil Genius 2 zu erforschen.

Wenn Sie vorhaben, den Globus zu dominieren, benötigen Sie die richtige Technologie. Hier kommen Forschungs-Upgrades in Evil Genius 2 ins Spiel. Um zu beginnen, benötigen Sie zunächst Zugang zu Wissenschaftlern in Ihrer Basis, die aus Ihrem allgemeinen Minion-Pool trainiert werden können, nachdem Sie die Nebenquest und das Nebenprogramm frühzeitig abgeschlossen haben, um einen zu entführen. Danach können Sie in Ihrem Schulungsraum Wissenschaftler-Trainer bauen, aus denen Ihre Minions Wissenschaftler werden, bis zu der Zahl, die Sie im Minion-Trainer festgelegt haben (standardmäßig „T“).

Sobald Sie einige Wissenschaftler in Ihrem Versteck haben, müssen Sie ihnen ein Labor geben, in dem Sie arbeiten können. Wenn Sie das Tutorial spielen, erstellen Sie kurz nach der Entführung Ihres ersten Wissenschaftlers ein grundlegendes. Um Ihre Upgrade-Forschung im frühen Teil von Evil Genius 2 zum Laufen zu bringen, sollten Sie mindestens ein Whiteboard, eine Datenbank und einen Impact Analyzer erstellen, da für verschiedene Forschungsknoten einer dieser drei erforderlich ist.

Sie benötigen einen Wissenschaftler pro Gerät in Ihrem Labor, jedoch nur für die Geräte, die in der Forschung verwendet werden. Kurz gesagt, wenn Sie etwas erforschen, für das das Whiteboard erforderlich ist, müssen Sie die Anzahl Ihrer Wissenschaftler nicht erhöhen, wenn Sie nur eines haben. Das heißt, zu Beginn des Spiels sind die meisten Forschungs-Upgrades an das Whiteboard gebunden. Um einen starken Vorsprung bei Ihrer Forschung zu erhalten, sollten Sie vier bauen.

Einfach ausgedrückt: Sie erhalten einen Forschungsmultiplikator für jedes zugeordnete Gerät und den Wissenschaftler, der daran arbeitet. Wenn Sie beispielsweise nach „größeren Speicherplätzen“ suchen und über zwei bemannte Whiteboards verfügen, erhalten Sie einen 2-fachen Multiplikator für Ihre Forschungsgeschwindigkeit. Wenn Sie zu Beginn von Evil Genius 2 vier Whiteboards haben, wird dies weder Ihre Bank sprengen noch zu tief in Ihre verfügbare Kraft einfließen lassen, und wenn Sie immer vier bis sechs Wissenschaftler in Ihrem Versteck haben, wird Ihre Minion-Anzahl nicht belastet.

Beginnen Sie mit vier Whiteboards und erweitern Sie sie auf zwei Datenbanken und Auswirkungsanalysatoren, sobald Sie an Forschungs-Upgrades arbeiten, für die diese erforderlich sind (beide benötigen mehr Speicherplatz, kosten mehr Geld und Strom für die Ausführung und sind für die meisten Forschungsknoten an nicht erforderlich der Beginn des bösen Genies 2). Wenn Sie dies tun, werden Sie sich als Leiter der Streitkräfte der Gerechtigkeit wiederfinden.

Böses Genie 2 ist am 30. März auf dem PC verfügbar.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Evil Genius 2 Evil Genius 2 Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein