Das Leveln in Demon’s Souls ähnelt anderen Souls-Spielen. Sie müssen Seelen sammeln, indem Sie Feinde besiegen, sie lange genug festhalten, um sie an einen Ort zu bringen, an dem Sie sie entladen können, es sei denn, Sie sterben vorher. In Demon’s Souls musst du ein paar Dinge tun, bevor du anfangen kannst, deinen Charakter zu verbessern. In diesem Handbuch erklären wir, was Sie tun müssen, um Ihren Charakter in Demon's Souls zu verbessern.

Wie man in Dämonenseelen aufsteigt

Einfach ausgedrückt, Sie möchten so viele Seelen wie möglich sammeln und sie dann zum Nexus-Hub-Bereich zurückbringen. Sobald Sie dort sind, möchten Sie mit der Schwarzen Jungfrau sprechen und sie wird Ihnen erlauben, sie für Ihren Charakter auszugeben. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie vorher tun müssen.

Schritt 1 – Sie müssen es durch den Boletarischen Palast schaffen und Phalanx besiegen.

Schritt 2 – Sie müssen zum Nexus zurückkehren und mit dem Monumental sprechen

Schritt 3 – Kehre zur Schwarzen Jungfrau zurück und verbringe deine Seelen.

Der Boletarian Palace ist im Grunde die Startzone für Demon's Souls. Du musst es durch dieses tückische Gebiet schaffen und dann den Boss am Ende besiegen, um überhaupt mit dem Leveln deines Charakters beginnen zu können. Nachdem Sie Phalanx besiegt haben, kehren Sie über den Archstone zum Nexus zurück. Anschließend müssen Sie mit dem Monumental oben im Nexus-Bereich sprechen. Die vier versiegelten Archstones werden freigeschaltet. Nachdem diese Aufgabe abgeschlossen ist, gehe zurück zur Schwarzen Jungfrau und sprich mit ihr. Sie wird dir zwei Gegenstände geben. Sprechen Sie noch einmal mit ihr und Sie werden gefragt, ob Sie Seelenkraft suchen. Wählen Sie "Ja" und Sie können alle Seelen ausgeben, um Ihren Charakter zu verbessern.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Dämonenseelen Dämonenseelenführer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein