Versuchen Sie, Ihre Waffe in Cyberpunk 2077 zu holstern? Es ist ein schlechter Blick, ständig mit gezogener Waffe herumzulaufen, und die Bürger von Night City nehmen Gespräche nicht allzu freundlich auf, wenn eine Waffe direkt auf sie gerichtet ist. Zum Glück gibt es eine einfache Verknüpfung, mit der Sie Ihre Waffe weglegen können, bis Sie sie benötigen. So holst du deine Waffe in Cyberpunk 2077.

So halten Sie Ihre Waffe in Cyberpunk 2077

Um Ihre Waffe in Cyberpunk 2077 zu verstauen, tippen Sie zweimal auf die Schaltfläche Dreieck / Y. Tippen Sie zweimal auf die Alt-Taste, um Ihre Waffe in der PC-Version des Spiels zu verstauen.

Sie können Ihre Waffe auch mit dem Waffenrad in ein Holster stecken. Halten Sie einfach die Dreieck / Y-Taste oder die Alt-Taste gedrückt und wählen Sie das rote Symbol einer Pistole mit einer Linie durch. Diese alternative Methode unterscheidet sich nicht von der Standardmethode. Sie ist jedoch leicht zu merken, wenn Sie die Verknüpfung durch zweimaliges Tippen vergessen haben.

Es ist eine gute Faustregel, Ihre Waffe im Holster zu halten, es sei denn, Sie planen, sie zu verwenden. Gespräche können sich verschlechtern, wenn plötzlich eine Waffe in die Mischung aufgenommen wird und Sie möglicherweise versehentlich jemanden erschießen, während Sie durch die Straßen von Night City gehen. Keine der beiden Situationen ist gut. Versuchen Sie also, Ihre Waffe im Holster zu lassen, bis Sie sie wirklich brauchen. Wenn Sie nach weiteren Tipps suchen, mit denen Sie Cyberpunk 2077 optimal nutzen können, lesen Sie in unserem Leitfaden nach, wie Sie zu Beginn des Spiels eine kostenlose Iconic-Waffe erhalten.

Cyberpunk 2077 ist ab sofort für PC, PS4, Xbox One und Google Stadia verfügbar. Eine Version des Spiels der nächsten Generation für PS5 und Xbox Series X | S befindet sich derzeit in der Entwicklung.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 Anleitungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein