Doom Eternal bietet mehrere herausfordernde Bosskämpfe, und der Kampf mit dem Gladiator kann für einige Spieler eine Straßensperre sein. Diese Begegnung sperrt dich in eine Arena mit einem riesigen dämonschwingenden Dämon zusammen mit mehreren anderen Feinden. Zum Glück kann der Gladiator mit den richtigen Waffen und einer soliden Strategie ziemlich leicht getötet werden. Dieser zweiphasige Kampf mag hart sein, aber er ist auch eine der coolsten Boss-Begegnungen im gesamten Spiel. So besiegst du den Gladiator-Boss in Doom Eternal.

Wie man den Gladiator-Boss in Doom Eternal besiegt

Der Gladiator-Boss ist in Doom Eternals achter Mission, Sentinel Prime, anzutreffen. Hier wird der Doomslayer von Visionen der Vergangenheit heimgesucht, die Einblicke geben, wie er zu dem blutrünstigen Krieger wurde, der er heute ist. Die Mission selbst ist ziemlich kurz, wobei der Kampf der Gladiatoren die Hauptattraktion darstellt. Dank der Traditionen von Sentinel Prime, die dem Doomslayer aufgrund seines Status einen sicheren Durchgang ermöglichen, gibt es im ersten Teil des Levels keine Dämonen, gegen die man kämpfen könnte. Dies alles ändert sich jedoch, sobald Sie die Arena erreichen, da der letzte Höllenpriester den Gladiator schickt, um Sie zu töten.

Der Gladiator arbeitet sehr ähnlich wie der Rumtreiber und schützt sich mit einem Schild vor Ihren Angriffen. Ebenso wie beim Rumtreiber blinken die Augen des Schildes grün, wenn der Gladiator angreifen will. Ein Angriff nach dem grünen Blitz versetzt den Gladiator ins Wanken und öffnet ihn für weitere Angriffe. Die Super Shotgun ist das Beste für die erste Phase. Schieße einfach zum richtigen Zeitpunkt auf den Gladiator und benutze häufig den Flammenrülpser und die Splittergranaten. Wenn die Gesundheitsleiste des Gladiators leer ist, können Sie einen Ruhmestod ausführen, um in die zweite Phase des Kampfes überzugehen.

Phase zwei macht den Gladiator viel aggressiver und agiler. Seine Zwillingsstreitkolben ermöglichen es ihm, dich von überall in der Arena anzugreifen, und er kann einen drehen und deine Schüsse auf dich zurück reflektieren. Er kann auch Energiewände schaffen, die Sie in einen kleinen Raum einschließen. Er wird Ihnen dann Energieseile schicken, denen Sie dankbar ausweichen können, indem Sie darüber springen. Es kann schwierig sein, die Seile zu meiden. Achten Sie daher auf ihre Höhen und Tiefen, um ihnen effektiv ausweichen zu können. Um in dieser Phase Schaden zu verursachen, ist der Lock-On Burst-Mod für den Raketenwerfer die beste Wahl. Wenn du diesen Mod nicht hast, kannst du den Raketenwerfer alleine benutzen oder die schwere Kanone oder das Plasmagewehr verwenden, um anhaltenden Schaden zu verursachen. Alles, was Sie Abstand halten lässt, ist ideal. Nachdem Sie die letzte Gesundheitsleiste heruntergeschraubt haben, können Sie einen Ruhm töten, um den Kampf zu beenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein