Cyberpunk 2077 PS4 PS5

Das nächste große Rollenspiel von CD Projekt Red, Cyberpunk 2077, wird voraussichtlich im kommenden April auf PlayStation 4 veröffentlicht. Da die Einführung von Next-Gen-Konsolen näher rückt, ist die Annahme weitverbreitet, dass das Spiel irgendwann auf die kommende PlayStation 5 portiert wird. Es stellt sich heraus, dass dies tatsächlich der Fall sein wird, obwohl dies nicht der Fall sein wird passiert beim Start.

Während der Ergebnisauskunft des Entwicklers im dritten Quartal sagte Vorstandsmitglied Michał Nowakowski, dass das Studio in der Tat weiß, was in der Zukunft kommen wird, und dass es logisch wäre, CD Projekt Red mit diesen kommenden Konsolen zusammenarbeiten zu lassen. Was auch immer das Team gerade bearbeitet, es wird nächsten November nicht veröffentlicht. "Ich gehe nur mit Sicherheit davon aus, dass es definitiv nicht um den Zeitrahmen für den Start dieser Konsolen gehen wird. Ich denke, das ist so ziemlich alles."

Der Titel kann dank der Abwärtskompatibilität natürlich weiterhin auf PS5 gespielt werden, aber es sieht so aus, als könnten Sie die Hoffnungen auf eine neue Version von Cyberpunk 2077 zusammen mit dem System beim Start zunichte machen. Es ist jedoch nicht alles Schicksal und Finsternis, da der Präsident und der gemeinsame CEO des Studios alle ansprechen, aber bestätigen, dass der PS5-Port irgendwann eintreffen wird. "Unsere Spiele waren der Technologie immer einen Schritt voraus. Sie wurden immer am besten auf starken PCs gespielt. In vielen Bereichen sind wir also bereit oder fast bereit für stärkere Spezifikationen. Aus technischer Sicht scheint dies also machbar zu sein."

Sie werden Cyberpunk 2077 also nächstes Jahr nicht über einen Port auf PS5 spielen, aber es ist sehr, sehr sicher anzunehmen, dass es irgendwann nativ auf die Plattform gelangen wird. Halten Sie sich vom Kauf der PS4-Version des Spiels zurück? Warten Sie in den Kommentaren unten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein