Mass Effect PS4

Wir wollen es. Du willst es. Electronic Arts weiß, dass die Welt es will. Ein Remaster der Mass Effect-Trilogie könnte das gefragteste Projekt sein, das der Verlag jemals in den Händen gehalten hat, und es scheint, als ob Commander Shepherd jetzt oder nie zurückkehren würde. Wir haben also bis Ende März 2021 vier Chancen, da EA gerade angekündigt hat, dass in diesem Zeitraum vier wichtige Spiele im Rahmen seiner letzten Gewinnaufforderung gestartet werden sollen.

An diesem Punkt hoffen wir wirklich, dass die Remaster zu PlayStation 5 kommen und nicht zu Sonys Konsole der aktuellen Generation. Aber wie könnten die vier fraglichen Titel realistisch sein? Wir wissen, dass Battlefield für Ende nächsten Jahres gerettet wird, während Star Wars Battlefront 2 immer noch im Mittelpunkt zu stehen scheint, wenn es um die Bemühungen des Herausgebers in einer weit entfernten Galaxis geht. Erwähnenswert ist, dass in der Summe keine Sportspiele enthalten sind. Womit bleiben wir also konkret konfrontiert? Ein neues Bedürfnis nach Geschwindigkeit? Nach der Veröffentlichung von Need for Speed ​​Heat vor einigen Monaten ist dies unwahrscheinlich. Noch eine ANTHEME? Das ist ein guter Witz.

Wir möchten das Schicksal hier nicht in Versuchung führen, aber wenn Sie sich das großartigere Bild ansehen, kommt ein Remaster von Mass Effect Trilogy möglicherweise nicht in Frage. EA lässt einige seiner größten Franchise-Unternehmen eindeutig in den Hintergrund treten, während wir uns auf den Weg zur nächsten Generation von Konsolen machen. Wenn es also wieder etwas Gutes tun will, ist die Rückkehr eines der größten Franchise-Unternehmen von Bioware etwas, das wir mit Sicherheit schätzen würden. Immerhin hat der Verlag bereits angekündigt, "spannende Remaster von Fanfavoriten" in Arbeit zu haben. Wir wissen nichts über dich, aber es sieht so aus, als könnten sich die Sterne ausrichten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein