Wie bei anderen Souls-Spielen können Sie mit Demon's Souls nicht nur verschiedene Waffen im Spiel finden, sondern Sie können sie auch verbessern, um sie stärker zu machen. Waffen brechen auch in Dämonenseelen ein, sodass Sie sie ebenfalls reparieren müssen. In diesem Handbuch erklären wir, wie Sie Ihre Waffen in Demon's Souls verbessern und wie Sie sie vor und nach dem Bruch reparieren.

So aktualisieren Sie Waffen in Dämonenseelen

Anfänglich müssen Waffen-Upgrades in Demon's Souls bei Blacksmith Boldwin im Nexus durchgeführt werden. Mit diesem älteren Glatzkopf können Sie Ihre Waffen mit einer Materialkombination aufrüsten. Dies sind im Allgemeinen eine Reihe von Seelen, die mit zunehmendem Waffenlevel allmählich zunehmen, sowie andere materielle Gegenstände, die im Spiel gefunden werden müssen. Zum Beispiel bringt das erste Upgrade für das Langschwert das Schwert in den Status +1. Dazu musst du 380 Seelen ausgeben und drei Hartsteinscherben. Während der Mail Breaker eine andere Art von Material benötigt, den Sharpstone Shard.

Später können Waffen auch durch andere im Spiel gefundene Schmiede verbessert werden.

So reparieren Sie Waffen

Die Schmiede können auch Ihre einzelnen Ausrüstungsgegenstände oder spezifischen Waffen reparieren oder alle Ihre Gegenstände vollständig reparieren. Es gibt festgelegte Reparaturpreise für jeden Artikel und es gibt keinen Rabatt für die Reparatur all Ihrer Sachen auf einmal. Es gibt auch einen Schleifstein, der von Händlern gekauft oder auf der Welt gefunden werden kann und zur Reparatur von Waffen verwendet werden kann.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Dämonenseelen Dämonenseelenführer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein