Megarachnoid ist der erste große Boss, mit dem Sie in The Ascent Probleme haben werden. Keine Witze hier, diese riesige mechanoide Spinne ist eine wirklich harte Nuss zu knacken, besonders wenn Sie in den Kampf einsteigen, ohne richtig vorbereitet zu sein. Es hat Flammenwerfer, Maschinengewehre, Raketen und natürlich Schergen aus Spinnentieren. Darüber hinaus findet der Kampf selbst in einer recht abgelegenen Gegend statt, was es schwierig macht, in die Hauptstadt zurückzukehren und sich bei Bedarf entsprechend vorzubereiten. Trotzdem ist dies ein Bosskampf, an den Sie sich in The Ascent erinnern werden, also lassen Sie uns sehen, wie Sie auf einfache Weise damit umgehen können.

Wie man den Megarachnoid in The Ascent besiegt

Das Wichtigste zuerst, wir müssen eine allgemeine Tatsache erwähnen. Jeder mechanoide und robotische Feind in The Ascent ist anfällig für Energiewaffen. Bis jetzt haben Sie vielleicht keinen Unterschied bemerkt, aber es gibt mehrere Arten von Feinden und Mechanoiden sind nur eine davon. Das Abfeuern Ihrer normalen Aufprallwaffe wird ihnen nicht viel antun, aber wenn Sie sie mit einer Energiewaffe treffen, wird viel mehr Schaden angerichtet und Kämpfe in nur wenigen Sekunden beendet. Während der Megarachnoid-Kampf nicht nur ein paar Sekunden dauert, ist der Einsatz von Energiewaffen entscheidend, da dies die in diesem Kampf verbrachte Zeit erheblich verkürzt.

Darüber hinaus ist die Riesenspinne nicht das einzige, worüber Sie sich Sorgen machen müssen, da auch die von ihr laichenden Jungspinnen ein großes Hindernis darstellen. Die Spinne wirft Eier durch die Gegend, und wenn sie nicht schnell behandelt werden, bringen sie kleine, mechanoide Babyspinnen hervor. Diese können dich sehr schnell umschwärmen, daher werden Energiewaffen mit ihnen kurzen Prozess machen, weshalb sie so wichtig sind.

Die Taktik für diesen Kampf ist einfach. Rollen Sie weiter, um die AoE-Angriffe zu vermeiden, die Megarachnoid auf Sie wirft, und konzentrieren Sie sich darauf, Spinnentiere zu töten, wenn sie spawnen. Schießen Sie auf Megarachnoid, wenn Sie dies nicht tun, und Sie sollten bereit sein. Abgesehen davon spielt die Wahl der Waffen in diesem Kampf eine große Rolle, und zwei werden dringend empfohlen. Der E77 Superior und ER Chrome Puncher.

Das erste ist ein Energie-Sturmgewehr, das Sie beim Kampf gegen Roboterfeinde in der Gegend von Megarachnoid finden können, und die sich hervorragend für den Umgang mit den kleinen Spinnen eignet. Letzteres ist ein Energiegewehr, auf das Sie sich konzentrieren sollten, da es beim Händler in Cluster 13 gekauft werden kann, bevor Sie diesen Ort betreten, an dem Sie gegen die Riesenspinne kämpfen. Dies bedeutet, dass Sie es sofort greifen und aktualisieren können, was auch empfohlen wird, um die Dinge beim Erreichen des Bosskampfs extrem einfach zu machen. Ein Upgrade auf Mk.4 sollte ausreichen, um den Kampf wirklich zu trivialisieren, und da es sich um ein Gewehr handelt, das für jede Instanz verwendet werden kann, bis Sie ein stärkeres finden, kann es höchstwahrscheinlich für eine Weile Ihre Hauptwaffe sein. Machen Sie sich daher keine Sorgen, einige Materialien dafür zu investieren.

Und da hast du alles, was du über den Megarachnoid-Kampf wissen musst. Rüste deine stärksten Energiewaffen aus, töte Babyspinnen und schütze den großen Bösewicht mit DPS, während du seinen telegrafierten Angriffen ausweichst. Zerstöre es und folge dem Weg vor dir, um die einzigartige Augmentation zu schnappen, mit der du Spinnen für dich selbst spawnen kannst und dich zu einem “Beschwörer”-ähnlichen Build lehnst.

Der Aufstieg ist für Xbox One, Xbox Series X/S und Microsoft Windows verfügbar. Weitere verwandte Inhalte zum Spiel finden Sie in den restlichen Anleitungen hier.

– Dieser Artikel wurde am 31. Juli 2021 aktualisiert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein