Doom Eternal ist die Fortsetzung des von der Kritik gefeierten Doom 2016 und genauso langwierig wie sein Vorgänger. In seiner Adrenalin-Kampagne steckt eine große Anzahl von Levels und Missionen. Weil es so lange dauert, werden Sie sich diese Frage möglicherweise irgendwann in der Geschichte des Spiels stellen: Wie viele Missionen gibt es in Doom Eternal? Obwohl es nicht viele Levels oder Missionen im Spiel gibt, kann es eine Weile dauern, bis jedes Kapitel abgeschlossen ist. Sie stehen also immer noch vor einer ziemlich fleischigen Kampagne. So viele Level gibt es in Doom Eternal.

Doom Eternal Vollständige Missionsliste

In Doom Eternal gibt es insgesamt 13 Missionen, von denen jede unten aufgeführt ist.

  • Hölle auf Erden
  • Exultia
  • Kultistenbasis
  • DOOM Hunter Base
  • Super Gore Nest
  • Lichtbogenkomplex
  • Mars Core
  • Sentinel Prime
  • Taras Nabad
  • Nekravol
  • Nekravol – Teil II
  • Urdak
  • Letzte Sünde

Während Sie während der gesamten Kampagne von Doom Eternal gegen die Horden der Hölle kämpfen, werden Sie auf viele versteckte Sammlerstücke wie Sentinel-Batterien, Sentinel-Kristalle und Runen stoßen. Sie finden auch mehrere Waffenmods, die die Funktionalität des umfangreichen Arsenals des Spiels erheblich verbessern und alles von Ballista bis Super Shotgun modifizieren. Wenn 13 Missionen nicht ausreichen, um Ihren Wunsch nach Zerreißen zu befriedigen, können Sie jederzeit den neuen, innovativen Battlemode-Mehrspielermodus ausprobieren, in dem ein Doomslayer gegen zwei Spieler-Controller-Dämonen mit unterschiedlichen Fähigkeiten antritt.

Wie viele Levels gibt es in Doom Eternal?

Wie oben erwähnt, gibt es in Doom Eternal insgesamt 13 Level. Es gibt jedoch auch zusätzliche Levels, die als Master-Levels bezeichnet werden. Dabei handelt es sich um Remix-Versionen bestehender Levels aus der Kampagne, die neue Herausforderungen für Sie darstellen. Derzeit gibt es in Doom Eternal nur zwei Master-Levels. Der erste davon ist der Arc Complex, der allen Spielern nach Abschluss dieser Mission in der Geschichte zur Verfügung steht. Die zweite ist die Kultistenbasis, die nur denjenigen zur Verfügung steht, die das Spiel vorbestellt haben. Nach dem Start werden weitere Master-Levels zum Spiel kommen, sodass die Level-Liste von Doom Eternal in Zukunft sicherlich wachsen wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein