Die Division 2 startete vor ungefähr anderthalb Jahren und kämpfte darum, den großen Erfolg des ersten Spiels beim Start zu erreichen. Ubisoft hat hart daran gearbeitet, das Spiel in der Zeit seitdem mit neuen Inhalten am Laufen zu halten, einschließlich des kürzlich hinzugefügten The Summit, der letzten Monat erschien. Dieses neue Endspiel für The Division 2 hatte die Aufgabe, ein 100-stöckiges Gebäude voller Feinde zu erklimmen, das dem Spiel viel Wiederspielbarkeit verlieh. Jetzt, nicht einmal einen Monat später, hat Ubisoft einige große Änderungen an The Summit vorgenommen, um es für die Spieler zu verbessern, sowie einige andere Änderungen im gesamten Spiel im 11.1-Update für The Division 2.

Das Patch-Update für Division 2 Update 11.1

Der Gipfel

  • Schwierigkeit & Richtlinien
    • Bei der Interaktion mit dem Aufzug in der Lobby können die Spieler ihre gewünschten Schwierigkeitsgrade und Anweisungen auswählen
      • Alle Schwierigkeiten sind wählbar: Normal – Legendär
      • Bei Direktiven können die Spieler aus allen 9 veröffentlichten Direktiven auswählen
        • Entwicklerkommentar: Wir empfehlen, sich auf 5 aktive Richtlinien zu beschränken. Verwenden Sie mehr auf eigenes Risiko
        • HINWEIS: Für Missionen und globale Schwierigkeiten gelten weiterhin die 5 saisonalen Richtlinien
  • Das neue Gipfelerlebnis
    • Spieler können jetzt ihren individuellen Gipfel in ihrem eigenen Tempo besteigen.
      • Mit TU11.1 beginnen alle Spieler zunächst in Etage 1 des Gipfels
      • Der Fortschritt wird jetzt bei jeder Begegnung mit dem Aufzugsspieler häufiger gespeichert
        • Anstelle der alten Rallye-Punkte werden die Spieler jetzt dort fortgesetzt, wo sie bei nachfolgenden Durchspielen abgereist sind.
        • Dies bedeutet, dass Sie in Etage 38 anhalten können. Am nächsten Tag fahren Sie mit dem Aufzug in Etage 37 weiter.
      • Nachdem die Spieler die 100. Etage beendet haben, werden sie bei ihrem nächsten Gipfelversuch in der 1. Etage neu gestartet
      • HINWEIS: Für coop speichern wir das Maximum Ihres vorherigen Prüfpunkts und Ihrer aktuellen Sitzung
        • Beispiel: Der Spieler hatte zuvor eine Rettung in Etage 60, sie haben die Etage 95 mit einer Gruppe zusammengestellt und beendet. Bei ihrem nächsten Durchspielen würde der Spieler am Aufzug in Etage 93 weitermachen.
        • Beispiel: Der Spieler hatte zuvor eine Rettung in Etage 81, sie haben die Etage 34 mit einer Gruppe zusammengestellt und beendet. Bei ihrem nächsten Durchspielen würde der Spieler am Aufzug in Etage 81 weitermachen.
  • Gezielte Beute
    • Während des Gipfels können die Spieler jederzeit die Mega-Karte öffnen und ihre persönliche Zielbeute festlegen
      • Für ihre Zuordnung können die Spieler zwischen Waffentypen, Ausrüstungsschlitzen, Mods, Marken und Ausrüstungssätzen wählen.
      • Die Auswahl der gezielten Beute innerhalb des Gipfels ist persönlich (was bedeutet, dass jeder Spieler in einer Gruppe von 4 eine andere Zuordnung haben kann).
  • Skalierung von Bedrohungen
    • Je höher die Spieler in The Summit klettern, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie auf härtere Feinde treffen.
      • Die Chance für Feinde, als Veteran oder Elite zu erscheinen, steigt pro Etage allmählich an.
      • Lieutenant Squads treten häufiger auf, wenn Sie den Gipfel besteigen.
      • Die Boss-Stockwerke (10, 20, 30,…, 90) weisen in höheren Stockwerken mehrere benannte Feinde auf.
  • Zusätzliche Gameplay-Verbesserungen
    • Es wurde ein wöchentliches Projekt zum Beenden des Gipfels hinzugefügt (das zusammen mit anderen Belohnungen einen exotischen Cache gewährt).
    • Weitere objektive Typen hinzugefügt
    • Schnellere Interaktion mit Laptops
    • Das Laichen von Feinden während der Ziele von Hack Terminals wurde angepasst
    • Das Halten von SHD-Kisten ist vorteilhafter
    • New UI-Benachrichtigungen zu exotischen Fireteams, Bossen usw. hinzugefügt.

Richtlinien

  • Richtlinien erhöhen jetzt die Chance, dass gezielte Beute fallen gelassen wird
    • Seit der Einführung in TU6 wurde Targeted Loot von einer Reihe von Faktoren (einschließlich der Schwierigkeit) beeinflusst.
    • Mit TU11.1 erhöht jede aktive Richtlinie die Gesamtabwurfchance für gezielte Beute geringfügig.
    • Dies gilt überall dort, wo Richtlinien vorhanden sind (Missionen, offene Welt, Gipfel).
    • HINWEIS: Richtlinien erhöhen auch weiterhin die XP.
  • Erhöhte Abklingzeitreduzierung pro Fertigkeitsteil, der mit der Richtlinie über gespeicherte Fertigkeiten gesammelt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das sich die zerbrochenen Stapel von Fragile Armor nach dem Sterben und der Wiederbelebung seltsam verhielten.

Gezielte Beute

  • Für jeden Ausrüstungssatz wurden individuelle gezielte Beutezuweisungen hinzugefügt
    • Dies gilt sowohl für die normale Rotation als auch für die persönliche gezielte Beute von Summit
    • Beispiel: Lincoln kann True Patriot haben

Ausrüstung

  • Ridgeways Stolz exotisch
    • Für den ersten Teil der exotischen Quest fallen Teile jetzt basierend auf den Bodennummern des Gipfels und der erhöhten Drop-Chance von Teilen
    • Für den dritten Teil der exotischen Quest wurde die Anzahl der Schurkenagenten und Jäger, die getötet werden müssen, auf 2 verringert
    • Der Radius des Talents "Bleeding Edge" wurde auf 15 m erhöht
    • Die Reparaturstärke des Talents "Bleeding Edge" wurde auf 1: 3%, 2: 6%, 3: 12%, 4: 24%, 5: 48% erhöht (pro blutendem Feind innerhalb des Radius).

PvP

  • Diese Änderungen des PvP-Gleichgewichts wirken sich sowohl auf die DZ als auch auf den Konflikt aus:
    • Die Gesamtzeit zum Töten wurde um 10% verringert
    • Der Schaden an der Schrotflinte wurde um 12,5% verringert
    • Der Schaden an Schilden wurde um 25% erhöht
  • Problem in Konflikt behoben, das dazu führte, dass der Flammenwerfer der Firewall-Spezialisierung übermäßig viel Schaden verursachte.

Fehlerbehebung

  • Der Gipfel
    • Problem, bei dem Beutekisten nicht zurückgesetzt wurden, wenn sie zweimal in einer Sitzung auftraten – gefixt
    • Die Möglichkeit, Matchmake ohne erneutes Laden auszuwählen, wurde wiederhergestellt
    • Mega-Map hat jetzt die richtigen Registerkarten (Projekte / Fahndung / SHD)
    • Verbesserte Beute vom letzten Feind im 100. Stock
    • Die Türen wurden getauscht, um an verschiedenen Stellen fensterlos zu sein
    • Dem legendären Black Tusk wurde beigebracht, wie man Waffen richtig hält
    • Verbesserungen an einem Problem, das dazu führen kann, dass der 100. Stock nach dem Töten aller Feinde vollständig notiert wird
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Agenten durch die Karte fallen und zwischen den Aufzügen stecken bleiben konnten
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der legendäre Black Tusk manchmal bei Schwierigkeiten auftrat, bei denen er nicht sein sollte
    • Das Auftreten von Feinden, die ihre Spawn-Schränke nicht verlassen, wurde behoben.
    • Die objektiven Anforderungen für Giftgas, die auf dem Bildschirm verbleiben, nachdem ein Gruppenmitglied mit dem Laptop interagiert, wurden behoben
    • Es wurde ein Beuteraum behoben, mit dem nicht interagiert werden konnte
    • Behebt das Auftreten von Feinden, die in Teilen des Bodens, die bereits geräumt wurden, falsch erscheinen
    • Das Auslösen der Voice-Over-Funktion in der Lobby bei der Rückkehr in die Lobby wurde behoben
    • Problem, bei dem der Leutnant neutralisiert wurde und manchmal ein nicht genannter NPC als Leutnant ausgewählt wurde – gefixt
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine Controller-Schaltfläche auf der Mega-Map doppelte Funktionen hatte
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Spieler nach dem Wechsel der Kamera von einem anderen Spieler im Bildschirm des Zuschauermodus stecken bleiben konnte
    • Verschiedene UI & Map Fixes
  • Andere
    • Behoben, dass Feinde im Grand Washington Hotel manchmal nicht erreichbar waren
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Benutzeroberfläche für Benachrichtigungen auf SHD-Ebene nicht funktionierte
    • Es wurde ein Problem im Schlachtzug "Operation Iron Horse" behoben, bei dem RPGs nicht mehr fallen konnten, wenn sie getrennt wurden oder schnell aus dem Überfall herauskamen, wenn einer ausgerüstet war
    • Es wurde ein Problem behoben, das auftrat, als der Spieler von einem Objekt im Kampf herunterfiel und der Agent vorwärts und rückwärts geschoben wurde
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Gruppenmitglieder keine Munition hatten, als der Gruppenleiter die Pistolero-Direktive in der Dunklen Zone aktivierte
    • Behoben: Modifikatoren für globale Ereignisse funktionierten nicht wie vorgesehen auf der Schwierigkeitsstufe "Legendär".

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Division 2 Die Division 2 Ubisoft

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein