Update 2.16 ist angekommen für Destiny 2und hier ist die vollständige Liste der Änderungen und Korrekturen, die mit diesem Patch hinzugefügt wurden.

Mit der Einführung eines neuen Strikes und einer Reihe von Verbesserungen hinter den Kulissen in Destiny 2 tauchten zahlreiche Probleme auf, die viele Spieler und ihre Spielsitzungen beunruhigten. In Update 2.16 und Version 3.1.1.2 hat das Team diese speziellen Probleme sowie einige Korrekturen für die Gesamtleistung des Spiels angesprochen.

Destiny 2 Update 2.16 Patch Notes / 3.1.1.2

AKTIVITÄTEN

Streik: Gründe beweisen

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler während des Bosskampfes von Proving Grounds aus dem Spiel kamen.
      • Spieler müssen nun das Recht auf Beweis von einem übernehmen sogar Spielfeld.

Tiegel

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das in einigen Spielmodi schwere Munition unter der Karte „Ferne Küste“ auftauchte

SPIEL UND INVESTITION

Kopfgelder und Verfolgungen

  • Es wurde ein Problem behoben, das sich auf die Glyphen-Rätsel für die Xenophage Exotic-Questkette auswirkte.
      • Die Hive-Glyphen reagieren jetzt korrekt und reagieren, wenn sie mit halbautomatischen, Burst-, automatischen oder Energiewaffenvarianten geschossen werden.

Triumphe

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Triumph von The Insight Terminus Nightfall den Fortschritt nicht zählte.

Belohnung

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Guardian Games Ghosts aus dem Inventar entfernt wurden.
      • Neben diesem Hotfix erhalten Spieler, die Guardian Games Ghosts verloren haben, beim Anmelden Ersatz.
      • Wenn Ihr Inventar beim Betreten der Umlaufbahn voll ist, werden Geister an den Postmaster weitergeleitet.

Destiny 2 ist für PlayStation, Xbox und PC verfügbar. Weitere Informationen zum Spiel finden Sie unter offizielle Website.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Bungie Destiny 2 Destiny 2 Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein