Eine der Hauptaufgaben zu Beginn von Cyberpunk 2077 heißt The Pickup. Darin haben Sie die Wahl, entweder Royce für den Flathead-Bot zu erschießen oder zu bezahlen. Jackie und V werden von Dexter Deshawn, einem der berüchtigtsten Fixierer in Night City, für diesen Job engagiert, und es gibt ein paar Schluckaufe auf dem Weg. Eine solche Straßensperre ist Royce, der neue Anführer der Maelstrom-Bande, und Jackie und V müssen den Flathead-Bot mit allen erforderlichen Mitteln von ihm holen. Sie können Royce entweder bezahlen oder erschießen, aber die Dinge können auf verschiedene Weise ablaufen. Hier ist also, was Sie mit Royce in Cyberpunk 2077 tun sollten

Sollten Sie schießen oder Royce bezahlen?

Wenn Sie Royce und seine Schläger treffen, endet das Gespräch immer mit einer angespannten Pause. Sie haben mehrere Dialogoptionen, die jedoch alle auf demselben Weg führen. Schließlich stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung:

  • [Waffe ziehen]
  • [Royce ausschalten] Benötigt sechs Körperpunkte

Mit beiden Optionen können Sie die große Entscheidung treffen, Royce zu bezahlen oder zu erschießen. Es spielt also keine Rolle, für welche Sie sich entscheiden. Wenn Sie nicht genügend Körperattributpunkte haben, müssen Sie Ihre Waffe ziehen. Von hier aus können Sie drei Hauptentscheidungen treffen.

Zahlen Sie mit dem Militech Chip

Wenn Sie sich zu Beginn der Mission mit Meredith Stout treffen, können Sie einen Chip mit einem Virus erhalten. Sie können diesen Chip dann Royce als Zahlungsmittel geben. Wenn Sie den Virus jedoch nicht entfernt haben, wird die Maelstrom-Bande feindselig und Sie müssen gegen Royce kämpfen. Wenn du ihn besiegst, erhältst du eine coole Waffe namens Chaos Tech Pistol sowie eine Maelstrom-Jacke und einige Eurodollars.

Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, den Virus vom Chip zu entfernen, bevor Sie ihn an Royce übergeben, akzeptiert er die Zahlung und weist V an, den Flathead-Bot zu nehmen und zu gehen. Bevor Sie All Foods verlassen können, werden Militech-Wachen angezeigt und Sie haben immer noch ein Feuergefecht in Ihren Händen. Die Militech-Chip-Option führt immer zu einer Art Schießerei, obwohl sich die feindliche Fraktion abhängig von Ihrer Entscheidung mit dem Virus ändert.

Erschieße Royce

Wenn Sie den Militech-Chip nicht von Meredith Stout erhalten haben, können Sie auch Royce schießen. Es gibt keine Überraschungen bei dieser Auswahl und es geht genau so, wie Sie es erwarten würden. V schießt und tötet Royce und dann werden die verbleibenden Mitglieder der Maelstrom-Bande feindlich. Nach einer Schießerei mit der Bande kannst du Royces Chaos Tech Pistol plündern und die Materialien von den anderen Malestrom-Körpern entfernen, bevor du All Foods verlässt.

Zahlen Sie mit eigenem Geld

Dies ist eine weitere recht einfache Option, die Sie jedoch aufgrund des hohen Preises wahrscheinlich nicht zu Beginn des Spiels auswählen können. Royce möchte 10.000 Eurodollars für den Flathead-Bot. Da diese Mission in den ersten Stunden des Spiels stattfindet, ist es höchst unwahrscheinlich, dass Sie so viel auf Ihrem Bankkonto haben. Wenn Sie es jedoch schaffen, das Geld aufzutreiben, bevor Sie sich mit Royce treffen, können Sie ihn bezahlen und ohne Blutvergießen aus der Situation herauskommen.

Cyberpunk 2077 ist ab sofort für PC, PS4, Xbox One und Google Stadia verfügbar. Eine Version des Spiels der nächsten Generation für PS5 und Xbox Series X | S befindet sich derzeit in der Entwicklung.

SPIELANGEBOTEHolen Sie sich Twitch Prime jetzt kostenlos und erhalten Sie Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 Anleitungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein