Die Sonnenwende der Helden ist in Destiny 2 zurückgekehrt und ermöglicht es den Spielern, ihre Rüstung für die Sonnenwende der Helden zu verdienen und zu verbessern, indem sie verschiedene Herausforderungen bestehen. Bevor Sie mit der Veranstaltung beginnen und in die Europäische Luftzone aufbrechen, müssen Sie eine Quest namens "Die Sonnenwende beginnt" abschließen. Diese Quest belohnt dich mit dem Set "Erneuerte Sonnenwende der Helden", das du schließlich auf das Majestic-Set und dann auf das Magnificent-Set aufrüsten kannst, das verschiedene Rüstungsglühen ausrüsten kann. Diese Quest ist nicht sehr schwierig und alles, was Sie tun müssen, ist einen Lauf in der Europäischen Luftzone zu absolvieren.

Die Sonnenwende beginnt

Um die Sonnenwende zu beginnen, gehe zum Turm und sprich mit Eva Levante. Sie steht neben der riesigen Statue neben der Hauptlandezone. Sie wird dir einen Helm geben. Sie benötigen diesen Helm (und jede andere Ausrüstung für Solstice of Heroes), um die Quest fortzusetzen. Du kannst nicht an Solstice of Heroes-Quests arbeiten oder die Solstice-Rüstung verbessern, wenn du etwas anderes als Solstice-Rüstung trägst. Rüste die Maske aus und begib dich in die Europäische Luftzone. Der Eingang zur Europäischen Luftzone befindet sich rechts von Eva Levante neben der Heldenstatue. Sie können auch Ihre Karte öffnen und das blaue Quest-Symbol über der Hauptlandezone auswählen, um zur Europäischen Luftzone zu gelangen.

Versuch in den Wolken

In der Europäischen Luftzone ist es Zeit, Bosse zu besiegen. In der ersten Phase eines EAZ-Laufs werden so viele Minibosse wie möglich entfernt. Sie sind auf der ganzen Karte verteilt und es ist am besten, wenn Sie und Ihr Fireteam sich aufteilen, um mehr Boden abzudecken. Nachdem Sie einige Minibosse entfernt haben, wird der Endgegner erscheinen. Der letzte Bosskampf ist nur eine einfache Boss-Begegnung.

Nachdem du den Boss getötet hast, erscheint eine Truhe mit deiner Belohnung in der Mitte der Karte. Nachdem Sie Ihre Belohnung von dieser Truhe gesammelt haben, erscheinen jedoch sechs weitere an versteckten Stellen auf der Karte. Sie und Ihr Fireteam haben nur eine begrenzte Zeit, um so viele Truhen wie möglich zu entdecken und zu öffnen, bevor Sie in den Orbit zurückgeschickt werden. Das gesamte Team erhält die Belohnungen von geöffneten Truhen. Teilen Sie sich also auf und decken Sie so viel Boden wie möglich ab, bevor die Zeit abläuft.

Aber warten Sie, es gibt noch mehr!

Kehre zum Turm zurück und sprich mit Eva Levante. Sie wird dir einen vollständigen Satz entleerter Rüstungen und einen neuen Questschritt geben.

Einatmen Ausatmen

Nimm die abgelassene Rüstung und interagiere mit der nahe gelegenen Heldenstatue. Die ausgelaugte Rüstung in Ihrem Inventar wird zur erneuerten Rüstung, der ersten Form der Rüstung zur Sonnenwende der Helden. Dies ist das Rüstungsset, das Sie in den nächsten Wochen verbessern werden, indem Sie Herausforderungen meistern und an verschiedenen Aktivitäten im gesamten Sonnensystem teilnehmen.

Im Licht neu geschmiedet

Mit Ihrem vollständigen Satz erneuerter Rüstungen ist es Zeit, mit dem Upgrade zu beginnen. Sprecht mit Eva Levante, um die Quest "Die Sonnenwende beginnt" abzuschließen. Mit dieser Einführungsquest aus dem Weg wird Eva Levante dir eine neue Quest namens Sonnenwende der Helden 2020 geben, die die Hauptquest für dieses Ereignis ist. Diese Quest beinhaltet das Aufrüsten Ihres erneuerten Rüstungssatzes auf einen majestätischen Rüstungssatz und anschließend das Aufrüsten dieses majestätischen Rüstungssatzes auf einen großartigen Rüstungssatz, der Rüstungsglühen einbringen kann. Wir haben diese Aufgabe in unserem Rüstungs-Upgrade-Handbuch für Destiny 2 Solstice of Heroes 2020 behandelt. Sehen Sie sich das an, wenn Sie einen Überblick über alle Schritte für jede Klasse wünschen. Wenn Sie die Quest "Sonnenwende beginnt" beenden, können Sie auch eine freischalten Solstice of Heroes Musiktitel durch Bungie Rewards, also stellen Sie sicher, dass Sie dies behaupten, bevor die Veranstaltung am 8. September endet.

Destiny 2 Destiny 2 Guides

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein