Die äußeren Welten: Gefahr auf Gorgon kommt mit einer Handvoll zusätzlicher Vergünstigungen das rundet besser einige der schwächeren Builds im Spiel ab. Es gibt insgesamt sechs, mit zwei in jeder Stufe. Die alten Freischaltanforderungen bleiben bestehen, aber mit der erhöhten Obergrenze von 33 können Sie ein paar zusätzliche Optionen auswählen. Es gibt auch neue Fehler zu beseitigen, sodass Sie jetzt etwas auswählen können, das Ihrem Build besser entspricht.

Die Peril On Gorgon-Vergünstigungen sind unten in der Reihenfolge ihrer Stufe aufgeführt:

  • Tier 1:
    • Angewandte Wissenschaft: Erhöhen Sie die Magazingröße von Wissenschaftswaffen. + 25% Größe des Science Weapon Magazine
    • Nietzsches Belohnung: Sie verursachen Schaden, basierend auf der Anzahl der Fehler, die Sie haben. + 5% Schaden pro Fehler
  • Rang 2:
    • Assassine: Leise Waffen verursachen mehr Schaden. Eine Waffe gilt als leise, wenn ihre Geräuschreichweite 2,5 m oder weniger beträgt. + 25% Waffenschaden
    • Einsamer Meister: Wenn Sie keine Gefährten in der Gruppe haben, aber noch einige auf dem Schiff haben, erhalten Sie einen Bonus auf alle Fertigkeiten. Verdoppeln Sie den Bonus, wenn keine Gefährten eingestellt wurden. Alle Fähigkeiten +5, wenn kein Comp in der Gruppe ist; +10 in keiner rekrutiert
  • Tier 3
    • Improvisationsmeister: Improvisierte Waffen verursachen erheblich mehr Schaden und werden langsamer als gewöhnlich abgebaut. Tossball-Ausrüstung gilt nicht als improvisiert. + 300% improvisierter Waffenschaden; -75% improvisierter Waffenabbau
    • Konzentriertes Feuer: Jeder Teil-Angriff, der auf dasselbe Ziel während der TTD ausgeführt wird, verursacht erhöhten Schaden. Dieser Effekt ist kumulativ. Wenn Sie TTD verlassen, wird die Schadenszunahme zurückgesetzt. + 10% Schaden pro nachfolgendem Treffer.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Die äußeren Welten Die Führer der äußeren Welten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein